31.05. Bis 2.6. Metalfest Pilsen 2019

Dieses Thema im Forum "NO SLEEP TILL LIVE - Festivals & Open Airs" wurde erstellt von Marco MISE Open Air, 7. Mai 2019.

  1. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Till Deaf Do Us Part

    Naja...aus meiner bisherigen Erfahrung finde ich selbst den besten Schlagersong noch weitaus schlimmer, als die schlimmste Rockmusik. Und ich würde Powerwolf nicht mal als die schlimmste Rockmusik erachten!

    Also doch: Gerade dass das eine Rockmusik ist, macht es weniger schlecht. Allein die Intention und Idee hinter den beiden Musikrichtungen macht da Welten aus!
     
    Rybi und Marco MISE Open Air gefällt das.
  2. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Nun mach aber mal nen Punkt! o_O Seit wann darf man über DJ Bobo hetzen???
     
    Rybi gefällt das.
  3. El Guerrero

    El Guerrero Till Deaf Do Us Part

    Wollt ihr jetzt Scheiße nach Brauntönen sortieren? :D
     
    Blooddawn1942, Othuum und Albi gefällt das.
  4. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    das sehe ich anders! Wo bitte ist denn bei z.B. Powerwolf oder Sabaton irgendwas ernster oder authentischer als bei irgendwelchen Schlagerfutzis?
    Und da wären wir wieder bei der schon bis zur Unendlichkeit geführten nervigen Diskussion!
     
  5. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    ich dachte seit ca. 1993?o_O:D
     
    Othuum gefällt das.
  6. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Bitte nicht! Am Ende fährt dann auch noch jemand hin...!
     
    Reinhold gefällt das.
  7. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Dieser Moment, wenn Du denkst, dass Du im "Black Metal und die negativen Randerscheinungen" bist...
     
    Musti, -DMR-, Othuum und 2 anderen gefällt das.
  8. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Nee:D
    Hast recht, dass ist die ganze Sache echt nicht wert!
     
    El Guerrero und Othuum gefällt das.
  9. Marco MISE Open Air

    Marco MISE Open Air Deaf Dealer

    Na also eins wollen wir ja mal festhalten...
    Es spielt nicht eine Pop Band oder schlagerband wie auf wacken teilweise.
    Wem die Bands nicht gefallen, Der muss ja nicht hin, Aber das ist ja immer so..
    Oh, deutschrock Bands spielen auch nicht, Was es noch höher steigen lässt...
    Ansonsten ist einiges dabei was in den metal Charts dann doch schon ein wenig höher stand..
    Preis und Leistung sind mit keinem deutschen Festival zu vergleichen, Da würde alles hinken...
    Günstiger kann man sein Bier auf nem Festival nicht trinken...
     
    Reinhold und Rybi gefällt das.
  10. shrdk

    shrdk Deaf Leppard

    Tatsächlich sehe ich da auch einen größeren Unterschied.

    Es würde mich nie auf das Metalfest ziehen, denn keine der Bands trifft irgendwie meinen Geschmack.
    Aber alles in allem, klar ist das ein Metalfestival. Absoluter Mainstream eben. Das Festival für EMP-Käufer.
    Die haben da doch bestimmt jetzt schon nen feuchten Schlüpfer.

    Das Argument "Günstiger kann man sein Bier auf nem Festival nicht trinken" finde ich übrigens ziemlich kacke.
    Das beschreibt zu 100% was falsch läuft bei der heutigen Festivalkultur.

    Von dem Alpenflair höre ich hier das erste Mal. Wahnsinn, dass lässt mich sprachlos und verwirrt zurück.

    Ich wusste nicht das es eine Schnittmenge zwischen In Flames, Amigos, Equilibrium, Micky Krause und Ugly Kid Joe gibt.
    Das ist ja gruselig. Das kann doch nur die volle Ballermann oder eben Après Ski Meute sein. Nochmal gruselig.

    Aber man muss nicht hin, wenn man nicht will. Zum Glück.
     
    Rybi, -DMR- und Marco MISE Open Air gefällt das.
  11. Marco MISE Open Air

    Marco MISE Open Air Deaf Dealer

    :feierei:
    Sehr schön geschrieben *Gröööööl* Also das mit der Schnittmenge...
    Mit Festivalkultur hat das mit den Preisen oftmals nichts zu tun...
    Wir veranstalten ja das M:O:A - M.I.S.E. Open Air (unschwer zu erkennen)
    Wir können diese Preise wie in Pilsen leider auch nicht realisieren, was letzten Endes halt einfach auch der Möglichen Besucherzahl geschuldet ist.
    Wenn da in Pilsen ca 10000 Leute kommen können, dann hättest du mit ca 50€ schon mal nen soliden Grundstock von 500.000€.
    Da die meisten Bands in den günstigen Ländern tatsächlich für weniger als die hälfte auftreten, bleibt somit auch was mehr für die restlichen Sachen über.
    Personalkosten evtl. bei nem Fünftel...
    Da kann ich natürlich ganz andere Preise bei den Getränken nehmen...
    Die meisten Leute können sowas nur leider nicht nachvollziehen :)
    Und die Auflagen fressen einen hier auf...
    Man stelle sich mal vor man würde es machen wollen wie in Slowenien bei den Metaldays.. ähh Metalcamp, und mit nem reifen den Bach bis zu ner Bar schwimmen wollen...
    In Deutschland hättest du den Tierschutz, den Umweltschutz, die Behörden und wer weiß wen noch am Hals und zusätzlich bräuchtest du 100 Bademeister zum aufpassen...
    Dort nen Schwimmreifen, das wars...
    :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2019
  12. Roland_Deschain

    Roland_Deschain Till Deaf Do Us Part

    Das ist jetzt aber sehr unpräzise geschrieben, wir haben bestimmt eine DIN-Norm die die Anzahl der Bademeister regelt.
    ...so wie die Farbe der Badehosen... :D
     
    Marco MISE Open Air gefällt das.
  13. Marco MISE Open Air

    Marco MISE Open Air Deaf Dealer

    Humor ist wenn man trotzdem lacht :D:D:D:D
     
    Roland_Deschain gefällt das.
  14. Reinhold

    Reinhold Till Deaf Do Us Part


    Also, ich komme nicht wegen dem Bier auf das Mise!!!!















    Sondern wegen der Pizza und dem Äppler ;-)
     
  15. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Till Deaf Do Us Part

    Also authentisch sind die viele dieser Schlagerfuzzis bestimmt. Das ist gar nicht das Ding. Aber es geht beim Schlager eben per Definition darum, möglichst simple Ohrwürmer zu produzieren und bei der Ballermann-Fraktion nochmal explizit darum, diesen Proll-Asi Lebensstil zu feiern und zu glorifizieren. Guck dir die Ballermann/Apres-Ski Szene doch mal etwas genauer an. Die Textinhalte und Musik ist seit Jahrzehnten gleich. Das ist absolut 0 künstlerischer Anspruch dahinter. Es gibt Interviews in denen Mickie Krause erzählt, wie schwer es sei, sich jedes Jahr den nächsten dämlichen Aufhänger für seine Sommerhits auszudenken. Dazu werden die Flachköpfe dann noch mit Kohle zugeschüttet. Peter Wackel tritt bald in meinem alten Heimatkaff auf. Der kriegt für 45 Minuten im hinter letzten Kuhdorf keinen kleinen 5-Stelligen Betrag inklusive Reisekosten usw. UND der tritt an dem Tag auch schon in 2 anderen Städten auf..

    Von den "Fans" der Musik fange ich besser gar nicht erst an! Schlager ist echt die unsympathischste Musik die ich mir so vorstellen kann.

    Da ist mir jede Powerwolf Text über Essbesteck, oder jede noch so pathetische Weltkriegsverwurstung von Saberton hundert-tausend mal lieber als Ballermann-Schlager!
     
  16. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Und hier noch mal die Frage... wo ist der Unterschied zu Powerwolf, Sabaton und Konsorten?

    Mir nicht! Beides gleich schlimm!
     
    El Guerrero und Fire Down Under gefällt das.
  17. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Till Deaf Do Us Part

    Da sitzen Leute die Bock auf eine Band hatten und sich damit irgendwie ein bisschen zu verwirklichen. Die sich irgendein Konzept ausgedacht haben, was aus der Masse vielleicht irgendwie heraussticht. Glaubst du, dieses komplette Wolf/Priester/Messen Ding kommt von alleine? Über sowas hat sich irgendwer mal Gedanken gemacht. Ist absolut nicht meins, aber wenn der qualitative Unterschied zu solchen Geniestreichen wie Peter Wackel, Tim Toupet und Ina Colada dir da nicht auffällt, kann ich dir auch nicht weiter helfen.

    (Apropos: Wenn ich jetzt hier einen Mickie Krause Thread aufmache, werde ich mich ja sicher auf dich beziehen können, wenn mich jemand fragt, was der Müll soll? Einen Sabaton und Powerwolf Thread haben wir ja schließlich auch. Ich sag dann, das sollen die mit Albi klären, der sagt die seien gleich! ;))
     
    Rybi gefällt das.
  18. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    die Musik ist trotzdem genau so anspruchsloser Mumpitz mit Schlagerrefrains zum Mitgröhlen! Was interessiert es mich dann ob in den Texten die Relativitätstheorie besungen wird oder nicht, wenn ich von der Musik Pickel bekomme!

    Ok... Powerwolf und Konsorten bekommen von mir 1/10 Punkten und die Schlagerfuzzis 0/10 Punkten. Da ist schon ein kleiner Unterschied:D

    Der Vergleich hinkt denn ich habe nicht gesagt, dass es die gleiche Musikrichtung ist. Denn nur gewisse Musikrichtungen sollten eigentlich Thema in diesem Forum sein. Sondern, dass Beides genau so schlecht wie das andere für mich ist.
    Lakritze find ich genau so beschissen wie Rosenkohl und das eine ist auch eine "Süßware" und das andere ein Gemüse!
     
  19. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Und mal wieder sind wir an einem Punkt angelangt, an dem über die Differenzierung von festem Stuhl und Flitzekacke debattiert wird...
     
    Reinhold gefällt das.
  20. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    das ist ja mein Reden. Dein Vergleich trifft ja auch für mich zu 100% zu. Aber ich werde ja hier genötigt das Offensichtliche auch noch zu rechtfertigen:D
     
    Fire Down Under gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.