Avantasia - A paranormal evening with the moonflower society

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Eisenkanzler, 15. Juli 2015.

  1. Cornholio

    Cornholio Till Deaf Do Us Part

    Vielen Dank :)
     
  2. Michael a.T.

    Michael a.T. Till Deaf Do Us Part

    Sehr gutes Review, danke dafür :top:
     
    Cornholio gefällt das.
  3. Epico

    Epico Deaf Dealer

    Ich hab mir die Scheibe gestern Abend mal angehört und bin nicht sicher, ob es zu einer Zweitlauschung kommen wird. Ich mag Avantasia eigentlich - aber dieses Album ist für mich ein Ausbund an Belanglosigkeit. Die besten Songs klingen so, als wären sie für das letzte Magnum-Album geschrieben worden und hätten da den Cut nicht geschafft, die schwächeren sind pures Reißbrett ohne Seele.
     
    Silentforce81 gefällt das.
  4. Cornholio

    Cornholio Till Deaf Do Us Part

    Vielen Dank :)

    Ich find die Scheibe immer noch super!
     
  5. SirMetalhead

    SirMetalhead Till Deaf Do Us Part

    So sehr ich Magnum schätze, da ist leider was dran. Mir fehlt da auch oft der Biss - vieles klingt gefällig und das Konzept mit den kleinen Monsterwesen ist nett (hat was von Tim Burton). Und offensichtlich ist es genau das, was Tobi Sammet sich aktuell unter der Band vorstellt. Die guten Gäste und Verkaufszahlen geben ihm darin recht. Aber für mich fällt vieles unter die Kategorie "Familienmucke für einen Sonntagnachmittag". Unter anderem Namen vielleicht ok, aber nicht mehr das, was mich an dem Projekt mal fasziniert hat.
    Mir gefallen "The Inmost Light", wenn ich es mir auf dem letzten Helloween-Album vorstelle, selbes gilt für "Kill The Pain Away" als Nightwish-Song, oder "I Tame The Storm" zu guten Masterplan-Zeiten. Als Gesamtwerk unter dem Namen Avantasia will mir das Album leider nicht besonders gut schmecken.
     
    Sergeant Thunderhoof gefällt das.
  6. Biwo

    Biwo Dawn Of The Deaf

    Für mich wird Avantasia immer mehr zum Musical. Aber das finde ich ok, so kann man sich einfach mal entspannt zurück legen und genießen - es muss halt nicht immer auf "die Fresse" sein. Die Midtempo Songs finde ich alle besser als die schnellen Nummern... nur auf Eric Martin komme ich z.Zt nicht klar. Am liebsten würde ich hier weiter skippen ;D

    Meine LP (Green/blue) musste ich leider zurück schicken, da der Sound unterirdisch war. Ich bin gespannt, ob sich die Neulieferung besser anhört.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.