AC/DC - Power Up (13.11.2020)

Dieses Thema im Forum "ANGEL CITY - Hard Rock, Rock'n'Roll & Classic Rock" wurde erstellt von holgrim, 25. September 2014.

  1. Fonzy

    Fonzy Till Deaf Do Us Part

    Radio Bob auch!:feierei:
     
    Grrrwarrrd gefällt das.
  2. Damage Case

    Damage Case Till Deaf Do Us Part

    Na, dann lassen wir die "Rote" doch einfach mal Track By Track im fairen Duell gegen die "Blaue" antreten.

    Realize vs. Hard As A Rock 1:0 (Realize dribbelt den Ball doppelt so schnell wie der harte Fels gerollt wird...)
    Rejection vs. Cover You In Oil 1,5:0,5 (Unentschieden. Das Ölbad war, ist und wird immer mein liebste Versautheit von Ballbreaker bleiben. Aber mit Rejection erwächst ein neuer Favorit in meiner AC/DC-Playlist)
    Shot In The Dark vs. The Furor 2,5:0,5 (Knapper Sieg für Shot In The Dark, da The Furor ein geiles Riffing hat und irgendwie diesen WASP-mäßigen "Schicksalsrocker auf einsamen Highway" rezitiert, nur in langsam)
    Through The Mists Of Time vs. Boogie Man 2,5:1,5 (Sieg für den Schrankhocker. Überraschender Blues, der so dermaßen langsam groovt, dass es schon nicht mehr Stiff Upper Lipp-opamäßig ist)
    Kick You When You're Down vs. The Honeyy Roll 3,5:1,5 (Kick it like Beckham... und ab durch die Torwand (oben links!) mit der Honigrolle)
    Witch's Spell vs. Burnin' Alive 4,5:1,5 (Burnin' Alive ist einfach gute zwei Minuten zu lang und nervt irgendwann...)
    Demon Fire vs. Hail Caesar 5:2 (Tolles Duell auf Augenhöhe - Unentschieden. Zwei knackige Riff Rocker. Dem Caesaren wird zwar auch wieder zwei Minuten zu lang gehuldigt, aber das dafür richtig guuuuuut)
    Wild Reputation vs. Love Bomb 6:2 (eins der klarsten Duelle dieses Abends... Love Bomb ist so dermaßen Standard und Brian hier auch nicht wirklich in Form... einzig das Solo zum Ende der zweiten Minuten gefällt)
    No Man's Land vs. Caught With Your Pants Down 6,5:2,5 (Unentschieden. No Man's Land hat den besseren Refrain, CWYPD dafür diesen spitzbübischen Groove, den Demon Fire heuer wieder aufgreift und noch besser transportiert)
    Systems Down vs. Whiskey On The Rocks 6,5:3,5 (Sieg für den Hochprozentigen, der das hier locker nach Hause groovt)
    Money Shot vs. Ballbreaker 6,5:4,5 (Ballbreaker, das Album, hat definitv das bessere Finish in diesem Duell. Der Titelsong hat zwar auch nur Standardriffs, aber die Darbietung ist KNAPP besser als Money Made... äh... Money Talks... ach Honey...)
    Code Red vs. Big Gun 7,5:4,5 [Nachspielzeit, damit alle Songs 2020 vs. 1993-1995 der Rick Rubin-Ära sich zeigen dürfen] (Big Gun ging mir schon bei Veröffemtlichung so sehr auf den Sack... dieses Arnie-Video ist so unlustig... mit Phill Rudd an den Drums würde dieser Song ROCKEN. Aber soo... groovt ein gutklassiges Code Red das locker @home)

    Macht am Ende ein klares 7,5 : 4,5 für Power Up

    Flasche leer. Habe fertig. Was erlauben @Bexham ?
     
    Othuum, The_Demon, ChrisChaos und 4 anderen gefällt das.
  3. Ian Fraser

    Ian Fraser Till Deaf Do Us Part

    Will nur kurz erwähnen, wie geil die Platte produziert ist. Hammer. In den Sound will ich mich glatt reinlegen und nimmehr aufstehen.
     
    Lurch of Doom, Grrrwarrrd, Jynz und 5 anderen gefällt das.
  4. mad666messiah

    mad666messiah Till Deaf Do Us Part

    Die letzte AC/DC die mich auf Anhieb so gepackt hat, war die Stiff Upper Lip!
    PWR UP lief heute locker 5 mal durch!
    Ja, sie gefällt mir richtig gut. :top::feierei:
     
  5. Warball666

    Warball666 Till Deaf Do Us Part

    Wanderup meldet Vollzug!

    [​IMG]

    Hab die jetzt 1,75 mal gehört und kann jetzt schon sagen, dass die Platte ein ganz grosser Wurf geworden ist!
    Morgen nach der Arbeit wird die Lauscherei intensiviert. Da freu mich schon auf High Voltage Rock'n'Roll mit einem leckeren
    Gerstenbrand zur Wirkverstärkung!
     
  6. Stahlprophet

    Stahlprophet Till Deaf Do Us Part

    Die Scheibe ist pures Balsam für meine geschundene Seele. Ich vergesse jetzt für 3 Tage Corona und meine Arbeit und geniesse mein langersehntes Frei
     
    Grrrwarrrd, Nordkreuz, Timmitus und 2 anderen gefällt das.
  7. Othuum

    Othuum Till Deaf Do Us Part

    Ich bin verliebt!
    Was für eine großartige Scheibe.
    Gute Laune pur, komme aus dem Kopfnicken gar nicht mehr raus.
    2020, du hast alles gegeben um schön beschissen zu sein, aber DAGEGEN kannst du einfach nicht anstinken!
     
    Grrrwarrrd, Nordkreuz, Timmitus und 4 anderen gefällt das.
  8. Perfect Stranger

    Perfect Stranger Till Deaf Do Us Part

    Aha, auch MM- Käufer, den Flaschenöffner werde ich gleich mal testen.
    Das Album durfte schon rotieren, ich bin begeistert von den alten Herren.

    Ich zitiere mal den Kulturteil in unserer Regionalzeitung:


    Die Risikogruppe schlägt zurück

    Nie waren sie so wertvoll wie heute: Nach diversen gesundheitlichen Tiefschlägen in den vergangenen Jahren schien für AC/DC das letzte Stündlein geschlagen zu haben. Doch mit dem heute erscheinenden Album „Power Up“ melden sich die australischen Hardrock-Veteranen zurück, als wäre nie etwas gewesen.
     
  9. Sixixix

    Sixixix Till Deaf Do Us Part

    Ich weiß, ich hab schon erwähnt, dass Through the mists of time mein Favorit ist, aber ich muss da jetzt noch was hinzufügen, weil ich nicht dachte, dass das ACDC bei mir noch mal schafft:
    Der Song bereitet mir die gleiche Gänsehaut, wie es damals Moneytalks getan hat, als ich den Song zum ersten Mal gehört hab. Das war ne lange Zeit so ein richtiges Rauf-und-runter-hör-Lied für mich, und ich glaube, das ist mit Mists of time echt das Gleiche. Da schwappen echt Gefühle über... kennt Ihr das, wenn da plötzlich so ein Lied läuft, das einem die Socken rückwärts auszieht und bei dem man eine Brausetablette im Bauch zerzischen fühlt? So gehts mir da grade...
     
  10. schranke01

    schranke01 Deaf Dealer

    Ich höre sie zum ersten Mal am Stück, habe Pipi in den Augen und Gänsehaut. So ziemlich das Beste, was 2020 bislang zu bieten hatte.
     
  11. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Spätestens wo The Furor hier nicht gewinnt kann man das Lesen aufhören und den Notarzt anrufen ;)
     
    Xplorer, Grrrwarrrd, Buzztee und 2 anderen gefällt das.
  12. Dr_Rock

    Dr_Rock Deaf Leppard

    Genau so ging mir das bei dem Song heute morgen im Auto auf dem Weg zur Arbeit. Ich habe mich über mich selbst gewundert, dass ich bei AC/DC nochmal eine Gänsehaut bekomme. Aber da bin ich ja nicht der Einzige. Beruhigend.
     
  13. El Guerrero

    El Guerrero Till Deaf Do Us Part

    Hm. Obwohl ich AC/DC durch The Razor's Edge musikalisch so ziemlich alles zu verdanken habe, haben sie mich irgendwann zwischen Stiff Upper Lip und Black Ice verloren. Hab die neue jetzt zwei mal versucht zu hören und musste beide Male nach der Hälfte abbrechen. Ich kann das gar nicht so genau greifen, aber es hat mich nicht nur nicht gepackt, sondern sogar regelrecht abgestoßen. Ich fühle nicht mal mehr Sympathie, weil die ganze Band für mich mittlerweile ein Sinnbild dafür geworden ist, wie es für Rockmusik im großen Stil im Gesamten steht. Oder in meiner Gedankenwelt zu stehen scheint. Aber da sollte vielleicht eh mal ein Therapeut drüber gucken. :D

    Aber ich freu mich für alle, die sich darüber freuen, daß es 'ne gute Platte geworden ist. :)
     
    Grrrwarrrd, Timmitus, Bexham und 2 anderen gefällt das.
  14. Panzergeneral

    Panzergeneral Deaf Dealer

    Mal schauen wie ich in paar Monaten über die Scheibe denke, aber aktuell bin ich nach dreimaligen hören der Mienung das die Neue das ebste ist was AC/DC seit Ballbreaker rausgebrahct haben.

    Macht richtig Spass der Musik zulauschen. Besonders gefallern mir Throuth the Mists of the Time, Realize und Demon Fire.
    Ja, und die Scheibe erinnert mich stark an Ballbreaker:top:
     
    DeadRabbit, Grrrwarrrd und mad666messiah gefällt das.
  15. Buzztee

    Buzztee Deaf Leppard

    nee, da muss ich einschreiten. nix einsam. Die 94er-Scheibe der Crüe ist großartig und mit weitem Abstand das Highlight der Crüe-Discographie. Power to the music!
     
    Thunderhead, Daskeks, Fels und 2 anderen gefällt das.
  16. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Wieso wusste ich das....
     
  17. Nordkreuz

    Nordkreuz Till Deaf Do Us Part

    ...weil es so ist.

    ;)

    Ich hab die jetzt 3x gehört heute, und sehe das auch wie fast alle hier.
    Geile Platte ohne einen Stinker.
    Davon gab es ja auf den letzten 4 Alben zuhauf schon einige.

    Und die Speschl Tüdelüt CD Edition ist schon cool, mal was Neues.

    Guter Freund von mir, wie @Grrrwarrrd der totale Fan, hat sich die vorhin bei mir abgeholt. Er wusste nichts Genaueres über diese Edition und ist dann komplett steil gegangen als es anfing zu blinken und zu klingen als ein Song angespielt wird.

    :D

    Aber das ist schon was Schickes was die sich da haben einfallen lassen.

    [​IMG]

    :top:
     
    Runningwild, DeadRabbit, Bexham und 5 anderen gefällt das.
  18. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Ich konnte mir (ausser The Razors Edge) bisher ja noch keine ACDC-Platte komplett anhören. Ist für mich so wie bei Motörhead: Wenn mal ein Song läuft, isses ok, aber danach reichts dann auch wieder. Und gerade so ne Bierzeltplatte wie Back In Black braucje ich ebenso wenig wie einen Bon Scott, der zusammen mit Phil Lynott das Triumvirat der überbewertetsten Musiker aller Zeiten bildet. Aufgrund dieses Threads und all der Lobhudelei hab ich mir die neue Platte aber mal in die Playlist gepackt in dem Wissen, dass ich nach spätestens drei Songs eh abschalte...aber fuck!!! Ich konnte nicht ausmachen, ehe der letzte Song verklungen war. RICHTIG geile Scheibe!!! Die höre ich dann morgen gleich nochmal!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2020
  19. Waspmaniac

    Waspmaniac Till Deaf Do Us Part

    Man, @gnomos, bis hierhin sind wir genau auf einer Wellenlänge :top:. Hab die Scheibe bislang noch nicht gehört, mal schauen wann ich dazu komme.
     
  20. Der Tick

    Der Tick Till Deaf Do Us Part

    Ein Triumvirat aus zwei Personen. Interessant.

    Neues Album scheint ganz gut zu sein. Mehr jedoch nicht, ist einfach nicht mehr drinne. Wenn ich bei den letzten Alben eher bei der Meinung von @El Guerrero war, ist das hier schon bedeutend besser. Brauche, respektive kaufen werde ich sie wohl nicht.
     
    The Corrosion gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.