Campaign for musical destruction 2020 - Napalm Death, Eyehategod, Misery Index

Dieses Thema im Forum "KEEP US ON THE ROAD - Gigs & Tourdates" wurde erstellt von Unabomber, 1. November 2019.

  1. Panzerkreuzer

    Panzerkreuzer Till Deaf Do Us Part

    Ich glaube, es wird dieses Jahr echt schwer, dieses Package zu überbieten.
    Außer mit der Restraining Order Tour natürlich
     
    Escobar gefällt das.
  2. Roland_Deschain

    Roland_Deschain Till Deaf Do Us Part

    Setlist stimmt nicht ganz, you suffer haben sie zwei mal gespielt :D

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Fallen Idol 666 gefällt das.
  3. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    is ja nicht ND, sondern das Package-Motto. Ja, die originale Lärm-CFMD-Kuh mag ich selbstfreilich gerne, is ja klar. Aber die adaptierte Version ist nicht meins, da fühle ich mich zu.. hm, alt? pikiert? spießig? raus?
     
    Panzerkreuzer gefällt das.
  4. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    jaaa, stimmt, "Social Sterility" und "Silence Is Deafening" wurden uns ja auch noch übergebraten:verehr:
     
    Roland_Deschain gefällt das.
  5. Roland_Deschain

    Roland_Deschain Till Deaf Do Us Part

    Ich war auch nicht so begeistert von dem Tourshirt, hab mir stattdessen das "Utopia Banished" Shirt geholt. War seinerzeit mein Einstiegsalbum bei ND und ich mag den Backprint Spruch ("narrow mindedness" musste ich allerdings googeln, kannte den Ausdruck nicht)
     
  6. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    bei mir nur das Logo-Shirt, mag solche bunten Riesendrucke und beidseitig nicht so. Dafür noch'n BAT-Shirt. Die EHG-Dinger waren auch einfach zu massiv und soviele Longsleeves, steh' ich meist gar nicht drauf, wegen der blöden Ärmelbedruckung.
     
  7. The Corrosion

    The Corrosion Till Deaf Do Us Part

    Ooops, das Konzert liegt schon wieder mehr als eine Woche zurück und ich hab noch immer nichts geschrieben. Aber ich halte es kurz:

    Misery Index: einst (d.h. vor 10 Jahren etwa) eine meiner Lieblingsbands und live eine Großmacht, heutzutage leider langweilig. Druckloser Sound, besonders im Gitarrenbereich. Klar, alles kompetent runter geholzt, aber seit der Kloeppel das Ruder übernommen hat, ist es bergab gegangen...

    EHG: das erste Mal gesehen. Hätte mir da etwas sehr viel Dreckigeres vorgestellt. Der Sound der Bassgitarre war ja total brav und clean. Aus tontechnischer Sicht durchaus vernünftig, aber wer erwartet von einer Band wie Eyehategod schon Vernunft? Dann auf der Bühne auch noch Mineralwasser trinken... die Songs sind natürlich mitreissend, aber gefährlich war daran nichts. File under Party-Sludge...

    Napalm Death: irgendwer musste den Abend ja retten und ND haben das auf ganzer Linie gemacht. So einen guten Sound und kraftvoller Vocals (mit kaum Hall drauf) hab ich bei ND noch nie gesehen. Tolle Setlist.
    Wermutstropfen: Mitch Harris fehlt mit seinen Backing Vocals. Der Live-Gitarrist klingt eher unfreiwillig komisch nach Dani Filth...
     
  8. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    also in MA hat Mike Williams sich Weißwein in ein großes Glas gegossen;) (ich bin eigentlich froh, dass die Jungs nicht mehr so fertig zu sein scheinen, kenn' ich auch deutlich anders..)
    Wenn alles glatt läuft, schlage ich nochmal am Mittwoch in Saarbrücken auf:top:
     
    Escobar gefällt das.
  9. Revalon

    Revalon Deaf Leppard

    Hat mich in Oberhausen auch ziemlich aufgeregt.
    Der Kerl hat 'ne neue Leber bekommen, und so sehr ich verstehe, dass es schwierig ist, und so sehr ich jedem sein Laster und den Genuss gönne, es regt mich auf, dass da jemand diese zweite Chance, die er bekommen hat, aufs Spiel setzt, während ein anderer sie nicht bekommt, der da vielleicht verantwortungsvoller mit umgehen würde.
     
    Escobar gefällt das.
  10. DemonCleaner

    DemonCleaner Till Deaf Do Us Part

    Mal gucken, ob die Veranstalter auf die schnelle noch eine Lokalität finden, die nicht dicht gemacht wurde... :hmmja:

     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2020
  11. What's Metal

    What's Metal Deaf Leppard

  12. Vishanka

    Vishanka Till Deaf Do Us Part

    Wenn ich viele gute Fotos mache war das Konzert meistens eher schlecht.
    Hier die von heute :D
    [​IMG]
     
    Escobar, Ende, Henna und einer weiteren Person gefällt das.
  13. Revalon

    Revalon Deaf Leppard

    Ist eigentlich jemand morgen in Köln?

    Werd's mir wohl tatsächlich nochmal geben, soll ja an der AK noch genug Karten geben.
     
    Escobar gefällt das.
  14. Revalon

    Revalon Deaf Leppard

    Nachdem ich nun am Sonntag diese Tour zum zweiten Mal mitgenommen habe, hat sich meine Meinung nur noch gefestigt.
    Ein absolut geiles Package, bei dem ich persönlich allerdings auf Rotten Sound hätte verzichten können.
    Zugunsten eines kürzeren Abends (drei Bands sind meiner Meinung nach stets ausreichend) eigentlich auch noch auf Misery Index, aber die habe ich nun wirklich lieben gelernt. Beide Male ordentlich abgeliefert.

    Ebenso Bat, die einfach mächtig Spaß gehabt uns gemacht haben, und beide Male trotz früher Stunde schon recht gut was vor die Bühne locken konnten.
    Gab dann zum großen Shape Patch, den ich beim ersten Konzert geholt habe, auch noch 'ne Jacke für schlanke 25€ und die Wings of Chains auf Vinyl.

    Eyehategod fand ich glaube ich sogar noch besser als in Oberhausen, ich war da diesmal absolut von Anfang bis Ende voll in meinem ganz eigenen Film während die gespielt haben.
    Für mich die Gewinner des Abends.

    Und Napalm Death können ja eh nichts falsch machen. Ganz großes Kino.
    Mich hat sehr gefreut, dass The Wolf I Feed es bei beiden Auftritten in die Setlist geschafft hat.
    Ich finde ja, dass der Klargesang denen gut steht, ebenso beim neuen Song Logic Ravaged By Brute Force - häufiger braucht das aber nun auch nicht werden. Selten mal passend reingestreut, so ist's gut.
    Und diesmal ging mir, anders als in Oberhausen, dann auch das wirklich tolle Sonic Youth Cover gut rein, vielleicht auch, weil ich diesmal nüchtern war.
     
  15. Edgehead1910

    Edgehead1910 Deaf Dealer

    War auch in Köln und hat mir auch gut gefallen.
    Bat waren en netter Opener. Rotten Sound waren für meinen Kumpel der Hauptgrund mitzukommen und haben gut geballert. Misery Index für mich die Überraschung des Abends, kannte die nur vom Namen, aber fand die richtig stark. Eyehategod sind meine Lieblingsband des Packages Blastbeat free since 1988. Dass die da mal das Tempo rausgenommen haben war für mich nötig sonst wäre es mir zu viel an schnellem Geballer gewesen. Napalm Death zum Abschluss auch richtig gut, auch mir gefiel dass The Wolf I Feed mal wieder auf der sehr schönen Setlist stand.
     
    Revalon gefällt das.
  16. Vishanka

    Vishanka Till Deaf Do Us Part

    Hier auch so:feierei:
    :D
     
  17. Revalon

    Revalon Deaf Leppard

    So unterschiedlich kann's sein :D
     
  18. Dominik2

    Dominik2 Till Deaf Do Us Part

    Escobar, hulud, Nihilon und 3 anderen gefällt das.
  19. Maztur

    Maztur Deaf Dealer

    Fallen Idol 666 und Escobar gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.