AC/DC - Power Up (13.11.2020)

Dieses Thema im Forum "ANGEL CITY - Hard Rock, Rock'n'Roll & Classic Rock" wurde erstellt von holgrim, 25. September 2014.

  1. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Ist mir auch gerade aufgefallen, dass ich jemanden vergessen hab. Oder hab ich mich nur nicht getraut, Lemmy zu nennen? Man weiß es nicht... :D
     
  2. Gipsnacken

    Gipsnacken Till Deaf Do Us Part

    Heute einmal bei YouTube gestreamt. Geht gut rein. Wer AC/DC mag, der wird diese Scheibe auch mögen. So einfach ist das und zu diskutieren gibt es da nichts.
     
  3. Fonzy

    Fonzy Till Deaf Do Us Part

    So, hab die Power up getz auch 2x durch und sie gefällt mir auf Anhieb sehr gut! Einen skip- Kandidaten konnte ich noch nicht ausmachen, ganz im Gegenteil, einige richtig geile Nummern, die mir richtig Spaß inne Backen bringen, dazu würde ich u.a. realize, rejection, kick you when you're down, witch's spell und allen voran demon fire zählen! Damit entfacht sie bei mir eine ähnliche Euphorie wie seinerzeit die black ice, die mir hier viel zu schlecht weg kommt und den Test of time bestanden hat (8/10)! Sollte sich da die Power up etablieren können, dann bin ich mehr als glücklich!
     
    Thunderhead, mad666messiah und Grrrwarrrd gefällt das.
  4. Guardian

    Guardian Till Deaf Do Us Part

    Ein echter Stinker ist das sicherlich nicht, aber würde "Code Red" fehlen, wäre das Album für mich glatt noch etwas runder.

    So endet das vermutlich letzte AC/DC Studio-Album nun mit einem in meinen Ohren doch eher durchschnittlichen Song.

    Von "Witch's Spell" bis "No Man's Land" könnte ich mich dagegen vor Glückseligkeit durchgehend regelrecht einnässen.

    Wenn der olle Johnson so schön tief vor sich hin brummelt... Einfach göttlich.

    Der Mann ist mittlerweile 73 Jahre alt und kann immer noch SO singen.

    Da möchte ich doch nur allzu gerne mal eine ganz derbe Respektkeule für zücken. :top:
     
  5. ChrisChaos

    ChrisChaos Till Deaf Do Us Part

    Hast du den AC/DC Month schon vorgezogen? Geil :verehr:
     
  6. ChrisChaos

    ChrisChaos Till Deaf Do Us Part

    Alter Schwede! 2 Songs auf Spotify gehört, und sofort das unstillbare Verlangen, dieses Album zu besitzen! Sowas hatte ich schon lange nicht mehr. Die gleiche Begeisterung wie als Jugendlicher! Yeeeha! :feierei:

    Meine Frau hat mir, obwohl sie heute Geburtstag hat, erlaubt nachher noch zum Blödia Markt zu düsen, um die Scheibe zu holen! Das ist Liebe :D

    AC/DC hab ich bisher nur auf Cd, lohnt es sich, jetzt auf Vinyl umzusteigen?
     
  7. Nordkreuz

    Nordkreuz Till Deaf Do Us Part

    Ja.

    AC / DC ist ( nicht nur für mich ) die typische Vinylband. Den Sound ohne ab und zu knistern im Hintergrund, da fehlt was.
    Und man kriegt ja sämtliche Alben problemlos gebraucht oder eben als Neuauflagen.
     
    DeadRabbit, mad666messiah und Grrrwarrrd gefällt das.
  8. Prodigal Son

    Prodigal Son Till Deaf Do Us Part

    Ob es sich lohnt, eine Band aus einer Zeit, als man das Wort CD noch nicht buchstabieren konnte, auf Vinyl zu hören?

    Ich sag mal so: gestern, beim Kauf der Powerup (und der noch fehlenden Flick Of The Switch und Who Made who) hab ich kurz überlegt, mir sogar die Stiff Upper Lip als Vinyl mitzunehmen.
     
  9. Damage Case

    Damage Case Till Deaf Do Us Part

    Wie sähe Deine Track By Track-Bewertung aus?
     
  10. Alt-Metaller

    Alt-Metaller Till Deaf Do Us Part

    Oberflächlich über YT durchgehört:

    angenehm, ordentlicher Sound, absolut hörbar.
    Aber ein Song, der mich gleich richtig umgehauen hat, war (noch) nicht dabei.


    Ist einfach das drin, was drauf steht - natürlich gereift, ohne Weichmacher oder künstliche Konservierungsstoffe.


    Ich denke, bevor ich hier zuschlage, sollte ich aber erst einmal endlich die immer noch unvollständige Phase, mit diesem "überbewerteten" Sänger (ignore-Zitat), vervollständigen.
    Gibt´s dazu normalpreisige Sets?
     
  11. JAYMZ

    JAYMZ Till Deaf Do Us Part

    Gutes, solides Album, dass mich allerdings nicht vom Hocker haut. Gute Laune macht es, aber das es nun so viel besser als Black Ice oder Rock or bust sein soll erschließt sich mir (noch) nicht.
    Nach der ersten Single hatte ich etwas mehr erwartet, aber leider reiht sich das Werk in die Reihe nach Ballbreaker ein, denn danach konnte mich kein AC/DC Werk mehr auf Albumdistanz begeistern.
    Solide 8/10. Nicht mehr und nicht weniger für mich.

    Für mich persönlich sind AC/DC mit Bon unantastbar und mit das Beste was es im Hardrock jemals gegeben hat. Mit Brian hat man dann kalkulierten auf größte Arenen ausgerichteten Stadionrock produziert, bei dem sogar der Scheisshausbesetzungsplan nicht dem Zufall überlassen wurde. Das was sie mit Bon verloren, haben sie für mich nie wieder in ihren Sound bekommen: Bauchgefühl, bluesige Gelassenheit und echten dreckigen Rock n Roll.
    Auch Back in Black kommt für mich nicht an die Frühphase der Band ran. Daher wohl auch meine eher reservierte Begeisterung für neuere AC/DC Alben.

    Hier wurde ja von starken Alterswerken geschrieben, obwohl es Äpfel mit Birnen Vergleiche sind, aber wenn es darum geht, dann sind der Boss, Priest und ja auch Maiden mit dem letzten Album Lichtjahre vor AC/DC.

    So aber nun weitermachen, es freut mich nämlich zu lesen das es so vielen Leuten richtig gut gefällt, was in diesem Drecksjahr die Hauptsache ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2020
    NightProwler, Alt-Metaller und Sargent D gefällt das.
  12. The Corrosion

    The Corrosion Till Deaf Do Us Part

    Ooch... ich find den neuen Sänger gar nicht so schlecht.
     
  13. Inferno

    Inferno Till Deaf Do Us Part

    Im Auto gestern mal via Spotify durchgerockt. Ging gut rein. Brauch ich die auf CD? Das entscheiden die nächsten Durchläufe. Power Up!
     
    Grrrwarrrd gefällt das.
  14. mad666messiah

    mad666messiah Till Deaf Do Us Part

    Die Scheibe läuft jetzt den zweiten Tag durch und ist immer noch nicht langweilig! Höre die Pladde hauptsächlich über Kopfhörer und wo mir echt richtig einer abgeht, ist dieser affengeile Bass! Vorallem bei Witch's Spell, was ein Groovemonster!
    Die Langrille zeigt nur ein negativen Fakt auf: das meine Boxen im Auto der letzte Schrott sind!!! :hmmja:
     
    Sargent D, Othuum, ChrisChaos und 2 anderen gefällt das.
  15. Grrrwarrrd

    Grrrwarrrd Till Deaf Do Us Part

    Ja, wenn Cliff in der Strophe den Bass abdämpft...Alter, wie geil! :jubel:
     
    Othuum und mad666messiah gefällt das.
  16. mad666messiah

    mad666messiah Till Deaf Do Us Part

    Ja und über Kopfhörer kommt das extrem FETT! :jubel::jubel:
     
    Othuum und Grrrwarrrd gefällt das.
  17. Danzig

    Danzig Till Deaf Do Us Part

    Irgendwie muss ich immer daran denken, wie der Vorstand der Volksbank Oberschwaben nen Bus zum Hockenheimring organisiert, um mit den Mitgliedern gemeinsam mal abzurocken. Seit dem sind AC/DC für mich biederer Altherren-Rock.

    Das neue Album ist auf jeden Fall besser als die letzten beiden Scheiben (was auch nicht schwer ist). Kann man nett hören und tut keinen weh. Mehr passiert hier bei mir aber auch nicht, sorry.
     
    Der Tick gefällt das.
  18. Warball666

    Warball666 Till Deaf Do Us Part

    Bei Realize pumpt, schiebt und drückt der Bass ohne Ende. Hammer geil!
     
    Timmitus, Grrrwarrrd und mad666messiah gefällt das.
  19. ChrisChaos

    ChrisChaos Till Deaf Do Us Part

    Witch‘s Spell ist auch schon einer meiner Favoriten!

    Ich hab sie jetzt auch. Und Glücksfact: Der Müller bei uns hat sie falsch ausgezeichnet. Deswegen hab ich das Vinyl jetzt für 14,99 bekommen :jubel:

    [​IMG]
     
    Gaimchú, Runningwild, Timmitus und 8 anderen gefällt das.
  20. ChrisChaos

    ChrisChaos Till Deaf Do Us Part

    So nach nur einem Durchlauf lässt sich schon bestätigen:

    Hammer Album! Hätte mir jemand im Januar gesagt, dass die neue AC/DC dieses Jahr unter meinen Top 5 landet, hätte ich ihm den Vogel gezeigt.

    Der pure Wahnsinn, was sie hier nochmal geliefert haben. Malcolm wäre stolz! Und O’Brien hat auch wieder geliefert. Warme, luftige Produktion! Ihr hattet recht, sowas muss man auf Vinyl hören :top:
     
    Othuum, DeadRabbit und mad666messiah gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.