Abartigkeiten der Konzertentwicklung

Dieses Thema im Forum "BEERDRINKERS & HELL RAISERS - Community" wurde erstellt von Eddieson, 3. November 2015.

  1. SouthernSteel

    SouthernSteel Till Deaf Do Us Part

    Streits und Beziehungskisten am Smartphone klären? Geh mir weg! Zu einer ernsthaften Kommunikation gehört auch die non-verbale Ebene. Missverständnissen und weiteren Verwicklungen ist durch reines Bewerfen mit Buchstaben doch ansonsten Tür und Tor geöffnet, sieht man ja schon an den letzten Seiten dieses Threads. Außerdem fährt beim Flirten ein koketter Augenaufschlag der/des Angeschmachteten gleich viel besser in die Hose als jeder Zwinkersmiley.

    Gez. SouthernSteel, Smartphone-User, Teilzeit-Systembetreuer, Romantiker, alter Sack.
     
  2. vortex of shadows

    vortex of shadows Deaf Dealer

    Bei den ganzen "Verboten", der Rücksichtnahme usw., die sich hier manche scheinbar auferlegen - irgendwie bleibt in der Diskussion der "Metal-Spirit" auf der Strecke: Einfach selber Spaß haben an der Musik und drauf scheißen, was die anderen machen oder von einem denken. Wenn man die ganze Zeit überlegen muss, was man darf oder nicht, wird man unlocker und das übertragt sich gern mal und man hat im Nachhinein ne schlechte Erinnerung an das Konzert, obwohl die Musik gut war. Und ich war schon auf einigen Konzerten mit Scheiß-Stimmung im Publikum...:hmmja:
    Scheinbar ist es aber in unserer Gesellschaft zur Zeit sehr wichtig, andere Leute zu beobachten statt sich selbst.
     
    Hansenfaxe und Ijon Tichy gefällt das.
  3. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    Ich seh Dich.
     
    SouthernSteel gefällt das.
  4. NegatroN

    NegatroN Moderator Roadcrew

    Die Debatte hier ist mir grundsätzlich egal, aber den Teil hier, in dem das Argument zu sein scheint, dass es doof ist, neumodischen Schnickschnack wie Internetbanking mit neumodischen Standards wie 2-Faktor-Authentifizierung machen zu müssen, finde ich eigentlich ziemlich lustig. :D

    Bin schon wieder raus, macht einfach weiter.
     
    beschissen gefällt das.
  5. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    Das wundert mich jetzt bei Dir, Stefan, dass dies lustig sei. Das TAN-Verfahren fand ich so schlecht nicht. Es ist Bevormundung durch sogenante Sicherheitsstandards, die erst bewiesen werden müssen. Du wirst gezwungen, ein appfähiges Endgerät oder ein nur für den Bankingzweck geeignetes Gerät zu erwerben. Nicht jeder ist Smartphonebesitzer und nicht jeder hat seine Bank vor der Tür. Ich finde das nicht so witzig.
     
    Dunkeltroll gefällt das.
  6. Dunkeltroll

    Dunkeltroll Till Deaf Do Us Part

    Ich mache jetzt seit über 15 Jahren Internetbanking, und mir geht dieser 2-Faktor-Blödsinn auch auf den Sack: jetzt bekomme ich 'ne TAN zum Einloggen aufs Telefon, und zwei Minuten später noch eine für die Überweisung aufs gleiche Telefon. Was daran sicherer sein soll als vorher erschließt sich mir nicht... ;) Und für Gesichtserkennung, Fingerabdruck etc. bräuchte ich ein Smartphone, ohne das ich bisher wunderbar ausgekommen bin und mir sicher nicht zur Erledigung von ein oder zwei Überweisungen im Monat anschaffen werde. :)
     
  7. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Till Deaf Do Us Part

    Ich sage nicht mal, dass man das so klären sollte! Oder gar, dass Flirten so viel mehr Spaß macht. Aber wenn man gerade auf dem Konzert ist und plötzlich kommt eine Nachricht mit der ein Streit in der zum Beispiel ein Vorwurf steckt, dann ist die Reaktion der meisten erstmal darauf zu antworten. Manchmal klärt sich dadurch alles, manchmal klärt es sich ein paar Nachrichten später, manchmal geht ein großer Streit los (Nicht weil es per Nachricht war, sondern einfach wegen des Themas). Das ist dann eine Situation die niemand plant. Oft merkt man erst nach einigen Nachrichten, dass man begonnen hat sich zu streiten. Das ist in direkten Gesprächen aber genauso der Fall. Eine Diskussion öffnet sich ja nie mit der Anfrage: "Großen Streit jetzt beginnen?". Man rutscht da so rein. Sicher sollte man das dann im Idealfall unter vier Augen klären, aber das im Eifer des Gefechts sofort zu realisieren halte ich für einen ziemlich hohen Anspruch den die meisten ziemlich sicher nicht mal selbst in entsprechenden Situationen erfüllen.

    Ansonsten hat eine direkte Kommunikation natürlich noch viel mehr Ebenen. Das geschriebene Kommunikation hat dafür andere Aspekte. Man kann sich seine Worte zum Beispiel besser überlegen und abwägen. Ist für manche Leute ein unschätzbarer Vorteil.

    Und ich möchte mal den Typen sehen, der das Mädel was er gestern kennen gelernt hat und ihm am nächsten Tag schreibt, dass sie auch gerne auf das Konzert gekommen wäre und zeigt dass sie offensichtlich großen Drang auf Kommunikation hat, einfach ignoriert, weil die Band die er gerade eh nicht soo berauschend findet...
     
  8. Iron Ulf

    Iron Ulf Till Deaf Do Us Part

    Ich bin kurz davor, diesen Thread mit dem Smartphone abzufilmen...! :D
     
  9. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Till Deaf Do Us Part

    Das mit dem wunderbar auskommen ist so eine Sache. Ja, habe ich auch gedacht. Waren ja nur 5 Minuten Fußweg bis zum Automaten. Aber das muss ich jetzt alles nicht mehr machen und es ist so wundervoll, weil mir dadurch so viel nerviges und überflüssiges Zeug erspart bleibt! :D
     
  10. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    also ich nutze Internetbanking nur über meinen Laptop und bekomme wie gewohnt nur eine PIN:)
     
  11. Eddieson

    Eddieson Till Deaf Do Us Part

    Meine Frau lässt mich immer in Ruhe, wenn ich auf einem Konzert bin. Keine Nachrichten, damit ich den Abend genießen kann. So gibt es keinen Streit, keine Trennung und kein Flirt.
     
    unholy-force und SouthernSteel gefällt das.
  12. Iron Ulf

    Iron Ulf Till Deaf Do Us Part

    Aber in echt jetzt, für mich gehören die allgegenwärtigen Smartphones mittlerweile so sehr zum Hintergrundrauschen eines Konzerterlebnisses, dass ich deren Nutzung um mich herum kaum noch wahrnehme. Es nervt mich lediglich, wenn ein so'n dusseliger Filmheld mir sein Teil ständig in die Optik hält. Ansonsten lasse doch alle machen, solange die mir nicht die Sicht nehmen oder mich pausenlos vollsabbeln...!
     
  13. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    Glückspilz! Die mir bekannten Banken haben die PSD2-EU-Richtlinie umgesetzt und am 14.09. mit der zweiten Stufe das Sicherheitsverfahren umgestellt.
     
    Dunkeltroll gefällt das.
  14. SouthernSteel

    SouthernSteel Till Deaf Do Us Part

    Bevor wir hier uns off-topisch verzetteln...auch mein Umfeld ist es gewohnt, wichtige Angelegenheiten nicht am Smartphone, sondern in direktem Kontakt abzuklären. Von daher stellt sich mir diese von dir geschilderte Problematik gar nicht. Ich kenne dich ja nicht persönlich, wahrscheinlich bist du ein gutes Stück jünger als ich und mit Smartphones aufgewachsen, während ich in den späten Neunzigern als Mittzwanziger per Netscape Navigator mittels 56k-Modem zum ersten Mal erstaunt eine Internetseite öffnete. Wir sind da vermutlich einfach andersartig sozialisiert.

    Was "das Mädel" betrift: Wenn die Band nicht soo berauschend ist, kann man ja auch nach hinten gehen und ihr dann Sachen schreiben, die die vorderen Konzertreihen gar nichts angehen...

    Aber alles gut, wir können, wenn es sich mal ergeben sollte, gerne mal auf einem Konzert bei einem Bier darüber plaudern.
     
    Dogro und Dunkeltroll gefällt das.
  15. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Till Deaf Do Us Part

    Dann dürften wir grob 20 Jahre auseinander liegen. Mit Smartphones aufgewachsen ist aber auch nicht ganz richtig. Ich benutze das vielleicht seit ca. 10 Jahren. Sicher wurde ich letztlich auch damit sozialisiert, aber hab sowohl mit Disketten auf unserem ersten C64 rumhantiert, als auch Hörspiel-Kasetten per Bleistift wieder eingefädelt. Ich hatte lange Jahre einen Discman und Videokasetten. Ich glaube ich gehöre zu dieser komischen "Zwischengeneration"...

    Das Angebot mit dem Bier nehme ich ansonsten gerne an! :)
     
  16. RidingOnTheWind

    RidingOnTheWind Deaf Dealer

    Brauch man glaube ich nicht unbedingt erwerben. Ich nutze zwar online Banking privat und geschäftlich und habe auch ein appfähiges Endgerät, aber habe das Smartphone bisher nie dafür nutzen wollen, sondern hatte vorher Papier-tans und habe nun anstatt itans auf sms-tans umgestellt. Alle 90 Tage muss ich die Zwei-Schritt-Authentifizierung damit durchführen und habe dann wieder 90 Tage Ruhe. Geht also auch mit einem normalen Handy bzw. ohne Internet und ohne extra gekauftes Lesegerät. :)
     
    Albi und Dunkeltroll gefällt das.
  17. RidingOnTheWind

    RidingOnTheWind Deaf Dealer

    Also ohne Internet für die Zwei-Schritt-Authentifizierung. Online Banking ohne Internet geht natürlich nicht! :D
     
  18. Dunkeltroll

    Dunkeltroll Till Deaf Do Us Part

    Aber nicht während die Musik spielt! :acute: :D
     
  19. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    tritt/trat in der Tat ab 14.09.2019 in Kraft laut der Sparkassenwebsite bzw. ist das mein Kreditinstitut:)
    Aber das bisherige TAN-Verfahren kann ich noch bis 10.12.2019 nutzen und somit hat mich das bis jetzt noch nicht tangiert;)
     
  20. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    Leider hat meine Hausbank auf ein komplett anderes Online-Verfahren umgestellt, kein TAN-Verfahren mehr, egal ob Chip/Photo/QR/etcpp.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.