Avantasia - Moonglow VÖ 15.2.19

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Eisenkanzler, 15. Juli 2015.

  1. Eisenkanzler

    Eisenkanzler Till Deaf Do Us Part

    Liebe Mitmetaller,
    auf Avantasia stehen hier offenbar die wenigsten. Das macht nix, denn ich stehe ja darauf.
    Vielleicht noch jemand anderes? Wer weiß. Anyway, das Gesichtsbuch weiß folgendes zu berichten:

    Gute Nachrichten für die Freunde melodischer Metal-Epen: Avantasiakehren Anfang 2016 nicht nur mit ihrem neuen Album "Ghostlights" zurück, sondern haben auch direkt eine Tour fürs kommende Frühjahr angekündigt. Noch in diesem Jahr wird es zudem eine Vorab-EP geben.

    Mastermind Tobias Sammet kommentiert: "Die letzten Monate waren sehr intensiv. Ich habe viele Tage und Nächte an neuen Songs und dem textlichen Konzept gefeilt. In solchen Kreativ-Phasen abseits der Öffentlichkeit fühlt man sich zwar manchmal wie ein Einsiedler, aber das entstehende Material entschädigt für jede Minute Arbeit im stillen Kämmerlein. Die Songs sind sowohl bombastisch als auch dynamisch, und trotz des Abwechslungsreichtums klingt alles wie aus einem Guss und vor allem zu jeder Zeit nach AVANTASIA! Beim Komponieren wird mir immer wieder bewusst, wie inspirierend alleine der Gedanke daran ist, ein neues Album mit so vielen hochkarätigen Sängern und Instrumentalisten zu machen.

    Sobald das Album in den Läden steht, gehen wir mit AVANTASIA auch wieder auf Tour! Ich hatte damals nach der letzten Show natürlich insgeheim gehofft, dass wir nochmal eine Tour machen würden, aber ich hätte nicht im Traum daran gedacht, dass das alles schon wenige Jahre später passieren würde; schließlich haben alle Beteiligten ihre eigenen Bands, Projekte und Verpflichtungen, und es ist schwierig, einen geeigneten Zeitraum für so ein Unterfangen zu finden. Wie auch immer, ab März sind wir am Start! Wir werden mindestens drei Stunden spielen und sind fest entschlossen, die größte AVANTASIA-Show aller Zeiten auf die Bühne zu bringen. Die Setlist wird alle Phasen von AVANTASIA abdecken, von "The Metal Opera" bis zum "Ghostlights"-Album!"

    Hier schon mal die Tourdaten für den deutschsprachigen Raum:

    AVANTASIA - GHOSTLIGHTS WORLD TOUR 2016

    04.03. Germany - Berlin, Huxley´s
    05.03. Germany - Hamburg, Große Freiheit
    06.03. Germany - Bremen, Aladin
    15.03. Germany - Frankfurt-Langen, Stadthalle
    18.03. Germany - Kaufbeuren, All-Karthalle
    19.03. Germany - Bamberg, Brose-Arena
    20.03. Germany - Oberhausen, Turbinenhalle
    24.03. Switzerland - Pratteln, z7
    25.03. Switzerland - Pratteln, z7
    31.03. Germany - Saarbrücken, Saarlandhalle
    01.04. Germany - Ludwigsburg, Arena
    02.04. Germany - Fulda, Esperantohalle
     
    Waspmaniac, NoFate, Zahni4674 und 3 anderen gefällt das.
  2. AJPain

    AJPain Till Deaf Do Us Part

    aber klar...ich steh auch auf Avantasia...ich liebe die Geschichten die Tobi da erzählt...und mein Kumpel @Wizz21 mag die Band auch und Edguy ;)

    am liebsten mag ich die "Scarecrow"...aber auch die letzte "The Mystery Of Time"...Avantasia hat den reiz...das es da ganz viele verschiedene sänger gibt...und das find ich einfach klasse :top:
     
    Ozelot, Waspmaniac, Zwirn530 und 2 anderen gefällt das.
  3. Metalizer

    Metalizer Deaf Leppard

    Ja die Letzte war wirklich super gewesen. Besonders Kiskes Einsatz (besonders auf where clock hands freeze) waren over The top mal wieder :)

    Die neuste Ed Guy war auch wieder sehr amüsant und bis auf wenige Ausnahmen eine durchwegs gelungene Scheibe.

    Freue mich auf neues Material.
     
    Waspmaniac, AJPain und Eisenkanzler gefällt das.
  4. ori

    ori Till Deaf Do Us Part

    Also ich mag den Sammet nicht besonders. Bayern Fan, geht z.B. fast gar nicht. :P
    Bissken albern ist die Tante auch. Und mit Edguy bin ich auch nie wirklich warm geworden. Müsste ich mich evtl. mal länger mit beschäftigen.
    Aber die Avantasia Sachen sind schon feines großes Kino. Und da freue ich mich auch auf eine neue Scheiblette.
     
    Eisenkanzler gefällt das.
  5. Stringer Bell

    Stringer Bell Deaf Dealer

    ...und meine Hobbies sind Reiten, Lesen und mit Sabine Kastanien sammeln. :D
     
    Ozelot, Siebi und Jacky-revolver gefällt das.
  6. Castiel

    Castiel Deaf Dealer

    Auch ich bin ein sehr großer Fan der Avantasia Sachen. Mir fehlen zwar noch die ersten beiden Alben, aber dafür höre ich die Restlichen immer wieder gerne. Mein Favorit ist "The Scarecrow". Allein schon deswegen:
    https://www.youtube.com/embed/mMHdE4a2qIk
     
    Skullface, Ozelot, Waspmaniac und 2 anderen gefällt das.
  7. Eisenkanzler

    Eisenkanzler Till Deaf Do Us Part

    Neuigkeiten aus dem Studio (Quelle: HP von Avantasia):
    "Endlich! Der erste Gast für das Ende Januar erscheinende neue AVANTASIA-Album 'Ghostlights' steht fest und hat bereits seine Gesangsparts im Studio aufgenommen. Er ist mit Sicherheit jedem AVANTASIA-Fan ein Begriff: Jorn Lande!

    Tobias: "Jorn ist nicht nur auf dem Album, sondern auch bei der anschließenden Welttour mit von der Partie. Wir haben seine Gesangsaufnahmen gerade abgeschlossen, und was soll ich sagen? Er klingt unglaublich! Ich bin sehr glücklich, dass Jorn auch mit uns um die Welt fliegt, wir werden wieder drei Stunden spielen, Material von 'The Metal Opera' bis 'Ghostlights' bringen, und mit einem Killer-Line-Up und einer großen Produktion unterwegs sein! Wir freuen uns drauf und halten Euch auf dem Laufenden!"
     
  8. Eisenkanzler

    Eisenkanzler Till Deaf Do Us Part

    Neuigkeiten von der HP:

    07.10.2015
    SÄNGER BESTÄTIGT: RONNIE ATKINS (PRETTY MAIDS)
    AVANTASIA-Fans in Europa und Asien haben sich bereits auf der letzten Tour von der herausragenden Qualität überzeugen können, die der Frontmann der dänischen Hard Rocker PRETTY MAIDS bei der Metaloper mit auf die Bühne brachte. Diesmal wird Ronnie Atkins nicht nur auf dem neuen Album GHOSTLIGHTS und bei der Europa- und Asientour dabei sein, sondern als Teil des Allstar-Line-Ups bei der kompletten GHOSTLIGHTS WORLD TOUR 2016 das Line-Up maßgeblich bereichern. Die Europa-Tour wird im März starten, Konzertdaten gibt es unter www.avantasia.net - weitere Shows außerhalb Europas sind in Planung!

    Das neue Album GHOSTLIGHTS wird am 29. Januar 2016 erscheinen. Als Sänger sind bislang bestätigt: Michael Kiske (exi-Helloween, Unisonic), Jorn Lande, Geoff Tate (ex-Queensryche, Operation:Mindcrime), Dee Snider (Twisted Sister) und Bob Catley (Magnum). Weitere Gäste werden in Kürze bekanntgegeben.

    02.10.2015
    DEE SNIDER VON TWISTED SISTER BEI AVANTASIA DABEI!
    'We're Not Gonna Take It', 'I Wanna Rock'. 'The Kids Are Back'… Kein Rockfan auf dem Planeten kennt sie nicht, die großen Hits von TWISTED SISTER, deren Frontmann Dee Snider auf dem neuen AVANTASIA-Album 'GHOSTLIGHTS' (29. Januar 2016) eine Gesangsrolle übernommen hat. Neben Mastermind Tobias Sammet sind für das nächste Kapitel der Metaloper bereits Geoff Tate (ex-Queensryche, Operation Mindcrime), Jorn Lande, Bob Catley (Magnum) und Michael Kiske (ex-Helloween, Unisonic) bestätigt. Weitere Sänger werden in Kürze bekanntgegeben.

    Tobias: "Ich war immer schon ein Fan von Twisted Sister und Dee Snider. Er ist unterhaltsam, bunt, energiegeladen, laut, augenzwinkernd und doch irgendwie böse. Ich kann mich daran erinnern, dass ich in meiner Jugend gerne so ein Charakter sein wollte, eine Kreuzung aus Pfau, Schakal und Bugs Bunny. Auf 'Ghostlights' wird Dee einem üblen Geist seine Stimme leihen, wobei er eine hammermäßige Performance abgeliefert hat. Dee, willkommen in der Avantasia-Familie!"
     
    ori und AJPain gefällt das.
  9. BackFromTheDead

    BackFromTheDead Till Deaf Do Us Part

    Høwdy,

    klingt personell schon mal vielversprechend :top:

    Hoffentlich ist zur Abwechslung mal wieder ein waschechter Power Metal-Schlagzeuger dabei, Hard Rock-Drummer wirken insbesondere bei dem schnelleren Zeug auf mich immer etwas fehl am Platze (gilt z.B. auch für Kosta Zafirou bei Unisonic).

    Darf jedenfalls ganz grundsätzlich feststellen: im Gegensatz zu Edguy, die mir leider, leider schon lange nix mehr geben, haben Avantasia immer geliefert (für gelegentliche Schmalz-Eskalationen gibt es ja die Skip-Taste).
    Ich hoffe nur, daß Tobi nicht wieder ein Orchester anrücken läßt, das ist nix für Mutter BTFDs Sohn :D

    Gruß

    BFTD
     
    Eisenkanzler gefällt das.
  10. Eisenkanzler

    Eisenkanzler Till Deaf Do Us Part

    Dee Snider ist natürlich ne Waffe. Da freue ich mich total drauf, auf die Stimme kann ich immer.
     
    Waspmaniac, BackFromTheDead und Jhonny gefällt das.
  11. Dr. Sam Loomis

    Dr. Sam Loomis Deaf Dealer

    Ich weiß noch nicht wie viel ich von der neuen Avantasia erwarten soll. Ja, die Gäste klingen wieder sehr gut, aber ich fand "Mystery of Time" nicht ganz so stark. Am liebsten höre ich von Avantasia nach wie vor die 3 ersten Alben.
     
    Eisenkanzler gefällt das.
  12. putzi

    putzi Deaf Dealer

    Live hat das Material von Mystery of Time überzeugt.

    Und richtig Geil sin die ersten zwei Alben.
     
    NoFate und Eisenkanzler gefällt das.
  13. Eisenkanzler

    Eisenkanzler Till Deaf Do Us Part

    Neuigkeiten von der HP:

    30.10.2015
    MARCO HIETALA (NIGHTWISH) AUF NEUEM AVANTASIA-ALBUM
    News von Tobias:

    "Was haben Geoff Tate, Dee Snider, Michael Kiske, Robert Mason, Jorn Lande, Bob Catley, Ronnie Atkins, Olli Hartmann und ich mit Marco Hietala von Nightwish gemeinsam? Ich meine jetzt, außer dass wir alle sehr gut aussehen, Humor haben und wahnsinnig talentiert sind… Richtig, wir werden alle auf dem neuen Avantasia-Album Ghostlights (Januar 2016) zu hören sein.

    Zu Marco: Das erste mal bin ich über sein Schaffen gestolpert, als wir mit Edguy 1997 in Helsinki im Studio das Vain Glory Opera Album abmischten. Damals spielte mir jemand die finnische Band Tarot vor, die zu diesem Zeitpunkt in Deutschland keinen großen Namen hatte, in Finnland aber damals schon seit einigen Jahren erfolgreich unterwegs gewesen war. Einige Jahre später kam eine Band namens Nightwish auf den Plan und eroberte die Metalwelt im Sturm. Mit Edguy spielten wir zu der Zeit ein Festival in England, bei dem neben Saxon u.a. auch besagte Nightwish dabei waren, und obwohl sie eine tolle Sängerin hatten, ging irgendwann der Bassist ans Mikro um - wenn ich mich recht entsinne - Ozzy's Crazy Train zu singen. Das beeindruckte mich. Wisst Ihr, viele Bassisten spielen Bass, weil sie auch gerne in einer Band sein möchten. Und mit einem Bass in der Hand kann man in einer Band nun mal nur relativ geringen Schaden anrichten. Manche Bassisten sind deswegen in ihren Bands geduldet, weil sie besonders gut reden oder verhandeln können, andere haben gute Dayjobs um der Band finanziell unter die Arme zu greifen, wenn mal ein Demo im Studio aufgenommen werden muss, oder sie haben tolle Bühnenklamotten oder wunderschöne Sonnenbrillen. :) Aber am Ende des Tages nimmt man Bassisten meistens nicht Ernst, weil… naja, weil sie eben Bassisten sind. Wie auch immer, da ich ja selbst auch ein bisschen Bassist bin, brauchte ich natürlich keinen Bassisten für Avantasia, aber Marco ist viel mehr als ein Bassist, ich würde sogar soweit gehen und sagen: er ist ein richtiger Musiker. ;) Ich weiß selbst nicht, warum ich so lange gebraucht habe um ihn zu fragen ob er mal bei Avantasia mitmachen möchte, aber jetzt hab ich ihn. Den Mann mit den zwei Bärten und der Hammerstimme. Die Aufnahmen klingen super, er hat einen Mega-Job abgeliefert. Und ich bin restlos überzeugt davon, dass wir ein sehr geiles episches Metalalbum abliefern werden…

    Desweiteren wurde bereits letzte Woche Robert Mason für das Album bestätigt, ein Sänger den viele vielleicht gar nicht so auf dem Schirm haben. Robert kannte ich damals vom zweiten Lynch Mob-Album, inzwischen verdient er seine Brötchen als Nachfolger des verstorbenen Jani Lane bei Warrant. Robert ist ein absoluter Ausnahmesänger und hat den Songs auf denen er vertreten ist, genau das verliehen, was sie brauchten!

    Cheerz, Tobi"
     
    BackFromTheDead und Jhonny gefällt das.
  14. Eisenkanzler

    Eisenkanzler Till Deaf Do Us Part

    In Hamburg spielen Avantasia während des HoH, das wird also nix.
    In Bremen spielen Avantasia am Sonntag nach dem HoH, das wird also auch nix.
    So schnell kann ich nicht umschalten...:D
     
  15. Jhonny

    Jhonny Till Deaf Do Us Part

    Habe heute die ersten beiden Alben gehört... perfekter Melodic Speed Metal, zwei der besten deutschen Metal Alben überhaupt!
    Wahnsinn!

    (Und unfassbar, wie der gleiche Sammet auch für "The Mystery Of Time" verantwortlich sein konnte... die Qualitätsunterschiede sind für mich offensichtlich).
     
    NoFate, Solar Overlord und Eisenkanzler gefällt das.
  16. Solar Overlord

    Solar Overlord Till Deaf Do Us Part

    Ich gehe nicht soooo steil ab auf die ersten beiden Alben, aber das ist schon sehr fein, was er damals geschrieben hat. Allein 'Avantasia' als Song selber. Aber obwohl ich Symphonic Metal sehr mag, bin ich bis jetzt nicht warm mit dem sonstigen Zeug geworden...
     
    Jhonny gefällt das.
  17. Jhonny

    Jhonny Till Deaf Do Us Part

    Kann ich verstehen.
    Die "Scarecrow"-Scheibe ist durchwachsen, hat einige gute Songs, aber auch ein paar Füller.
    Danach kam mit "Wicked Symphony / Angel Of Babylon" ein Doppelschlag, der sicher etwas zu viele Songs hatte, aber im Großen und Ganzen wieder in die richtige Richtung ging. Kein Klassiker, aber doch starkes Material.
    Die "Mystery" ist am ehesten schon eine Symphonic Metal Scheibe, aber das ist nicht der Grund, weshalb ich sie am schwächsten finde - die Songs bleiben leider einfach nicht so wirklich im Ohr hängen.
     
  18. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Die erste find ich auch heute noch perfekt. Der Rest (auch die zweite) konnte leider nie so richtig zünden.
     
    Jhonny gefällt das.
  19. BackFromTheDead

    BackFromTheDead Till Deaf Do Us Part

    ... cool, das ist ein 1a Sänger mit richtig Dampf :top:

    Und weil hier gerade so über die Diskographie gefachsimpelt wird: die Erste ist imho mit Abstand die beste und 'The Mystery Of Time' ... öhm... ein Ausrutscher, will ich hoffen.

    Gruß

    BFTD
     
    Eisenkanzler gefällt das.
  20. ori

    ori Till Deaf Do Us Part

    Verstehe ich nicht, "The Mystery of time" ist ein großartiges Album. Nahezu perfekt.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.