Absagen rund um SARS-CoV2 (COVID 19) und alles drum herum

Dieses Thema im Forum "NO SLEEP TILL LIVE - Festivals & Open Airs" wurde erstellt von Hexenmeysters_Hut, 10. März 2020.

  1. Opa Hoppenstedt

    Opa Hoppenstedt Till Deaf Do Us Part

    Ich habe aktuell noch Tickets für Tamikrest, was vermutlich nochmal verschoben wird, The Sisters of Mercy (was auch schon des Öfteren verschoben wurde, könnte allerdings mit ner Absage leben, da unter der Kategorie: Kann man mal anschauen, gekauft), Tocotronic im März (was vermutlich auch verschoben werden wird, abwarten) und vor allem Iron Maiden in Stuttgart. Hier hoffe ich wirklich sehr, dass es stattfinden kann und die Tour nicht komplett abgesagt wird. Für Swans sowie Nick Cave and the bad Seeds hatte ich auch Karten, beide Konzerte wurden aber schon vor längerer Zeit abgesagt.
     
  2. LaHaine

    LaHaine Till Deaf Do Us Part

    Gefällt mir nicht. Auch abgesagt wurde die Tour von Revenge mit Misþyrming, Profanatica und Ultra Silvam.
     
    Barabas gefällt das.
  3. Vinylian

    Vinylian Till Deaf Do Us Part

    Die Meldung habe ich auch vorhin über Eventim bekommen.
     
    Barabas gefällt das.
  4. Horstmen

    Horstmen Deaf Dealer

    Hier stapeln sich auch einige Maiden Tickets...totes (und ziemlich großes) Kapital im Moment...

    Glaub auch noch nicht so richtig daran,dass die Konzerte stattfinden...in knapp 6 Monaten z.B. das Konzert in Stuttgart....50.000 Maniacs
    auf dem Canstatter Wasen singen zusammen "Fear of the Dark"....wie gesagt,kann ich mir im Moment nur schwer vorstellen...
     
  5. Necrofiend

    Necrofiend Till Deaf Do Us Part

    Ich habe auch einen Haufen Tickets. Und kann mir auch nichts mehr vorstellen. Und die Unsicherheit ist auch nur stressig. Bei mir ist vieles weiter weg, das man Vorab Anreise7Unterkunft planen muß. Was man ja im vorraus machen müsste.
    Mir wäre am liebsten alles fällt aus bis alle Maßnahmen weg sind. Am besten ab gestern...
     
    Tueddelmors gefällt das.
  6. Moskito1973

    Moskito1973 Deaf Dealer

    Bei mir liegen "nur" noch 12 Tickets. Einiges davon ist schon auf 2023 verschoben :hmmja:. Zum Glück alles in meiner Nähe. Fällt das Unterkunftsthema schon mal weg.
    Dazu kommen noch ein paar Veranstaltergutscheine für Events die schon komplett abgesagt sind. Mal sehen wie das alles so weitergeht. Ich hoffe ja, das zumindest im Sommer ein paar Sachen stattfinden können. Von mir aus auch wieder mit Sitzplatz ... Hauptsache es findet was statt!
     
    sash81 gefällt das.
  7. sash81

    sash81 Deaf Dealer

    Also noch ein Jahr ohne halt ich auch nicht aus. Ich hab dermaßen Entzug, aber was willste machen.
     
    Robert und Necrofiend gefällt das.
  8. Panzergeneral

    Panzergeneral Deaf Dealer

    Ich Glaube schon das ab ende Mai bis September viel los sein wird. Konzerte, Festivals (wie auch immer) und Volksfeste. Im Sommer lassen sich bei schönen Wetter und niedrigen Zahlen die Verbote nicht aufrechterhalten. Problematischer werden dann wieder die Veranstaltungen im Herbst.

    Langfristig kaufe ich mir jedefalls garnichts mehr, ist bei mir alles vom Rande der Republik immer mit 2 Tagen Urlaub und Unterkunft verbunden. Ne dafür ist mir die Zeit und das Geld zuschade. wenn dann spontan wie 2021. Hier und da mal ein Konzert und bisl Kultur.
     
    Barabas gefällt das.
  9. Necrofiend

    Necrofiend Till Deaf Do Us Part

    Ja, ich glaube auch an nichts mehr. Und man muß auch hinkommen. Ohne geknackte Masken in der Bahn....
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.