AXXIS

Dieses Thema im Forum "ANGEL CITY - Hard Rock, Rock'n'Roll & Classic Rock" wurde erstellt von Zahni4674, 22. Dezember 2014.

  1. TwistOfFate

    TwistOfFate Till Deaf Do Us Part

  2. PerfectGentlemen

    PerfectGentlemen Deaf Leppard

    Cover ist... meh...

    gefühlt eine Band die schon alles gesagt und versucht hat. Würde mich natürlich freuen wenn sie mich nochmal positiv überraschen würden. Die letzten Alben waren okay...aber nichts was mehrmals in der Playlist gelandet ist.
     
  3. Dekker

    Dekker Till Deaf Do Us Part

    hab mir gestern auf dem Flohmarkt endlich mal die Kingdom Of The Night auf CD gekauft (2€). heute mal kurz reingehört, nicht so meins. allerdings erinnert es mich an die Momente als ich mit einem Arbeitskollegen via Fahrgemeinschaft zur Ausbildung gefahren bin. von daher passt das:top:
     
  4. Tom Pariah

    Tom Pariah Till Deaf Do Us Part

    Ram Battle gefällt das.
  5. Stranger

    Stranger Deaf Dealer

    Schon sehr redselig, der Herr Weiss.:D
     
  6. DocHolle

    DocHolle Deaf Dealer

    Der labert mir auf der Bühne schon zu viel. Da höre ich es mir nicht noch im Radio an :D
     
    Lant gefällt das.
  7. King Diamond

    King Diamond Deaf Leppard

    Lass ihn reden, dann singt er wenigstens nicht.
     
  8. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Jetzt bin ich schon seit Jahren in diesem Forum aktiv und habe nochnie etwas zu Axxis geschrieben.

    Der Name war mir geläufig, die Musik jedoch unbekannt als ich die Truppe 2007 als Vorband von Helloween auf der Hellish-Rock Tour sah.

    Damals hatten sie noch ne Trällerelse dabei und der Hard Rock der alten Tage war einem eher powermetallischen Sound gewichen.

    Gerade die Klassiker vermochten mich zu begeistern. Bernie als Frontmann war auch die absolute Offenbarung, die Trällertante blieb eher blass und mittlerweile ist das Kapitel ja zum Glück beendet.

    Meine erste Axxis war dann UTOPIA, weil Andi Deris bei dem Bonustrack mitsingt. Der Rest war mir reichlich egal. Über die Jahre haa sich für mich "Heavy Rain" als einsames Highlight auf der Scheibe herauskristallisiert.

    Echte Begeisterung kam erst mit dem Erwerb des Debüts und der folgenden Alben auf. Axxis funktionieren für mich als Hard Rock Band besser.
    Dementsprechend habe ich mir auch die Power Metal Scheiben nach Eyes of Darkness gespart.
    Die Black/White habe ich mir dann zum Release in der Box gekauft. Das Beste daran waren wohl der Song "Hall of Fame" und der Patch.

    Die Retrolution ging auch gant gut rein, da es alles wieder mehr nach Axxis und weniger nach Euro-Power-Metal klang. "Heavy Metal Brother" dürfte allerdings einer der beknacktesten Songs überhaupt sein. Zumindest war es auf der Tour der Opener, dann hatte man es direkt hinter sich.

    Die letzten beiden Releases habe ich gar nicht gehört. Klingt sicherlich typisch Axxis.

    Guilty pleasure: Ich finde ja die Voodoo Vibes viel besser als ihr Ruf ist
     
    Zahni4674 gefällt das.
  9. Zahni4674

    Zahni4674 Till Deaf Do Us Part

    die findet nich mal mehr der Bernhard gut :D:D:D
     
  10. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Seit "Heavy Metal brother" hat der Mann auch keinen Anspruch mehr auf eine Meinung.
     
    Zahni4674 gefällt das.
  11. Stranger

    Stranger Deaf Dealer

    Ist sie auch. Ich habe AXXIS mit dem Debüt kennen- und auch lieben gelernt. Die sind damals ja schon ordentlich eingeschlagen. Nach der guten "Voodoo Vibes" ging es dann leider schnell bergab.

    Mal eine kleine Liste:

    Kingdom Of The Night 9/10
    Axxis II 9/10
    The Big Thrill 9/10
    Matters Of Survival 9/10
    Voodoo Vibes 8/10
    Back To The Kingdom 7,5/10
    Eyes Of Darkness 6,5/10
    Time Maschine 6/10

    Ab der "Eyes..." ist es imo komplett egal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2020
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.