ARENA

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von Vauxdvihl, 12. Oktober 2017.

  1. The Metallian

    The Metallian Till Deaf Do Us Part

    [​IMG]

    Newsletter April 2021
    Firstly, please accept our apologies to you all for not keeping you more informed about what’s been going on here recently at Arena HQ, but we can reassure you we have been doing our best under the current circumstances to keep the band in good health and ready for the future!

    Tour News

    European Tour Dates
    At the time of writing, all dates published on the website are going ahead, However, we are monitoring the situation daily and will be making
    a final decision on the European leg of the tour shortly.

    There are a number of factors to consider, with the added complexity of the pandemic and Brexit being just a couple of them.
    When we embark on a European tour, we can't pick and choose which dates we'd like to do, we need to commit to the full tour,
    that takes us through numerous countries all with their own internal complexities and status when it comes to managing COVID-19 and the vaccination rollout.
    Also, we are aware that the hotels and hospitality that you, our fans rely on when coming to see us may not be back to normal by October,
    there are many factors at play and we'll make an informed decision as soon as we possibly can.
    We will send a further email as soon as a decision is made.

    New Album
    “The Theory of Molecular Inheritance”
    Because of lockdown restriction’s we are unable to give you too much news, except that the Album is written and will be recorded and released in time for the tour dates as planned.


    Kommentar von mir:

    Da die Band eh nicht in Hamburg gespielt hätte, sind mir die Tourdaten erstmal egal,
    aber ich bin schon echt auf´s neue Album mit Damian Wilson hinterm Mikro gespannt.
     
  2. RageXX

    RageXX Till Deaf Do Us Part

    Nun auch hier noch ein Jahr warten *grummel*:

    https://www.arenaband.co.uk/tour-dates-2021-2022/

    Warum denn nicht einfach mit den Kollegen von Threshold auf Tour gehen? Wäre mal ein Hammerpackage, aber das sind halt die Träumereien eines Prognerds....

    Zum Release-Date des neuen Albums indes hüllt man sich hier weiter in Schweigen...wobei die Tourdates in diesem Herbst in GB darauf schließen lassen könnten, dass das Ding in diesem Spätsommer/Herbst das Licht der Welt erblicken könnte. Macht einen fertig sowas....
     
  3. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Das Ding MUSS ja förmlich vor der Tour kommen, damit man es halt Aufzieher dafür nutzen kann.
     
  4. Ray Lomas

    Ray Lomas Deaf Dealer

    Die Tour um ein ganzes Jahr bis zum Oktober 2022 verschoben, das hat doch nichts mehr mit Corona zu tun. Ich vermute, das die Überall und Nirgends Arbeiter Nolan und Mitchell schlichtweg keine Zeit haben, und das das neue Album noch dieses Jahr erscheint, glaube ich auch nicht.
     
  5. RageXX

    RageXX Till Deaf Do Us Part

    Naja, die UK-Daten sind ja in diesem Herbst. Ich denke schon, dass der Gedanke an eine mögliche 4. Welle auf dem Festland da eine Rolle spielen könnte und man da auf Nummer sicher gehen will. Außerdem ist ja da seit dem Brexit dieses unsägliche Theater mit den Gebühren und dem ganzen Gedöne für Konzerte auf dem Festland.

    Wenn ich mich recht erinnere fehlten für das Grundgerüst des Albums nur noch Damians Vocals, dann Produktion, Herstellung....ich spekuliere und hoffe eher auf einen Release im Spätsommer/Herbst diesen Jahres.

    Da das letzte Album noch sehr gern läuft und mit Damian zudem ein echter Bonuspunkt zu erwarten ist bin ich in jedem Fall gespannt wie eine Bogenflitze...
     
  6. Krachturm

    Krachturm Till Deaf Do Us Part

    Das bislang von mir nicht weiter beachtete vorletzte Album "The Unquiet Sky" zieht mir grad komplett die Buxen aus!
    The Demon Strikes, No Chance Encounter, der Titeltrack, Traveller Beware .... alles :verehr:

    Etwas leichtere Kost als manches aus der Vergangenheit, aber mir gefällt diese Bombast-/AOR-Schlagseite.

    Hat wer die XX-DVD?
    Die Bildqualität soll ja unterirdisch sein.
     
    Skullface und RageXX gefällt das.
  7. Danzig

    Danzig Till Deaf Do Us Part

    Weiß man schon mehr, wann endlich das neue Album mit Damian Wilson kommt??
     
  8. Krachturm

    Krachturm Till Deaf Do Us Part

    Bin ja auch sehr gespannt drauf, aber wenn sie coronabedingt erst im Herbst 2022 für das Album touren wollen, wird es wie auch bei anderen Künstlern so viel eher auch nix werden.
     
  9. Ray Lomas

    Ray Lomas Deaf Dealer

    Nicht nur die Bildqualität der DVD, sondern auch der Klang der Live CD ist unter aller Kanone. Da haben sie komplett versagt. Ansonsten sind die Live Dokumente von Arena recht gut.
     
  10. Krachturm

    Krachturm Till Deaf Do Us Part

    Schade.
    Ich hab sie mir trotzdem mal (als DVD) bestellt, bescheuert wie ich bin.

    Ansonsten gehe ich hier grad komplett an der Contagion fest.
    Diese himmelweiten Melodien, bei gleichzeitiger Bodenhaftung, ganz groß!
    Das muss man sonst lange Yoga für machen.

    Ist halt kaum mehr Brit- / Neoprog, dafür einfach zeitlos gute Rockmusik.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2021
    RageXX gefällt das.
  11. Ray Lomas

    Ray Lomas Deaf Dealer

    Hast die Contagion Max? Wenn nicht, unbedingt ordern, da sind die Songs drauf, die auf den beiden Maxis damals waren und zum Konzept der Story gehören.
     
    Assaulter gefällt das.
  12. Krachturm

    Krachturm Till Deaf Do Us Part

    Ich hab die Contagion / Contagium / Contagious - 3fach CD, kenne die Songs.
    Die CMax ist derzeit schwer erhältlich.
     
  13. Ray Lomas

    Ray Lomas Deaf Dealer

    Okay, bei der Max ist das schöne, das man einen Flow hat, weil die Maxi Songs in die Story integriert sind und nicht als Bonustracks darauf sind.
     
    Krachturm gefällt das.
  14. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Neues Album kommt im September:jubel:

    [​IMG]

    News!
    Our 10th Studio album, The Theory of Molecular Inheritance is now in production for a release on 2nd September. The album is recorded and mastered and is now with the manufacturer. Our website, arenaband.co.uk has been updated with all the details and we're now taking pre-orders for a delivery to you on 2nd September.
    See you on tour in Sept/Oct
     
  15. RageXX

    RageXX Till Deaf Do Us Part

    Seltsames Cover mal wieder - aber das heißt ja nix, nicht ganz so schlimm wie die doppelte Vision.

    Erstaunlich, dass Damian offenbar an allen (!) Songs noch mitgestrickt hat:

    https://www.arenaband.co.uk/product/the-theory-of-molecular-inheritance-deluxe-edition/

    Soweit mir bekannt war das Album doch schon fertig geschrieben als er zu Band gestoßen ist - na, nevermind, eine gute, nein, eine sehr gute Nachricht ist das in jedem Fall. Zum Zeitpunkt des Konzerts in Essen ist das Ding dann schon fast 6 Wochen draußen und man kann sich warm hören, zumal ich davon ausgehe, dass einige neue Titel gespielt werden.

    Die Earbook-Edition kostet amtliche 40 britische Pfunde (rund € 47,00 aktuell - und das offenbar ohne Versand) und bietet exakt einen (!) Bonustrack, der Rest sind akustische Versionen des eigentlichen Albums. Ganz schön happig, muss ich sagen. Bin gespannt, ob sich diese Preise durchsetzen, das ist schon ein echtes Ding.

    11 Titel lassen auf kompakte Songs schließen, zumal die LP-Version zwar ein Doppelalbum ist, auf Seite 4 ist aber nix mehr drauf ("engraved"). Gleich wie: das Ding muss an den Start, kann ich machen, was ich will - ganz zu schweigen vom Konzertbesuch am 19.10 in Essen: Tickets lt. HP der Zeche Carl € 28,50. Für eine britische Band von diesem mittleren Standing ist das dann schon ein fast unverschämt günstiger Preis.
     
    Krachturm, Prog on! und CimmerianKodex gefällt das.
  16. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    Die Earbook-Edition wird es sicher auch bei JfK geben und dann zumindest etwas günstiger sein, weil Versand niedriger ist und Zoll wegfällt. Aber ja, im Augenblick bin ich auch noch nicht überzeugt, diese Version zu kaufen.

    Oh, das ist aber ein ganz doofer Termin. Da bin ich gerade ein paar Tage wieder aus dem Urlaub und bräuchte schon wieder zwei Tage. Zumal man sich wohl erst Abends treffen könnte. Ich gehe mal in Klausur.
     
  17. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    Hmm ist fahre dann wohl am 21.10. nach Aschaffenburg. Da muss ich keinen Urlaub nehmen, die Zugfahrt ist deutlich kürzer, nur die Gesellschaft wohl nicht so gutaussehend. Das schmerzt, aber die Band wird das hoffentlich ausgleichen.
     
    Skullface, CimmerianKodex und RageXX gefällt das.
  18. Prog on!

    Prog on! Till Deaf Do Us Part

    Hey, Moment, ICH habe ein Ticket für Aschaffenburg! Unverschämtheit!
     
    Skullface, CimmerianKodex und RageXX gefällt das.
  19. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    Ja, ich sag doch die Gesellschaft ist nicht so gutaussehend. Du hast die zwei Kuchenverputzer doch getroffen. Sei ein wenig selbstkritisch, bitte.
     
    Prog on!, CimmerianKodex und RageXX gefällt das.
  20. RageXX

    RageXX Till Deaf Do Us Part

    Hm - Arsch-Affenburg ist ein Freitag, das ist schon recht charmant. Bei rechtzeitiger Zugbuchung könnte das eine interessante Geschichte werden, es muss ja nicht immer nur einer Reisen, gell? Noch habe ich kein Ticket geordert, vielleicht mischt sich ja der Herr @CimmerianKodex diesbezüglich mit ein. Ich war noch nie im Colos-Saal, was als bei einem Progbegeisterten ja durchaus einer Bildungslücke gleichkommt - und ein Abend in Nordbayern ist sicher mal was Feines, kenne ich sonst nur rein beruflich.

    Ansonsten fühle mich mich ein wenig gebauchpinselt und gebe zu, ob derartigem Lob hinsichtlich meiner Optik dennoch ein wenig verlegen zu sein....
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.