Blackrain - "Released" 25.03.2016

Dieses Thema im Forum "ANGEL CITY - Hard Rock, Rock'n'Roll & Classic Rock" wurde erstellt von Saro, 22. Februar 2016.

  1. Saro

    Saro Till Deaf Do Us Part

    Mit dem selbstbetitelten, grandiosen Debut, welches musikalisch noch dem Power Metal huldigte, meldeten sich die Franzosen Blackrain 2006 das erste Mal zu Wort. Schon auf dem zweiten Werk "License To Thrill" von 2008 gab es einen musikalischen Umbruch. Von nun an spielten die Jungs lupenreinen Glam Metal und Sleazerock. Dank Göttergaben wie "Innoncent Rosie", "Death By Stereo" und "Blast Me Up" gehört die Truppe zu den vielversprechensten Bands der 2ten Glam/Sleaze-Generation.
    Am 25. März erwartet uns nun das bereits fünfte Werk, welches schlicht "Released" heißen wird.

    411662.jpg

    Erste Video-Auskopplung ist der Opener "Back In Town".

    https://www.youtube.com/embed/U_dUANypezQ
     
  2. Saro

    Saro Till Deaf Do Us Part

    Den Vorabsong finde ich zwar nicht verkehrt, ist aber, gemessen an dem vorherigen Schaffen der Band, eher mittelmäßig bis gutwertige Kost. Mal abwarten, wie der Rest so klingt. :)
     
  3. Wizz21

    Wizz21 Till Deaf Do Us Part

    Hmm...bisschen arg schaumgebremst der Song.... *skeptisch bin*
     
    Saro gefällt das.
  4. Saro

    Saro Till Deaf Do Us Part

    Jep. Werde mir das Album aber auf alle Fälle kaufen. Werde dann zu gegebenem Zeitpunkt ein paar Worte dazu verlieren.
     
    Wizz21 gefällt das.
  5. MoonMarauder

    MoonMarauder Till Deaf Do Us Part

    Find das Teil bisher bockstark. Richtig geiler Sleaze, der niemals in den Kitsch Glam abrutscht (was ich auch nicht verkehrt fände, hier aber nicht der Fall ist). Die Stimme erinnert tatsächlich vage an Bret Michaels, hat dann aber doch das kratzige, was man von nem Sleaze Sänger erwarten kann.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.