Blue Öyster Cult

Dieses Thema im Forum "ANGEL CITY - Hard Rock, Rock'n'Roll & Classic Rock" wurde erstellt von OriginOfStorms, 30. August 2014.

  1. Michael a.T.

    Michael a.T. Till Deaf Do Us Part

    ...ich meine 56 Minuten, @Tokaro Was meinst Du?
     
  2. The_Demon

    The_Demon Till Deaf Do Us Part

    Laut Running Order von 2016 hatten sie eine Spielzeit von 50 Minuten.
     
  3. Tokaro

    Tokaro Redakteur Roadcrew

    Genau gestoppt habe ich es nicht, aber es war ziemlich spät und ziemlich kurz, maximal eine Stunde.
     
  4. Michael a.T.

    Michael a.T. Till Deaf Do Us Part

    UFO hatten ja auch eine viel längere Spielzeit als angekündigt...
     
  5. The_Demon

    The_Demon Till Deaf Do Us Part

    Meinst du wegen der Unterbrechung? o_O:D
     
  6. Michael a.T.

    Michael a.T. Till Deaf Do Us Part

    Genau, haben 72 Minuten gespielt, meine ich und sollten laut Fahrplan viel weniger Zeit bekommen. Da war der Regen ein Glücksfall.
     
  7. Atgerdian Kodex

    Atgerdian Kodex Till Deaf Do Us Part

    Und wieviel Sekunden? Sei doch mal ein bisschen genauer! :)
     
    Michael a.T. und LJP gefällt das.
  8. Michael a.T.

    Michael a.T. Till Deaf Do Us Part

    :hmmja: Ich bin so ein unzuverlässiger Lappen...
     
    Atgerdian Kodex gefällt das.
  9. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Kein Wunder, so dicht an der Grenze zu Lappland.
     
    Michael a.T. gefällt das.
  10. DocGonzo

    DocGonzo Deaf Dumb Blind

    Nach seinem Ava zu urteilen eher LAPland (pun intended) :)
     
  11. Lord Ruthven

    Lord Ruthven Deaf Dealer

    Ich sah BÖC am 22.2.19 in London und davor, 2017 mit Queensryche in Pratteln. Beide Male grandios. Ich muss sie 2022 wieder sehen. Wahrscheinlich irgendwo in Frankreich. Natürlich freue ich mich auch auf die angekündigte Tour von Kansas und hoffentlich mal wieder Styx und Journey.
     
  12. LJP

    LJP Deaf Dealer

    Wir hätten uns alle drei Male über den Weg laufen können, @Lord Ruthven. :D
     
    Lord Ruthven gefällt das.
  13. OriginOfStorms

    OriginOfStorms Deaf Dealer

    The Alchemist kommt kurz vor Halloween zu Liveehren. Das Publikum ist augenscheinlich eine Leihgabe des örtlichen Altenheims und kurz vor tot. Ich wär da komplett aus dem Kittel gesprungen...

    https://www.youtube.com/embed/ejH-3EaA7cE
     
    Amöbensuppe, Vinylian und Wandersmann gefällt das.
  14. Andy81

    Andy81 Till Deaf Do Us Part

    So, ich habe in den letzten Tagen die Diskografie zum wiederholten Male rauf und auch wieder runter gehört. Ergebnis: Inzwischen ist Blue Öyster Cult wohl tatsächlich meine Lieblingsband. Großer Sieger der letzten Hördurchgänge: Spectres - was ein Sahnestück!
     
  15. Klaus

    Klaus Till Deaf Do Us Part

    Als alter BLUE ÖYSTER CULT-Fan war ich sehr froh letztens folgendes Foto entdeckt zu haben:

    [​IMG]

    Denn diese Kirche ist Teil von diesem großartigen Cover:

    [​IMG]

    Gefunden habe ich es auf der Seite The Metal Voice. Dort erzählen Albert und Joe Bouchard dann auch, wie das Cover entstanden ist und mehr. Hier geht es zu dem Video.
     
    Siebi, Skullface, Kimi und 21 anderen gefällt das.
  16. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Sehr cool
     
    Klaus gefällt das.
  17. Slave to the whip

    Slave to the whip Deaf Dealer

    Immer noch das beste Livealbum für mich. "The Last Days Of May" berührt mich selbst nach Jahren in dieser Version immer noch zutiefst - diese wunderbaren Riffs am Ende, einfach toll - genauso wie der Rest der Songs.
     
  18. Skullface

    Skullface Till Deaf Do Us Part

    Bin momentan auch wieder ein bisschen im BÖC Fieber.
    Letztens erst wieder die "Imaginos" gehört und mich gefragt: So eine klasse Scheibe, wieso hör ich sie bloß so selten?
     
  19. Wandersmann

    Wandersmann Till Deaf Do Us Part

    Wunsch Liveset derzeit:

    That was me
    Flaming Telepaths
    Power Underneath Despair
    Box In My Head
    The Golden Age Of Leather
    White Flags
    The Machine
    Burnin For You
    Veterans Of The Psychic Wars
    Black Blade
    The Alchemist
    Harvest Moon
    The Red And The Black
    Astronomy
    ETI
    This Ain't The Summer Of Love
    Then Came The Last Days Of May
    Nosferatu
    The Siege...Baron von Frankenstein...
    Godzilla
    Don't Fear The Reaper
    Blue Öyster Cult

    So ähnlich da wär ich schon ziemlich froh
     
    OriginOfStorms und lattinen77 gefällt das.
  20. DeGrominator

    DeGrominator Till Deaf Do Us Part

    Die Club Ninja bockt doch hart. Die Vergleiche mit anderen Radiopoprockern kann ich bei der Scheibe zwar nachvollziehen aber sollte man dabei doch bitte nicht unterschlagen dass dennoch ganz viel typische BÖC-Songwriting und Feeling drin ist. Allein der Abschlusssong "Madness to the Methods"!

    edit: somit laufen mir jetzt alle Alben zwischen 80-85 super gut rein. Die Spätsiebziger-Alben find ich zwar nicht durchgängig geil, aber auch gespickt mit Highlights. Nur die Frühphase ist mir grad noch die gute Spur zu weit von meinen normalen Hörgewohnheiten entfernt
     
    Wandersmann, Frank2, Skullface und 3 anderen gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.