BIND TORTURE KILL ( der Suffocation ) Thread

Dieses Thema im Forum "INFERNO - Death Metal & Black Metal" wurde erstellt von VOICES_of_ZzooouhH, 9. Dezember 2014.

  1. deleted_53

    deleted_53 Guest

    Naja, wenn es so einfach, mühelos und günstig wäre, dann würden die es wohl auch machen - es spräche ja nichts dagegen. Irgendeinen Haken muss es ja geben und der steckt wahrscheinlich im entsprechenden Lizenzvertrag. Ich glaube nicht, dass man es dann nicht so machen würde. Das ist der Punkt. So lange man das nicht weiß, ist es schwer, irgendwem was vorzuwerfen.

    Edit: die Rechte für die "Effigy..." liegen bspw. bei Warner. Dazu kommt, dass die Cover ja nicht nur die Bildchen alleine sind, sondern auch noch das Logo drauf ist, was die Rechtesituation bez. des Artworks als Ganzes wieder ändert. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich hierbei um ne rechtliche Geschichte handelt.
     
    DeletedUser4258 und Leimy gefällt das.
  2. Leimy

    Leimy Redakteur Roadcrew

    Wird wohl schlussendlich so sein. Wir werden es wohl nie erfahren ;)
     
  3. deleted_53

    deleted_53 Guest

    Ich hab mal jemanden gefragt, der auch ein Roadrunner-Reissue machen wollte...
     
  4. Crystal Mountain

    Crystal Mountain Till Deaf Do Us Part

    @Leimy: Wäre das nicht ein interessantes Thema, dem im Rahmen einer DF-Story nachgegangen werden könnte? Also der gesammte Re-Release-Wahn, mit spezifischen Schwerpunkten.
     
  5. Leimy

    Leimy Redakteur Roadcrew

    Gute Idee :top: Werde ich mal vorschlagen :) Gibt ja auch inzwischen einige Labels die sich auf nix anderes spezialisiert haben.
     
    DeletedUser4258 und Crystal Mountain gefällt das.
  6. deleted_53

    deleted_53 Guest

    Schattenseiten nicht vergessen: Jungbands bleiben irgendwie auf der Strecke... und alt ist nicht immer gut und kult und so. ;)
     
  7. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Ohh Suffocation finde ich mit am schwersten zu hören von den ganzen USDM-Bands. Die 'Effigy of the Forgotten' ist ein Klasse Werk, das steht außer Frage. Habe ansonsten noch die selftitled und die 'Blood Oath'. Die 'Pierced from Within' habe ich letztens gekauft und dürfte nächste Woche ankommen. Ich hoffe die kann mich genauso überzeugen wie das Debüt. :)
     
    DeletedUser4258 gefällt das.
  8. DarknessDescends

    DarknessDescends Till Deaf Do Us Part

    Daran hätte ich jetzt mal so gar keinen Zweifel. Mächtiges Werk! :)
     
  9. Amadeus Beethoven

    Amadeus Beethoven Till Deaf Do Us Part

    Die Scheibe war damals mein erster Kontakt mit der Band und hat deswegen einen ganz besonderen Status bei mir: MMn deren bestes Release! (Auch ohne Mike Smith.)
     
    DarknessDescends gefällt das.
  10. Amadeus Beethoven

    Amadeus Beethoven Till Deaf Do Us Part

    Details? Geht's darum, dass ein Rerelease nach dem nächsten angekündigt wird und es ewig dauert, oder geht's um die Flut drittklassigen Materials?
     
  11. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Habe jetzt die 'Pierced from Within' ein paal mal am Laufen. Ja das tönt schon richtig fett.
     
    DeletedUser4258 und DarknessDescends gefällt das.
  12. deleted_53

    deleted_53 Guest

    Breeding und Pierced gleiches Coverproblem.
     
  13. Amadeus Beethoven

    Amadeus Beethoven Till Deaf Do Us Part

    Weiß eigentlich jemand warum Guy Marchais wieder raus ist?
     
  14. Daess-Meddel

    Daess-Meddel Till Deaf Do Us Part

    Der nimmt sich gerade eine Auszeit von der Musik. Ob und wann er wieder kommt, weiß er wohl nicht.
    Das hat er so in etwa auf seiner Facebookseite mal formuliert, wenn ich mich recht erinnere.
     
    Amadeus Beethoven gefällt das.
  15. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Sowas ist echt ne Frechheit! Bei der "Pierced" kann ich es ja noch irgendwie verstehen, da die nie auf Vinyl rausgekommen ist, aber beim Debütalbum hätte man sich ja wenigstens die Mühe machen können, ein LP-Exemplar aufzutreiben und das Cover in hoher Auflösung einzuscannen. Ich bin ja echt froh, dass ich die Vinyl-Erstauflagen von "Effigy" und "Breeding" vor einigen Jahren noch für je etwa 25,-€ inklusive Versand gefunden habe (in wirklich sehr gutem Zustand). Die Sachen ab dem selbstbetitelten Album hab ich mir dann eh immer mehr oder weniger sofort auf Vinyl gekauft ("Souls To Deny" konnte ich damals auch noch zum Normalpreis ergattern) und von "Human Waste" dann halt die Wiederveröffentlichung von 2013.
    "Pierced From Within" habe ich gestern nun auch endlich als LP-Rerelease bekommen und freu mich trotz des miesen Coverdrucks tierisch (läuft hier gerade wieder)! Ich hab so viele Jahre gewartet, dass das Album endlich mal als Vinyl veröffentlicht wird und es sogar fertiggebracht, mir vorher keine andere Version davon zu kaufen, da ich schon alles andere von der Band (mir fehlt bisher nur "Despise The Sun") nur auf Vinyl habe und hier keine Ausnahme machen wollte (außerdem ist mein Budget immer knapp) - obwohl es tatsächlich seit langem mein Lieblingsalbum von der Band ist (und zwar ziemlich eindeutig) - dieser Mix aus extrem hohem technischem Anspruch und komplexen Songstrukturen, trotzdem mitreißend-düsteren Songs und einer brutalen, wuchtigen Produktion ist für mich nur hier so dermaßen perfekt!

    Das Debütalbum war natürlich bahnbrechend, was Brutalität und Technik anging, allerdings fand ich da (und nur da) den "Gesang" immer zu übertrieben. Auf den anderen Veröffentlichungen klingt er ja meist noch halbwegs verständlich und trotzdem schön aggressiv, aber auf "Effigy" fand ich immer, dass es zu unmenschlich und künstlich klingt, was danach leider sehr viele Bands aufgegriffen und teilweise noch weiter ins extrem getrieben haben (ein erheblicher Anteil an Brutal-Death-Bands). Das wirkt auf mich leider eher unfreiwillig komisch als brutal oder aggressiv.
    Die Debüt-EP gefällt mir da insgesamt (auch vom sonstigen Sound her, der weniger trocken, dafür rauher wirkt) noch besser, "Breeding The Spawn" hatte dann leider richtig störende Soundschwächen, was die eigentlich starken Stücke schlechter wirken lässt als sie sind (scheint hier ja auch fast Konsens zu sein).
    Aber ich mag im Grunde wirklich alles von der Band, allerdings war "Bload Oath" schon ein eher schwaches Album, hat für mich als einziges keine wirklich mitreißenden Stücke, sondern donnert oft mehr oder weniger hakenlos an mir vorbei. Am prägnantesten fand ich da noch den Opener (wenn ich mich recht entsinne) - ausgerechnet der am wenigsten eigenständige, weil überdeutlich an Morbid Angel angelehnte Song. Hab das Album deshalb auch von allen am seltensten gehört.

    Meine Wertung (bei einigen Alben ist das letzte Abspielen schon ne Weile her, daher nur so ungefähr aus der Erinnerung heraus):

    Human Waste EP 9/10
    Effigy Of The Forgotten 8,5/10
    Breeding The Spawn 7,5/10
    Pierced From Within 9,5/10
    Despise The Sun EP 9/10
    Souls To Deny 8,5/10
    Suffocation 8,5/10
    Blood Oath 6/10
    Pinnacle Of Bedlam 8,5/10
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2016
    Vader und The Corrosion gefällt das.
  16. BlastBeat

    BlastBeat Dawn Of The Deaf

    Was für ne Truppe. Hab sie nachdem ich meine Liebe für den DM entdeckt hatte irgendwie auf Youtube entdeckt. Da wurde mir das Effigy Album als Video vorgeschlagen und ich Unerfahrener klick drauf und denke mir so: "hmm 1991 veröffentlicht, wird wahrscheinlich in Richtung Deicide oder Corpse gehen". Ehe ich mich versehe geht es nur noch "BAM BAM BAM BAM" und die Hölle bricht mit dem Übertrack 'Liege of Inveracity' los. Seitdem hat mich diese Band nicht mehr losgelassen. Meine persönlichen Faves sind Album #1 und #3. Ich hatte noch nicht das Vergnügen die New Yorker live zu sehen bin allerdings auch garnicht mehr so euphorisch darauf sie zu sehen, da kein Mike Smith hinter den Kesseln hockt und auch kein Mullen einem mehr ins Gesicht brüllt. https://www.youtube.com/embed/aH-6Ju05UIc
     
    DeletedUser4258 und zopilote gefällt das.
  17. Buddy Graves

    Buddy Graves Till Deaf Do Us Part

    Alderfalder... ich hör gerade mal wieder die "Human Waste". Was das doch für ein ultrabrutaler Hammer ist, der Wahnsinn !!! Da steht doch eine etwas innigere Suffophase an. Die Band gehört zu den Größten. Immer wenn das Thema auf die wichtigsten/besten Kkassiker kommt, denk ich als erstes an "Effigy Of The Forgotten". Mann, Zeit zurückdrehen können wär's echt ! All diese Knaller und heutige Klassiker nochmal zum ersten Mal hören.
     
  18. Vader

    Vader Deaf Dealer

    Brutaler geht es nicht:verehr: Beim bloßen Gedanken an "Human Waste" kriege ich schon eine Gänsehaut.
     
    DeletedUser4258 und Buddy Graves gefällt das.
  19. TribeCore

    TribeCore Till Deaf Do Us Part

    DeletedUser4258, BlastBeat und Acrylator gefällt das.
  20. Aus der SUFFOCATION-Disco oder DM generell??
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.