BLACK METAL MMXXI - Sammelthread

Dieses Thema im Forum "INFERNO - Death Metal & Black Metal" wurde erstellt von kingrandy, 14. Oktober 2020.

  1. reid

    reid Deaf Dealer

    Das was subi sagt und: in meiner Welt ist Antifaschismus keine politische, sondern eine zwangsläufige und nicht fakultative Haltung…mit politischer Meinung hat das nix zu tun
     
    Chani gefällt das.
  2. Sixixix

    Sixixix Till Deaf Do Us Part

    Trotzdem findest Du den Namen cool. Warum? Weil er griffig klingt? Weil man sofort weiß, was einen musikalisch erwartet und man, wenn man Reinhard Mey sucht, hier garantiert nicht fündig wird? Oder weil er einfach schon sowas von abgefahren-dumpf ist, dass er schon wieder style hat?
    Ich halte zB Ice-T jetzt auch nicht gerade für den raffiniertesten Denker in der Musikbranche, aber als er mal gefragt wurde, warum er sich Ice-Motherfucking-T nennt, also, warum das Motherfucking sein muss, meinte er sinngemäß, dass das keine Offenbarung eines ödipalen Komplexes sei, sondern quasi das Ausrufezeichen, die Faust in die Fresse, die er anscheinend braucht, wenn es um seinen Namen geht. Bei manchen Leuten klingen gewisse Dinge aber eben auch negativer als bei andren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2021
  3. Sixixix

    Sixixix Till Deaf Do Us Part

    Das find ich jetzt ein wenig schwach und ziemlich getrickst, muss ich sagen. Wenn man ein Label, eine Firma gründet und benennt, will man doch eine Aussage treffen, den Inhalt des Geschäftes auf den Punkt bringen. Wieso sollte man dann auf etwas zurückgreifen, was einem ja sowieso völlig selbstverständlich und omnipräsent erscheint?!
     
  4. reid

    reid Deaf Dealer

    Und eine Aussage gegen Faschismus ist genau warum ein Problem?

    Edith: oder um es mit einem leicht abgewandelten Zitat zu sagen: Antifaschismus ist eine notwendige, aber keinesfalls hinreichende Einstellung
     
  5. Sixixix

    Sixixix Till Deaf Do Us Part

    Eine Aussage gegen Faschismus meinst Du.
    Per se ist die kein Problem. Für eine Partei, bei Fragen zu einer politischen Haltung etc.
    Ich finde solche Aussagen (ob rechts oder links übrigens, bitteschön!) nur bei einem Plattenlabel fehl am Platze.
    Ich würde auch in kein Lokal reingehen, das „Zur Großdeutschen Eiche“ heißt.
     
  6. subcomandante

    subcomandante Till Deaf Do Us Part

    Cool würde ich es finden, wenn die FriedeFreudeEierkuchen Records oder Blümchenwiese-blüht-auf-Wendy-Ponyhof Records heißen würden. Das wäre dann auch diejenige Form von Ironie, die ich verstehen würde.
     
    Sixixix gefällt das.
  7. Sixixix

    Sixixix Till Deaf Do Us Part

    D´accord.
     
  8. exumer

    exumer Till Deaf Do Us Part

    Gibt bestimmt ein paar Porngrind-Label die so heißen.
     
    Sgt T. gefällt das.
  9. Cnaiür urs Skiötha

    Cnaiür urs Skiötha Deaf Dealer

    Die Seraphim war jedenfalls spitze, bei dem Beispielsong hier bin ich noch nicht ganz sicher. Diese Staccato-Teile in der Mitte und die verzerrten Screams klingen irgendwie seltsam. Aber das Cover ist großartig.
     
    SirMetalhead gefällt das.
  10. Sgt T.

    Sgt T. Till Deaf Do Us Part

    hab meins auch noch!! ;)o_O
     
    Sixixix gefällt das.
  11. svlphvrsvn

    svlphvrsvn Dawn Of The Deaf

    Finde die ganze Diskussion um Labelnamen extrem überflüssig, würde ergo da auch wenig Anstoß finden. Aber AA ist einfach ein Label, welches aus dem politischen Crust Umfeld kommt, insofern ist das alles ganz bewusst so gewählt. Was die Diskussion zum Label Antifaschismus betrifft, muss ich ganz klar sagen, das oftmals ein sehr wirres Bild vorherscht, was Antifaschismus und damit auch Faschismus eigentlich genau sein soll.
     
  12. Sixixix

    Sixixix Till Deaf Do Us Part

    Ich weiß nicht, ob schon die bald erscheinende neue Scheibe „Gruzelementen“ von FUNERAL WINDS erwähnt wurde.
    Hier mal zum Reinhören; ich find sie geil!
    https://www.youtube.com/embed/r3x8F3nj0UE
     
    Sulfura gefällt das.
  13. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

    Sehr schön. Obwohl ich ja irgendwie gehofft habe, dass die Zahl der potenziellen Kaufkandidaten nicht noch grösser wird.
     
  14. Occultmetallum

    Occultmetallum Till Deaf Do Us Part

  15. Sixixix

    Sixixix Till Deaf Do Us Part

    Eine offenbar ganz neue Band aus Portugal ist bei Amor Fati unter Vertrag:

    FUSTILARIAN mit dem Debut Album „All This Promiscuous Decadence“.

    Hier im Komplettstream:
    https://www.youtube.com/embed/h-FjwNeuNkw

    Gefällt mir außerordentlich gut! Aggressiv, treibend, Tempowechsel, Melodien.
    Hat Anleihen von Watain, Tsjuder, Saidan, Ultra Silvam und The Spirit, durchsetzt mit ein paar wenigen und daher nicht störenden Wolfsheulern.

    Für mich auch ein Anwärter auf die Scheibe des Monats September.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2021
    voyd und SirMetalhead gefällt das.
  16. Hexenmeysters_Hut

    Hexenmeysters_Hut Till Deaf Do Us Part


    Voll hilfreich die vielen Informationen. Total lieb, dass du dir so viel Mühe gemacht hast. Besonders toll fand ich dass du nicht nur die Bandcamp Seite sondern auch den Link zum YouTube Video runtergeladen hast. Jeder Post einfach eine Bereicherung.
     
    Musti gefällt das.
  17. Too Soon to tell

    Too Soon to tell Deaf Dealer

    Ist doch viel geiler wenn man noch selber googlen muss
     
    Occultmetallum und Sgt T. gefällt das.
  18. voyd

    voyd Deaf Leppard

    Gefällt!
     
    Sixixix gefällt das.
  19. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Kann dich spoilern: Gut, aber nicht zwingend. :D
     
    Hexenmeysters_Hut gefällt das.
  20. Occultmetallum

    Occultmetallum Till Deaf Do Us Part

    ich habe mich mal total verirrt im Threat xD grad gemerkt
     
    Hexenmeysters_Hut und Sgt T. gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.