Bands, von denen euch nur ein einziges Album gefällt

Dieses Thema im Forum "BEERDRINKERS & HELL RAISERS - Community" wurde erstellt von nigranimus, 6. Juni 2021.

  1. Aloka

    Aloka Deaf Dealer

    Nicht wirklich.
     
  2. ProfessorHastig

    ProfessorHastig Till Deaf Do Us Part

    Helloween - Walls of Jericho
    Machine Head - Burn My Eyes
    Scanner - Hypertrace
    Deicide - Deicide
    Dream Theater - When Dream And Day Unite
     
    Oberst Wilhelm Klink, Erdbär und Aloka gefällt das.
  3. Wandersmann

    Wandersmann Till Deaf Do Us Part

    Die Disquiet ist auch super, da zeigen sie nochmal, dass sie Melodien wie auf Troublegum locker drauf haben, bauen aber absichtlich Widerhaken ein, wenn es zu melodisch wird. Und "Vulgar Display Of Powder" ist ein super Songtitel
     
    fonosonik gefällt das.
  4. Necrofiend

    Necrofiend Till Deaf Do Us Part

    Ich hör ja bei Tiamat auch quasi nur den ganz alten Kramund am ehesten sogar Treblinka. Aber ich find schon wenigstens alles hörbar. Außer "Deeper kind of slumber"...
     
    Goaty und Oberst Wilhelm Klink gefällt das.
  5. Wandersmann

    Wandersmann Till Deaf Do Us Part

    Interessant find ich, dass Edlund bereits 1989 in einem Interview sagte, mal gerne was in Richtung Pink Floyd und Co zu machen. Zu "Deeper Kind.." sagte er mal, dass "Cold Seed" zuerst gar nicht auf das Album sollte. Dabei ist das ein Hit
     
    Oberst Wilhelm Klink gefällt das.
  6. Rada

    Rada Till Deaf Do Us Part

    Akercocke - Words That Go Unspoken, Deeds That Go Undone
    Arsis - A Celebration of Guilt
    Nile - Annihilation of the Wicked
    Tiamat - Wildhoney
    Unleashed - Odalheim*

    *Ja, wirklich. Von den vier grossen Schweden sind die die einzigen, mit denen ich nie, trotz zahlreicher Versuche, warm wurde - dabei ist das eigentlich genau meine Musik. Die Odalheim war plötzlich ganz anders, so dass ich mich auf die Nacholger jeweils freute, aber da war die Magie irgendwie wieder weg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2021
  7. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Majesty - Keep it true

    Danach wurde es zu albern :D
     
  8. Rigor MorTino

    Rigor MorTino Till Deaf Do Us Part

    ZZ TOP - Eliminator
     
    Sodom gefällt das.
  9. gggarth

    gggarth Deaf Dealer

    Darkthrone - Soulside Journey
    Emperor - Anthems to the Welkin at Dusk
    Sentenced - Shadows of the Past
    Refused - The Shape of Punk to come
    Killswitch Engage - Alive or just breathing
    Terrorizer - World Downfall
    Mastodon - Leviathan
    Fear Factory - Demanufacture
     
  10. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Die "Revenge" finde ich tatsächlich sturzlangweilig und die LBS&A ist doch ne EP, oder...?
     
  11. Bulletrider

    Bulletrider Till Deaf Do Us Part

    BEHEMOTH "Sventevith (Storming Near The Baltic)"
     
    OutlaWWizarD und Necrofiend gefällt das.
  12. Thenervetattoo

    Thenervetattoo Till Deaf Do Us Part

    Verflixt schwierige Frage. Nach langem hin und her fällt mir tatsächlich nur eine Band ein

    IN FLAMES - THE JESTER RACE

    Bands die eh nur 2-3 Alben haben, möchte ich nicht wirklich in die Überlegeung einbeziehen. Da sollte schon ein umfangreicherer Backkatalog stehen
     
  13. NurEinSchatten

    NurEinSchatten Deaf Dealer

    Equilibrium - Turis Fratyr
    (Echt schade... Das Album zeigt eigentlich, dass die Band durchaus Potential hatte... Aber leider... naja ihr wisst ja was aus denen wurde :D)
     
  14. DemonCleaner

    DemonCleaner Till Deaf Do Us Part

    "And The Forests Dream Eternally"??
     
    Sodom und Mondkerz gefällt das.
  15. zepfan74

    zepfan74 Till Deaf Do Us Part

    Ildisposed - Four Depressive Seasons
     
  16. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    ups, übersehen: Ich finde gerade den "City Babies Revenge"-Opener "Diplomatic Immunity" einer der besten G.B.H.-Tracks überhaupt. Noch paar andere cooler Stomper drauf. Ja, die "Leather..." war ne EP, wurde aber auch als ganze LP mit zwei geilen Singles dereinst rereleased.
     
  17. Goathammer

    Goathammer Deaf Dealer

    Wollte eigentlich

    Emperor - In the Nightside Eclipse
    Mayhem - De Mysteriis Dom Sathanas

    nennen, aber das wäre nicht ganz fair. Ich höre zwar eigentlich fast nur diese beiden Alben jener Bands, aber die anderen Alben find ich auch ganz okay. Besagte Alben sind halt Überwerke und so viel besser als der Rest.

    Ansonsten am ehesten noch das Borknagar Debüt. Das find ich echt stark, das restliche Schaffen der Band hat mich dagegen nie interessiert.
     
    Oberst Wilhelm Klink und Necrofiend gefällt das.
  18. Necrofiend

    Necrofiend Till Deaf Do Us Part

    Das habe ich durchaus oft. Manchmal sind es aber auch 2 oder 3.
     
  19. Kiss of Death

    Kiss of Death Till Deaf Do Us Part

    Katatonia - "Dance Of December Souls"
    Das Album ist in meiner ewigen Klassiker-Liste. Leider klang die Band danach so nie wieder.
     
  20. Moesquito

    Moesquito Deaf Dealer

    Den like gibt es für Forte.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.