A penny for your thoughts, my dear - der MARILLION-Thread

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von Cypher, 10. August 2016.

  1. Ian Fraser

    Ian Fraser Till Deaf Do Us Part

    der Link funtioniert nicht, kannst du da nochmal nachschauen? Danke dir :)

    auf jeden Fall :verehr:
     
  2. RageXX

    RageXX Till Deaf Do Us Part

    Das ist wohl dem Kopieren aus meiner Mail geschuldet, der darunter ist vom Ergebnis hier identisch, sollte auf die ARENA-Website (Webshop) mit dem entsprechenden Artikel leiten, klappt bei mir.
     
  3. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Solche Porno Editions sind schon toll und sehen geben rein optisch so einiges her.
    Liebe eh den "Jester" und vor allem die "Script".

    Obwohl ich sie dann wohl nur alle Schaltjahre aus dem Regal ziehen würde um sie zu begutachten.
    Vom Hören ganz zu schweigen...
     
    RageXX gefällt das.
  4. RageXX

    RageXX Till Deaf Do Us Part

    Mich fixt vor allem das Konzert an, weniger der Rest, den ich in irgendeiner Form weitesgehend im Regal haben dürfte. Somit wäre es nicht nur eine rein optische Anschaffung, sondern durchaus auch eine spannende Sache zum Anhören.
     
  5. IronMike

    IronMike Deaf Dealer

    Frage an das Marillion-Kompetenzteam hier im Forum:

    Sind für einen bekennenden Fan der Fish-Ära auch die nachfolgenden CDs von Relevanz? Die "Seasons End" soll ja so ähnlich sein wie die Vorgänger, hab ich gelesen. Anschließend haben sie sich wohl stiltechnisch von den Anfangsjahren entfernt.

    Bin am überlegen, ob ich mir zumindest die Seasons End noch zulege.
     
  6. RageXX

    RageXX Till Deaf Do Us Part

    Also, "Brave" ist ein kleines Meisterwerk für sich, sehr düster. Mit "Seasons End" kannst Du auch nicht viel falsch machen. Was das Gesamtwerk von Marillion in der "Post-Fish"-Ära betrifft: meinen musikalischen Nerv trifft es nicht immer und am Ende wurde die Band für mich eher ein Randbestandteil meines musikalischen Daseins.

    Hogarth mag ein unglaublich engagierter Typ sein, aber sowohl sein Gesang als auch seine Bühnenpräsenz hauen mich einfach nicht vom Hocker. Die vielen stilistischen Schlenker, die Marillion so gemacht haben seit "Clutching..." mag der Ein- oder Andere sicher prima finden, ich vermisse ein wenig die Linie und kann das vielgepriesene "Richtungsweisende" z.B. in Alben wie "F.E.A.R" schlicht nicht entdecken. Ich habe das bei der VÖ des Werkes noch etwas anders gesehen, aber es bringt mich schlicht nichts mehr dazu, das Album heute noch mal aufzulegen, kurz: nicht gerade in Würde gealtert. Im Wesentlichen sind Marillion für meine Ohren "zu glatt" geworden - allerdings: sind ja nur "meine" Ohren, ich weiß, dass es eine ganz große Menge an Fans gibt, die das anders sehen.

    "Afraid of Sunlight" wäre eine weitere Empfehlung, auch dieses Album hört sich für mich noch sehr stimmig an - danach wird es aber einfach zu eingefahren, aller guten Ansätze zum Trotz, da sind andere Bands weit an Marillion vorbei gezogen.

    Quintessenz: "Seasons End", "Brave" und auch "Afraid..." kann ich aus meiner Sicht guten Gewissens empfehlen.
     
    Frank2, CimmerianKodex und Prog on! gefällt das.
  7. IronMike

    IronMike Deaf Dealer

    Danke für deine ausführliche Antwort!
    :top:
     
    Frank2 gefällt das.
  8. Prog on!

    Prog on! Till Deaf Do Us Part

    Sehe ich prinzipiell exakt so, allerdings habe ich ja einen speziellen Narren an "Anoraknophobia" gefressen. Wenn ich ehrlich bin, ist das sogar das Marilion-Album, das ich am häufigsten auflege (von den Anfangsklassikern mal abgesehen). Das Werk läuft von vorne bis hinten einfach wunderbar auf gleichbleibend hohem Niveau durch. Ein 10-Punkte-Allzeit-Klassiker mag es vielleicht nicht sein, aber doch, ich mag es wirklich. :)
     
    Frank2 und RageXX gefällt das.
  9. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    Wenn dir auch Art Rock zusagt, dann ist "Marbles" ein absoluter Pflichtkauf. Meine liebste MARILLION, noch vor den Fish-Alben. Da brauchst du aber unbedingt die 2-CD-Version mit dem Übersong 'Ocean Cloud'. Und von der Qualität gibt es noch ein paar.
    https://www.youtube.com/embed/Qx5dzaYrcoQ
     
    Assaulter gefällt das.
  10. Guardian

    Guardian Till Deaf Do Us Part

    "Anoraknophobia" finde ich ebenfalls ziemlich stark. :top:
     
    Frank2 gefällt das.
  11. Frank2

    Frank2 Till Deaf Do Us Part

    Ich auch.
    Neben "Seasons End" und "Marbles" wohl mein liebstes Album
    der Hogarth Ära.
     
    Guardian gefällt das.
  12. t-wolf

    t-wolf Dawn Of The Deaf

    Mannnnn...als ich da draufklickte dachte ich erstmal „wow, habe ich vielleicht eine teure Rarität“?! Aber 5 CDs hätten mich gewundert und tatsächlich ist es nur eine reichlich verfügbare 2 CD Highlight Version dieses Pakets. Was eigentlich ein Wunder ist, dass ich die überhaupt habe, weil mich Marillion nur fischig und da eigentlich nur bis Fugazi interessiert, die für mich das Opus Magnum ist. Obwohl „He knows you know“ von der Script wohl mein Favorit ist.
    Irgendwie ist die Band zu „schwerverdaulich, bedeutungsschwanger, kompliziert, verkopft“ als dass ich mir das in Dauerschleife anhören kann. Das geht nur phasenweise alle paar Jahre und dann reicht es auch wieder. Aber eigentlich ist genau JETZT der Zeitpunkt, die mal wieder rauszukramen. :D
     
    Frank2 gefällt das.
  13. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Die letzten Tage lief wieder vermehrt das wundervolle Solo Album "The ghosts of pripyat" von Steve Rothery.
    Was für ein Feeling dieser Kerl transportiert ist wirklich erstaunlich.
    Von rockig, über zerbrechlich und melancholisch wird das gesamte musikalische Spektrum abgedeckt.

    Soll er lieber den nächsten Marillion Langeweiler auf Halde legen und sich um einen Nachfolger von TGoP kümmern.
     
  14. Inferno

    Inferno Till Deaf Do Us Part

    Bis hierhin alles ok und d‘accord.
     
    BearOnSpeed gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.