Blut aus Nord - Memoria Vetusta III

Dieses Thema im Forum "INFERNO - Death Metal & Black Metal" wurde erstellt von Moonshine, 25. September 2014.

  1. Moonshine

    Moonshine Till Deaf Do Us Part

    Meine Zweitlieblingsband aus dem avantgardistischen Schwarzwurzelbereich legt sehr bald schon nach.

    PromoImage.jpg

    BLUT AUS NORD, one of the most influential Black Metal band of the last decade, is finally back two years after its last-full length album "Cosmosophy", the monumental conclusion of the unforgettable trilogy "777" .

    This time, far from its filthy industrial realm, the enigmatic entity offers nothing less than one of the finest melodic, epic, and grandiose Black Metal albums ever!

    Deeply beautiful, emotional, and yet aggressive at the same time, this new imperial creation is a magnificent pagan symphony and an astounding creative achievement.

    As usual with BLUT AUS NORD, everything has been composed and performed with exceptional care and skill. Thorns, the new drummer, puts forward a magisterial performance, and the extravagant density of the guitar work creates a marvelous structure of rich harmonies and melodies, providing a wonderful atmosphere for the whole opus. The result, in its complexity and intensity, is an overwhelming listening experience.

    "Memoria Vetusta – Saturnian Poetry" is the quintessential expression of Majestic Black Metal from one of the genre’s most distinctive and ground-breaking bands.

    Neueste Hörprobe:

    Hier kann vorbestellt werden: http://www.debemur-morti.com/en/32-blut-aus-nord-discography?p=1&n=999
     
    Alkintoxikation gefällt das.
  2. Negoroth

    Negoroth Deaf Dealer

    Hab Blut aus Nord, zu meiner eigenen Schande, erst vor kurzem für mich entdeckt und gleich für sehr gut befunden. Hab dann mal die "Memoria Vetusta" (also die 1.) geordert, sollte hoffentlich auch bald eintrudeln hier.

    Bei dem, was ich so gehört hab, kann es gut sein, dass ich die Band lieben werde :D
    Der neue Song hier klingt auch richtig gut. Gefällt mir, werd ich mir definitiv mal auf die Liste setzen!
     
  3. Iron Ulf

    Iron Ulf Till Deaf Do Us Part

    Ich freu mir'n Loch in die Bux. Das Cover fand ich auf den ersten Blick etwas sehr idyllisch, was es auf den zweiten Blick selbstverständlich nicht ist. Reinhören werd ich aber nicht. Das wird sowieso wieder fantastisch, wie immer.
     
  4. Moonshine

    Moonshine Till Deaf Do Us Part

    Das Cover gefällt mir ehrlich gesagt gar nicht. Aber da die Vocals auch völlig anders sind als auf vorherigen Releases, werden sie sich etwas dabei gedacht haben. Das Hörbeispiel gefällt mir, aber ich bin tendenziell eher deren "klassischem" Stil zugetan:

    https://www.youtube.com/embed/2EmnMo4_Byg

    Als Gesamtpaket wirkt das neue Album auch gleich viel stimmiger:

    1012736_805681289484193_8416333261627545244_n.jpg
     
  5. Solar Overlord

    Solar Overlord Till Deaf Do Us Part

    Wär schön, wenn die mal bei mir zünden würden... Erste Bedingung: Ein anständiger Sound.
     
  6. Moonshine

    Moonshine Till Deaf Do Us Part

    Was den Sound angeht, empfehle ich die Split mit P.H.O.B.O.S. Da gibt es auch erstmalig einen richtigen Drummer!
     
    Solar Overlord gefällt das.
  7. Alkintoxikation

    Alkintoxikation Till Deaf Do Us Part

    Meine Neuentdeckung des letzten Jahres . Ich war sowas von angetan dass ich mir in kurzer Zeit die ganze Discographie nachgekauft habe . Na gut , die Split mit Reverence fehlt mir noch . Das neue Album hab ich grad beim Label vorbestellt und vermutlich das letzte Exemplar von dem Digipack abgegriffen . Hui...grad noch rechtzeitig . :jubel:
     
  8. Moonshine

    Moonshine Till Deaf Do Us Part

    Ach, Du warst das. ;)
     
  9. Der Tick

    Der Tick Till Deaf Do Us Part

    Bis zur "Memoria Vetusta II" gefällt mir von BaN eigentlich alles, also sowohl die dissonanten Glanztaten wie "The work which transforms god" oder "Mort", als auch die atmosphärischen Sachen wie erwähnte "Memoria Vetusta II". Die 777-Trilogie machte für mich von Teil zu Teil einen immer faderen Eindruck, die Liber-Geschichten sind mir zu langweilig. Und auf der aktuelle Split mit P.H.O.B.O.S. haben BaN ebenfalls den weniger guten Beitrag beigesteuert.
    Auf den neuen Memoria Vetusta-Teil bin ich aber schon etwas gespannt, auch wenn mir der Klargesang aus dem Hörbeispiel nicht recht schmecken mag.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2014
  10. Alkintoxikation

    Alkintoxikation Till Deaf Do Us Part

    Bin durch dein Thema erst darauf aufmerksam geworden . Gute Sache .
     
  11. Moonshine

    Moonshine Till Deaf Do Us Part

    Nein. Das stimmt nur insofern, dass PHOBOS auch sehr gut ist. Aber wie man die Sachen nach der MoRT so abwerten kann, erschließt sich mir überhaupt nicht. Was hältst Du von neueren DSO?
     
  12. Der Tick

    Der Tick Till Deaf Do Us Part

    Doch, das stimmt. MMn wird einfach viel von der ehemals kalten Atmosphäre durch den komischen Klargesang kaputt gemacht. Und dass es schlecht ist, habe ich ja nicht geschrieben.
    Die Abwertung der neueren Sachen ist natürlich eine zutiefst subjektive Angelegenheit und deswegen auch mehr als einfach. Die bekannten Trademarks sind ja auch alle vorhanden usw. usf., aber es gefällt mir einfach nicht. Der bereits erwähnte Gesang tut dann sein übriges.

    Neuere DSO? Langweiliges Gefrickel ohne Höhepunkt. Mit denen kann ich nur bis zur "Si Monumentum..." was anfangen. In die darauf folgenden VÖs hab ich eigentlich immer reingehört und ziemlich schnell wieder ausgemacht.
     
  13. Solar Overlord

    Solar Overlord Till Deaf Do Us Part

    Werd ich mal machen, danke für den Tipp.

    Ach du lieber Himmel... o_O Immerhin kann dich niemand eine Trendhure schimpfen. :D
     
  14. Moonshine

    Moonshine Till Deaf Do Us Part

    Jetzt hatte ich mich so sehr auf das Album gefreut, und dann ist es leider doch ziemlich konventionell geworden. Ich hatte etwas komplexerer Strukturen erwartet, auch wenn es zu der Vetusta-Reihe gehört. Aktuell läuft das Material eher an mir vorbei. Schade.
     
  15. progge

    progge Deaf Dealer

    Winterkälte und avi gefällt das.
  16. echelon

    echelon Deaf Dealer

    Bin normalerweise auch eher pro menschlichem Drummer, aber bei Blut aus Nord macht für mich gerade der Drumcomputer einen großen Teil der Atmosphäre aus.
    Auf der Split mit PHOBOS finde ich das Drumming noch recht gelungen, auf der letzten Memoria Vetusta allerdings ultralangweilig - immer die gleichen Tomrolls - gähn. Gefällt mir von allen BAN relesases auch am wenigsten.
    Auf die neue bin ich sehr gespannt, Kandidatinnen für die schlagwerkende Stelle der kommenden Vindsval Veröffentllcihungen (u.a. Yərûšəlem, Extasis) waren der Slidhr Drummer https://www.metal-archives.com/artists/Bjarni_Einarsson/143662 sowie die Drummerin einer Band deren Name mir leider gerade nicht einfällt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2017
    Winterkälte und avi gefällt das.
  17. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

  18. echelon

    echelon Deaf Dealer

  19. Excidium

    Excidium Deaf Dealer

  20. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

    Überaus verstörend.

    :verehr:
     
    Winterkälte gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.