At The Gallows End - Der Candlemass Thread

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Räudi, 2. Oktober 2015.

  1. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Ich fand "King Of The Grey Islands" zwar besser als das selbstbetitelte mit Messiah (das ich auch noch wirklich mag), allerdings fand ich auf "Death Magic Doom" dann nur noch wenige Songs wirklich gut. Und an die drei alten Messiah-Alben kamen die mit Rob Lowe für mich nie ran (allerdings auch mit keinem anderen Sänger).
     
    caramon29 gefällt das.
  2. TragicIdol

    TragicIdol Till Deaf Do Us Part

    Ticketpreise für Stockholm sind übrigens ziemlich gesalzen, aber hier musste es definitiv sein. :)
     
    zopilote gefällt das.
  3. The True Bernhard

    The True Bernhard Till Deaf Do Us Part

    Candlemass sind übrigens für einen Grammy nominiert:

     
  4. lattinen77

    lattinen77 Till Deaf Do Us Part

    Der Song mit dem schlechtesten (draufgeklatschten) Iommi Solo ever?

    Überhaupt: Welch Auswahl...
     
  5. Mani

    Mani Deaf Dealer

    Morgen sehe ich Candlemass zum ersten Mal in einem kleinen Rahmen live und nicht im Wackem Zelt. Freu mich scho sowas von. Johan klingt auch 2019 noch gewaltig.
     
  6. Doomchild

    Doomchild Deaf Dealer

    Salzburg?
     
  7. Mani

    Mani Deaf Dealer

    Genau. ;)
     
    Doomchild und BavarianPrivateer gefällt das.
  8. deleted_76

    deleted_76 Guest

    Hugin, Mani und Fels gefällt das.
  9. TwistOfFate

    TwistOfFate Till Deaf Do Us Part

    Gefällt mir ziemlich gut.
     
    Hugin gefällt das.
  10. Sargent D

    Sargent D Deaf Dealer

    Jo läuft gut rein!
     
    Hugin gefällt das.
  11. magic_child

    magic_child Deaf Leppard

    Also, ich finde das Lied total langweilig, abgesehen von den paar Sekunden Intro. Das sind einfach nicht mehr „meine“ Candlemass. Wobei das auf den letzten Alben leider auch schon so war, aber das hier ist irgendwie noch schlimmer: Warum muss man den Gesang so verfremden, verhallen, was weiß ich, so dass man kaum noch eine Gesangslinie erkennen kann, besonders im Refrain?

    Candlemass waren früher mal eindeutig EPIC Doom Metal, bzw. haben das definiert, mit grandiosen, ergreifenden Melodien. Davon ist hier gar nichts zu hören. Da könnte man sich vielleicht noch mit großen Riffs retten (eigentlich ja die Stärke im Doom), die sind aber hier auch ziemlich einfallslos und nichts sagend.
     
    comanche, Der Fetsch und SMM gefällt das.
  12. Danzig

    Danzig Till Deaf Do Us Part

    Candlemass sind eine meiner Lieblingsbands. Aber mit dem Song kann ich irgendwie nicht viel anfangen.

    Schon klar, der Refrain soll das ausschlaggende Pendel imitieren, gefällt mir aber garnicht. Finde das Lied ziemlich lame. Vielleicht sind ja die weiteren Songs auf der EP mehr für mich, aber der Titelsong ist nicht meins.
     
  13. Metalmorre

    Metalmorre Till Deaf Do Us Part

    Mir gefällt der Song auch gut! Wem das letzte Album gefällt, dem gefällt auch dieser Song
     
    Hugin gefällt das.
  14. magic_child

    magic_child Deaf Leppard

    Die restlichen Songs auf der EP sind wohl alles Demos, „The Pendulum“ ist der einzige offiziell fertigproduzierte Song. Ursprünglich wollte man ein Doppelalbum machen, hat sich dann aber auf eins konzentriert. Die restlichen Songs sind jetzt als Demos auf der EP.

    Witzig finde ich irgendwie, dass „Porcelain Skull“ als Demo dabei ist. Anscheinend hat man sich gegen den Song entschieden, und dann haben Avatarium ihn verwendet. Wäre aber meiner Meinung nach auf „The Door to Doom“ einer der besten Songs gewesen...
     
  15. Inferno

    Inferno Till Deaf Do Us Part

    Nicht erst seit diesem Song. Eine Umbenennung wäre seit vielen Jahren schon mehr als angebracht. Auch wenn der Vergleich hinken mag; eine Band wie Opeth beweist, dass es möglich ist, sich von Album zu Album neu zu erfinden, ohne die ursprüngliche Band-DNA dabei zu verlieren. Candlemass' Entwicklung trägt für mich nur noch traurige Züge. Schade, dass man sich selber so dermaßen demontiert.
     
  16. lattinen77

    lattinen77 Till Deaf Do Us Part


    Der gute Leif führt seit etwa "Psalms for the Dead" so eine Art Rainbow Coverband (die irgendwie modernisiert hat)...
    betrifft auch Avatarium (letzte ausgenommen)

    Letztes großes Werk: "Death Magic Doom"
     
  17. SchneiderHelge

    SchneiderHelge Deaf Dealer

    Mir gefällt der Song. Klasse Riffs, guter Refrain und geiles Solo. Mir gefallen aber alle Phasen von Candlemass ausgesprochen gut.
     
    Fels, Metalmorre und Hugin gefällt das.
  18. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Jupp. Der Song ist nun kein absoluter Volltreffer aber angemessen gut, wächst bei mir auch, wie es scheint. Dritter Durchlauf, doch, passt.

    Eine Umbenennung der Band hätte ich nie für sinnvoll gehalten, dazu ist mir CANDLEMASS in allen Inkarnationen zu sehr CANDLEMASS geblieben.

    Dass es natürlich auch gleichermaßen ein Edling-Soloprojekt geworden ist, kann allerdings sogar die bandeigene Bandcamp-Seite kaum verhehlen, denn ich zitiere...

    So, so... es singt also der Leffe... is klar...
    ;)
     
    Dogro und Metalmorre gefällt das.
  19. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Ach ja, und 6 Non-Album-Tracks ist mal ein Wort für eine EP. Da freue ich mich echt drauf.
     
    Erdbär und Dogro gefällt das.
  20. comanche

    comanche Till Deaf Do Us Part

    Nein. Warum?
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.