Amenra - De Doorn (VÖ: 25. Juni 2021)

Dieses Thema im Forum "NO CLASS - Alternative & Indie" wurde erstellt von hulud, 4. Mai 2021.

  1. hulud

    hulud Till Deaf Do Us Part

    Ich bin mal so frei. AmenRa verdienen einfach einen eigenen Thread!

    [​IMG]

    Von Relapse Facebook:

    Amenra
    announce their new album 'De Doorn' coming June 25th on 2xLP/CD/CS/Digital. Pre-Order & watch the “De Evenmens” music video (directed by
    Dehn Sora at orcd.co/amenra-dedoorn

    Recorded by Tim De Gieter at
    Much Luv Studio
    , Lembeke BE
    Mastered by Frank Arkright,
    Abbey Road Studios
    , London UK

    De Doorn Tracklist:

    1. Ogentroost
    2. De Dood In Bloei
    3. De Evenmens
    4. Het Gloren
    5. Voor Immer

    First Vinyl Pressing:

    Deluxe 2xLP - White, Black and Gold Tri Color Merge with a Heavy White, Black and Gold Splatter (Relapse.com Exclusive) *LTD to 200*
    Deluxe 2xLP - White / Gold / White Three Color Striped with Heavy Gold Splatter (Relapse.com Exclusive) *LTD to 400*
    Deluxe 2xLP - White and Gold Merge (Relapse.com Exclusive) *LTD to 600*
    Deluxe 2xLP - Clear with Gold and Black Smoke (Amenra Tour Version) *LTD to 500*
    2xLP - Clear with Black Smoke (Amenra Webstore Version) *LTD to 500*
    2xLP - White (US Indie Retail Exclusive) *LTD to 300*
    2xLP - Bone White (Benelux Retail Excl) *LTD to 300*
    2xLP - Translucent Gold (Evil Greed / Revolver Retail Excl) *LTD to 500*
    2xLP - Grey (Decibel Exclusive) *LTD to 200*
    2xLP - Gold
     
    Danzig, DemonCleaner, Albi und 8 anderen gefällt das.
  2. Panzerkreuzer

    Panzerkreuzer Till Deaf Do Us Part

    Die haben definitiv ihren eigenen Thread verdient. Habe noch keinen schlechten Ton oder schlechte Show von denen erlebt.
    Schöner Clip zum zum neuen Song. Freue mich auf die Scheibe. Wird Top 5 Anwärter werden, for sure.
    https://www.youtube.com/embed/dEI5tJDD2fc
     
    Jerry A. und hulud gefällt das.
  3. hulud

    hulud Till Deaf Do Us Part

    Ja, die Liveshows sind unglaublich intensiv und packend. Bin so froh sie im Sommer 2019 noch zweimal gesehen zu haben. :)

    Der neue Song taugt. Ist das altbekannte Rezept aber super: https://amenra.bandcamp.com/album/de-doorn
     
  4. Jerry A.

    Jerry A. Deaf Dealer

    doch..., der im Junkyard war scheiße, was allerdings nich an der Band, sondern vielmehr am Publikum lag...
    ich schau mir die daher nur noch in den Benelux an
     
    Daskeks und Panzerkreuzer gefällt das.
  5. Panzerkreuzer

    Panzerkreuzer Till Deaf Do Us Part

    War das die Akustik Show im Oktober?
     
  6. hulud

    hulud Till Deaf Do Us Part

    Beim Vienna Metal Meeting haben viele in der Menge während den ruhigen Stellen gelabert und gelabert und gelacht und gelabert. Ich war recht angepisst wegen dem Publikum - die Band war aber phänomenal.
     
    Jerry A. und Panzerkreuzer gefällt das.
  7. Daskeks

    Daskeks Till Deaf Do Us Part

    Jau, muss man leider so sagen. Und die Anlage dort scheint einer solchen Wucht auch nicht gewachsen zu sein.
     
    Jerry A. und Panzerkreuzer gefällt das.
  8. Panzerkreuzer

    Panzerkreuzer Till Deaf Do Us Part

    So was kann ich auch nicht vertragen, da werde ich tatsächlich auch ungehalten. Die Atmossphäre ist dann sofort dahin
     
    hulud gefällt das.
  9. somethingwild

    somethingwild Till Deaf Do Us Part

    Schönes Video! Der dazugehörige Track zündet so erstmal gar nicht bei mir, aber das haben Amenra noch nie getan. Habe lange gebraucht, um die Musik und das dazugehörige Konzept, wenn man so will, irgendwie zu verstehen.
    Habe mich von unserem Gitarristen, der großer Fan ist, "beraten lassen", wo ich denn am besten einsteigen sollte, er hat es mit dem ersten und zweiten Album ganz gut getroffen, denn die Band hat ja ursprünglich einen HC-Background. Die gefallen mir ziemlich gut, vor allem die zweite.
    Dann habe ich mir zuletzt das noch aktuell neuste Album erarbeitet, das finde ich grundsätzlich gut, aber auf diese ausufernden Cleanpassagen, wo er auch noch clean singt, komm ich nicht so klar. Nix gegen Cleanpassagen oder Cleangesang, aber hier nervt mich das doch recht schnell. Außerdem stört mich da der Snaresound etwas. Bin als Schlagzeuger ein kleiner Snaresound-Fetischist und kann auf diese wummernden, tieferen, bollerigen Snares nicht so. Egal, hier gehts um Amenra. Hab mich mit Mass III bis V noch gar nicht beschäftigt, werde ich irgendwann mal Stück für Stück angehen. Die Betonung liegt auf irgendwann.
     
  10. Jerry A.

    Jerry A. Deaf Dealer

    ne, die vorletztes Jahr
     
  11. Euroboy

    Euroboy Dawn Of The Deaf

    Live sind Amenra eine Macht, wobei die Auftritte auch immer recht ähnlich sind. Mit Relapse sind Sie jetzt auch auf einem größeren Label, lustig das Sie jetzt nur noch auf flämisch singen, könnte ihren großen Durchbruch doch ein wenig behindern. Freue mich sehr auf die neue Platte. Der Song und das Video sind auch schonmal klasse.
     
    hulud und Riffs gefällt das.
  12. Riffs

    Riffs Till Deaf Do Us Part

    Das mit dem Amenra-Publikum ist immer recht hit-and-miss. Hatte da innerhalb von zwei Jahren beide Extreme sowie einmal Mittelmaß. Im p.m.k. Innsbruck: Bestes Publikum ever. Im Salzburger Rockhouse: Besoffene Bauernschädln, die während der stillen Passagen zufleiß herumblödeln. Im Laibacher Kino Šiška: Gesittete, etwas gelangweilt wirkende Hipsterschar.
    Die Band allerdings immer auf dem gleichen, hohen Niveau.
     
    hulud und The Corrosion gefällt das.
  13. Lugburz161

    Lugburz161 Deaf Dealer

    Der Song ist großartig. Packt mich überraschenderweise mehr als die Erstveröffentlichungen der letzten Langspieler. Der Gesang, insbesondere am Ende, unterscheidet sich von dem bisherigen Schaffen und allgemein scheint die Band auch musikalisch noch offener geworden zu sein, ohne den typischen Sound eine Sekunde zu verdrängen. Hab richtig Bock.

    Was live betrifft: Hab schon etlichen Auftritten der Band beiwohnen dürfen, darunter auch eine Akustik-Show im Lido in Berlin, und wurde bisher nie enttäuscht. Das absolute Highlight bisher war für mich die Show im Rivierenhof, einer Freilichtbühne in Antwerpen, vor heimischen Publikum (als Anlass für einen kleinen Städteurlaub pre-Covid). Das war ganz großes Kino und eines der besten Konzerte, die ich je erlebt habe.
     
    hulud und Jerry A. gefällt das.
  14. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Hm, das wird nichts mehr zwischen mir und Amenra. Ich kann das musikalisch alles wertschätzen aber es läuft völlig an mir vorbei. Live fand ich das damals aber knorke.
     
  15. xTOOLx

    xTOOLx Deaf Dealer

    Freu mich!
     
    hulud gefällt das.
  16. Back Alley Trash

    Back Alley Trash Deaf Dealer

    Fängt toll an. Instrumental durchgängig großartig. Und ich mag das Gekreische von Oathbreaker-Caro sehr. Der (für mich viiiiiel zu lange) niederländische (flämische?) Redeanteil und der Klargesang machen es für mich aber leider kaputt. Eine Freundin verglich es in unserer Musik-WhatsApp-Gruppe gar mit holländischem Schlager. :D

    PS: Ich fand die (laute) Junkyard-Show übrigens total super! ;)
     
  17. Lugburz161

    Lugburz161 Deaf Dealer

    AMENRA Is:
    Lennart Bossu
    Bjorn Lebon
    Mathieu Vandekerckhove
    Tim De Gieter
    Colin H. van Eeckhout
    Caro Tanghe

    Bei Bandcamp ist die Sängerin von Oathbreaker als Mitglied der Band gelistet. Das wäre ja richtig gut, wenn sie noch auf mehreren Songs dabei sein sollte, nicht nur auf De Evenmens.
     
  18. Jerry A.

    Jerry A. Deaf Dealer

    ist Tim de Gieter jetzt wieder am Bass!?
    wo ist Levy abgeblieben?
     
  19. Too Soon to tell

    Too Soon to tell Deaf Dealer

    Gerade den flämischen Spoken Word Anteil finde ich super
     
  20. Edgehead1910

    Edgehead1910 Deaf Dealer

    Jerry A. gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.