CAULDRON - New gods (VÖ 7.9.2018)

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Captain Howdy, 9. Oktober 2015.

  1. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Speziell die EP finde ich persönlich so ziemlich den schwächsten Output. Aber ich freue mich für dich, wenn sie dir gut gefällt :)
     
  2. mh1974

    mh1974 Till Deaf Do Us Part

    Ich finde, daß vieles von Cauldron so klingt, als wäre die Handbremse gezogen. Die Songs sind zumeist sehr gut, aber irgendwie fehlt
    da Power, Saft, Schmacke-was auch immer. So der letzte Kick, damit es völlig geil ist.
     
  3. GordonOverkill

    GordonOverkill Moderator Roadcrew

    Ich werd auch kein Cauldron Fan mehr, befürchte ich. Plätschert halt alles so ohne große Höhepunkte vor sich hin und der neue Song macht da leider keine Ausnahme...
     
  4. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Haste mal in die Vorgängerband GOAT HORN reingehört? Müsste eher was für Dich dann sein.
    Mit hat die CAULDRON EP gefallen, das Debut ging auch noch, aber danach war mir das zu....gewöhnlich!
     
    GordonOverkill gefällt das.
  5. mh1974

    mh1974 Till Deaf Do Us Part

    Habe ich noch irgendwo rumfliegen, ja. Hatte schon mehr Wumms. Müsste ich noch mal reinhören...
    Ebenso die Into the cauldron EP.
    Das Debut (also von Cauldron)lege ich immer noch am meisten auf...
     
  6. GordonOverkill

    GordonOverkill Moderator Roadcrew

    Goat Horn waren richtig geil! Hat mir ein Kumpel aus Kanada damals empfohlen und ich war direkt Feuer und Flamme! Entsprechend ernüchternd war dann für mich die Nachfolgerband.
     
    Street Child und rapanzel gefällt das.
  7. Ich besitze die letzte z.B., weil der Opener KILLER is. Den Rest vergisst man leider erschreckend schnell....
     
    Matty Shredmaster gefällt das.
  8. Analogue Rogue

    Analogue Rogue Deaf Dealer

  9. Atgerdian Kodex

    Atgerdian Kodex Till Deaf Do Us Part

    Deathdoomer gefällt das.
  10. Deathdoomer

    Deathdoomer Till Deaf Do Us Part

    Das Lied klingt gut.
    Aber das Cover ist immer noch seltsamo_O
     
  11. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Das Album ist ein lässig-melodisches Sommeralbum.
     
    Atgerdian Kodex gefällt das.
  12. Dekker

    Dekker Till Deaf Do Us Part

    genau das habe ich befürchtet
     
  13. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Aber Du bist doch ein lässiger Sommerwusel. Würde Dir bestimmt gut stehen, so eine Scheiblette.
     
    Dekker und Atgerdian Kodex gefällt das.
  14. Analogue Rogue

    Analogue Rogue Deaf Dealer

    Tour Update:
    21/9 Rare Guitar, Munster DE
    22/9 Harder Than Steel Fest, Dittigheim DE
    23/9 Bambi Galore, Hamburg DE
    26/9 Voodoo Club, Warsaw PL
    27/9 Magnetofon, Lodz PL
    29/9 Alte Meierei, Kiel DE
    30/9 MTS, Oldenburg DE
    1/10 Zukunft, Berlin DE
    2/10 007, Prague CZ
    3/10 Viper Room, Vienna AT
    4/10 Schlachthaus, Dornbim AT
    5/10 Kapu, Linz AT
     
  15. Analogue Rogue

    Analogue Rogue Deaf Dealer

  16. Puhhh...ich weiß ja nich....
    Is halt nicht schlecht, aber sowas vergess ich nach anderthalb Stunden wieder. Diese pomadige "ich komm nich in die Pötte - Atmosphäre". Ich hör ab und zu "No Return" von "In Ruin". Dat reicht mir. Das is auch für mich der einzige Hit der Band. Ja gut, vielleicht ab und zu noch mal n Song von "Burning Fortune"
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. September 2018
  17. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Zu der In Ruin hast du meine Zustimmung.
    Aber gerade die Burning Fortune ist doch gespickt mit Hits...
     
    Analogue Rogue gefällt das.
  18. Atgerdian Kodex

    Atgerdian Kodex Till Deaf Do Us Part

    Eine Kaufentscheidung für 'New Gods' wurde hier noch nicht getroffen. Auch weil ich inzwischen eine etwas längere Liste habe. Die Einschätzung von @Dogro als lässig-melodisches Sommeralbum macht mir durchaus Appetit, sofern es nicht zu fröhlich ausfällt. Die Frage ist natürlich: Lohnt sich jetzt noch ein Sommeralbum, wo es langsam auf den Herbst zugeht? Oder muss ich jetzt sowieso bis nächsten Mai warten? Schwierig... :)
     
  19. Analogue Rogue

    Analogue Rogue Deaf Dealer

    Also ich weiß nicht was hier los ist und auch nicht was ihr gerne im Sommer hört. Für mich ist ein Sommeralbum Roxette oder High Spirits, und damit hat das hier jedenfalls wenig zu tun. Es ist allerdings eine Nummer drauf, die sich hevorragend auf einem 80s Highscool-Soundtrack machen würde (Together as None).
    Abseits davon ist es melancholisch wie gewohnt. Eine meine Lieblingsnummern: Drown - check it out.

    https://www.youtube.com/embed/4XijMlQGufQ

    Die Platte ist stärker als In Ruin und hat den besseren Sound, ansonsten nicht unähnlich. Leute die bisher mit Cauldron nichts anfangen konnten, können die Platte getrost ignorieren - it's Cauldron for Cauldron Fans.
     
    JollyRoger gefällt das.
  20. Thorrior

    Thorrior Deaf Dealer

    Vor ein paar Tagen habe ich per Zufall auf Spotify einen Song der neuen Platte gehört und war hellauf begeistert. Hab das Album nun einige Male komplett gehört und bin ziemlich angetan. Dieses unaufdringliche Songwriting finde ich sehr angenehm. Klar, riesen Hooks oder Refrains gibt's fast keine, aber die Qualität der Songs ist über die ganze Platte hinweg überaus hoch. Zudem muss ich immer an Dokken denken, wenn ich Cauldron höre. Die Parallelen sind riesig, was aber nicht abwertend, sondern als Qualitätsmerkmal gewertet werden sollte. Der gute Don und seine Mannen haben schon seit Jahren kein so gutes Album mehr rausgebracht.

    Ich freue mich jetzt jedenfalls noch ein Bisschen mehr auf's Harder Than Steel nächsten Samstag. ;)
     
    Analogue Rogue gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.