Suchergebnisse

  1. L

    Don't Drop The Sword

    Ein absolut großartiges Album in meinen Ohren!
  2. L

    Don't Drop The Sword

    Das ist schön zu hören :-) Einen eigenen Thread dazu hab ich nicht gefunden. Und ich bin der Meinung, den haben sie verdient.
  3. L

    Don't Drop The Sword

    Don' Drop The Sword aus Erding sind eine junge deutsche Band, die eben erst ihr zweites Album veröffentlicht haben. Sie nennen ihren Stil Epic Speed Metal und das trifft es auch ganz gut. Man fühlt sich an alte Blind Guardian erinnert, vor allem weil der Sänger ähnlich wie Hansi Kürsch klingt...
  4. L

    EVILE Thrash from Great Britain (hell unleashed 04/21)

    Ich muss zugeben, ich bin ziemlich begeistert von "The Unknown". Eigentlich hatte ich die Band nach dem letzten Album schon abgeschrieben, weil mir ständiges Hochgeschwindigkeitsgebolze mit eintönigem Gesang auf den Zeiger geht. Klar sind deutliche Metallica-Referenzen zu erkennen... und das...
  5. L

    EVILE Thrash from Great Britain (hell unleashed 04/21)

    Da gebe ich dir Recht! Ein paar langsamere Songs zur Auflockerung sorgen aber für Abwechslung, finde ich.
  6. L

    EVILE Thrash from Great Britain (hell unleashed 04/21)

    Ich hoffe, das neue Album geht generell weiter in diese Richtung. Sowas wie Hell Unleashed will ich nicht hören. Das braucht doch kein Mensch mehr. Und das hat die Band offenbar selbst gemerkt.
  7. L

    EVILE Thrash from Great Britain (hell unleashed 04/21)

    Gefällt mir richtig gut. Ich mochte die letzte Scheibe nicht besonders, weil ich einfach Matt als Sänger vermisst habe und mir die "brutalere" Ausrichtung nicht so zusagte. Die Five Serpent's Teeth und auch Skull fand ich aber verdammt gut! Konnte gar nicht glauben, dass hier Ol singt. Wenn das...
  8. L

    Metallica - 72 Seasons (14.04.2023)

    Ich denke, den Status, den Metallica in der Welt der harten Musik haben, wird so bald keine Band mehr einnehmen können. Wenn überhaupt jemals wieder. Ich sehe auch keine Kandidaten dafür am Horizont. Und dass gerade eine ehemalige Thrash-Band diesen Platz eingenommen hat, ist mehr als...
  9. L

    Metallica - 72 Seasons (14.04.2023)

    Das stimmt. Apropos "Seasons"... In Zukunft muss man aufpassen, die "Seasons" ist für mich immer noch die beste Slayer-Scheibe Ab jetzt besteht bzgl. der Benennung Verwechslungsgefahr
  10. L

    Metallica - 72 Seasons (14.04.2023)

    Ich persönlich finde Slither schrecklich. Ähnlich geht es mir auch bei anderen Tracks dieser Ära, z.B. den oben genannten. Natürlich hatten Load/Reload auch starke Songs, allen voran The Outlaw Torn und Bleeding Me. Aber leider zu wenige. Too Far Gone oder Inamorata vergleiche ich höchstens...
  11. L

    Metallica - 72 Seasons (14.04.2023)

    Ich finde die letzten Overkill-Alben gar nicht mal schlecht, auch Scorched kann was. Aber keines davon beschäftigt mich so wie 72 Seasons... keines hat mich wirklich begeistert. Auch bei den neuen Platten von Testament, Flotsam & Jetsam, Megadeth, Death Angel, Anthrax und wie sie alle heißen...
  12. L

    Metallica - 72 Seasons (14.04.2023)

    Naja, Load und Reload sind eben nicht nur The Outlaw Torn, Bleeding Me und Fixxer, sondern auch Cure, Poor Twisted Me oder Slither....
  13. L

    Metallica - 72 Seasons (14.04.2023)

    Den Spruch hört man ja öfter mal... Ich frage mich immer: Wo sind denn die, die es besser machen? Ich kenne sie nicht und das liegt nicht daran, dass ich nicht suchen würde.
  14. L

    Metallica - 72 Seasons (14.04.2023)

    Du sprichst mir sowas von aus dem Herzen! :-) Danke!
  15. L

    Der BLIND GUARDIAN-Thread ("The God Machine", 02.09.2022)

    Das kann ich alles unterschreiben. "Schönhören" finde ich auch den komplett falschen Begriff. Manche Alben brauchen einfach ihre Zeit, bis sie zünden. Andere zünden nie, man kann sie sich deshalb auch nicht "schönhören". Mein tiefgreifendstes Erlebnis dazu stammt aus 1988. Es war die Justice von...
  16. L

    Der BLIND GUARDIAN-Thread ("The God Machine", 02.09.2022)

    Ich hatte das Problem, dass ich die vier Vorabsongs schon zu oft gehört hatte und der Rest bei den ersten Durchläufen nicht so recht mithalten konnten. Inzwischen feiere ich aber Damnation, Architects of Doom und Life beyond the Spheres genauso ab, wie Secret of the American Gods und Co...
  17. L

    Der OLD MOTHER HELL Thread!

    Ich bin tatsächlich nur aufgrund dieses Threads überhaupt auf Old Mother Hell gestoßen und habe aus Interesse mal Avenging Angel bei YT angehört. Inzwischen besitze ich die CD seit 2 Wochen und muss feststellen: Für mich ist The Lord of Demise das Metal-Album des Jahres. Was für ein Brett!! Ich...
Zurück
Oben Unten