Darkthrone, Unholy Darkthrone

Dieses Thema im Forum "INFERNO - Death Metal & Black Metal" wurde erstellt von GetALife, 6. September 2014.

  1. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Dark Throne haben ein okayes Debüt, ein Zweitwerk das zur Hälfte ok und zur Hälfte überragend ist, um dann 3 Meilensteine des Blackmetals rauszuhauen, nur um dann in eine Durststrecke von 6 Langweilern überzugehen, dann kam eine Hochphase von der "The Cult is alive" bis hin zu ihrem Meisterwerk "The Underground Resistance" und seit dem sind sie wieder in einer neuen Durststrecke, die zwar nicht so schlimm wie die erste ist, aber mich auch überhaupt nicht abholt. Hoffen wir mal dass sie diesmal schneller vorbei ist.
     
  2. kariert

    kariert Till Deaf Do Us Part

    Ich mag Darkthrone überhaupt nicht, ich bin nur für die Clownerie hier. Generell kann ich mit Metal wenig anfangen.
     
    Kerkermeister, hulud, Tom Pariah und 2 anderen gefällt das.
  3. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Du bist ja auch (klein)Kariert:D
     
    hulud, Frozen und kariert gefällt das.
  4. kariert

    kariert Till Deaf Do Us Part

    Wenn ich für diesen Witz jedesmal einen Euro bekommen hätte, hätte ich jetzt erstaunlicherweise erst 5 Euro oder so.
     
  5. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Ich produziere keine Fließbandwitze sondern Unikate :cool:;)
     
    hulud gefällt das.
  6. IronMarzipan

    IronMarzipan Till Deaf Do Us Part

    irgendwann reichts für nen 9 Euro Ticket! Bahnfahren mit Wortwitzen bezahlen, der neuste Schrei
     
  7. Gorkon

    Gorkon Till Deaf Do Us Part

    Ich finde gerade die letzten beiden Alben richtig gut. :)
     
  8. Goathammer

    Goathammer Till Deaf Do Us Part

    Die Eternal Hails……. fand ich überraschend gut. Ein herrlich unaufgeregtes Album, ohne Schnickschnack. Kann man aber natürlich auch sehr langweilig finden. Trotzdem fand ich es mal erfrischend, da die Alben zuvor (eigentlich alle seit The Cult is Alive) irgendwie immer in die gleiche Kerbe schlugen und sich Eternal Hails….. davon etwas abhebt.

    Jetzt hab ich aber trotzdem mal Bock, mich durch die Darkthrone Alben zu hören, denen ich generell wenig Beachtung geschenkt habe (also im Grunde alle ab Total Death).
     
    Gorkon und Danzig gefällt das.
  9. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Die haben sich doch mit "Arctic Thunder" und "Old Star" schon wieder in eine andere Richtung bewegt. Weg vom punkigen, hin zu eher doomigen, traditionelleren Klängen, in dessen Kerbe "Eternal Hails......" auch schlägt.
     
    Angelraper gefällt das.
  10. Goathammer

    Goathammer Till Deaf Do Us Part

    Ja stimmt, ab Arctic Thunder ist schon leicht diese Veränderung spürbar.
     
    Angelraper und Albi gefällt das.
  11. Teufelsmühle

    Teufelsmühle Deaf Dealer

    Hast du hier etwa die fantastische Hate Them als Langweiler bezeichnet? o_O
     
  12. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Ja, ich habe die langweilige Platte als Langweiler bezeichnet.
     
  13. Noisenberg

    Noisenberg Till Deaf Do Us Part

    Ich find die auch sehr langweilig
     
  14. Kiss of Death

    Kiss of Death Till Deaf Do Us Part

    Ja, so sympathisch die Arbeitsweise der Beiden und der (wahrscheinliche) Hintergedanke auch ist, so für Spontanität zu sorgen und das Feeling des Augenblicks zu bewahren, so anfällig wird man so aber auch für unausgegorene Schnellschüsse. Fast auf allen späteren Alben halten sich gute Songs und Aufsehen erregende Riffs mit ebenso vielen 0815 Riffs und mittelmäßigen Songs die Waage. Ein wenig mehr Sorgfalt beim Songwriting und etwas mehr Zeitaufwand beim Komponieren würden vielleicht doch nicht schaden.
     
    Angelraper gefällt das.
  15. Ancient Entity

    Ancient Entity Till Deaf Do Us Part

    Kein Thema. Hate Them ist einer der post Panzerfaust Wohlfühlfaktoren und hätte ein geileres Cover verdient!
     
    Angelraper, Sgt T. und Teufelsmühle gefällt das.
  16. Angelraper

    Angelraper Till Deaf Do Us Part

    Das ist jetzt sehr hart formuliert, aber den Grundgedanken kann ich nachvollziehen.

    Wobei ich aber schon desöfteren erlebt habe, dass sich der ein oder andere "nicht ganz so tolle Darkthrone-Song" (du würdest sagen "0815") im Lauf der Jahre/Jahrzehnte doch noch als Knaller entpuppt.
     
    hulud und Kiss of Death gefällt das.
  17. Kiss of Death

    Kiss of Death Till Deaf Do Us Part

    Ich habe das im Proberaum auch schon öfter erlebt. Die Band ist am Jammen, einer hat plötzlich ein geiles Riff, die anderen steigen begeistert darauf ein und nach einer halben Probe ist der Song komplett fertig. Ja, es kann durchaus passieren, dass dieser Song sich im Laufe der Zeit als "Bandhit" entpuppt, der von den Fans abgefeiert wird und der auf Gigs immer wieder gerne gespielt wird. Aber weitaus öfter kommt es nach meiner Erfahrung vor, dass spätestens nach ein paar Wochen die Euphorie verflogen ist, man den Song eigentlich so doch als recht öde empfindet und man sich entschließt, an dem Song doch noch weiter zu arbeiten und ein paar Dinge zu ändern. Das kennt glaube ich jeder Musiker.

    Und genau dieser zeitliche Abstand fehlt bei der Arbeitsweise von Darkthrone komplett. Die Beiden nehmen spontan ihr Zeugs auf und spielen es danach nie wieder. Ich glaube mich auch zu erinnern, dass sie sich die eigenen Alben selbst auch nie wieder anhören. Die merken also gar nicht, wenn Songs im Nachhinein doch nicht so dolle sind. Und wahrscheinlich interessiert die das auch nicht. Denn die Leute kaufen's ohnehin. Ich schließe mich da selbst nicht aus ;).

    Das soll jetzt kein Bashing sein (läge mir wirklich fern) , sondern das sind lediglich meine persönlichen Gedanken und Eindrücke, die ich schon länger habe.
     
  18. Kerkermeister

    Kerkermeister Deaf Dealer

    Ey, hier tun sich ja mal wieder Abgründe auf.

    Tatsächlich ist es so, und das ist die wissenschaftlich-objektiv belegte und von Experten weitreichend bestätigte Meinung, dass kein einziger Ton von Darkthrone überflüssig ist. Die Worte "0815", "langweilig" oder "Durststrecke" sind in diesem Kontext also nicht nur rein faktisch völlig falsch, sie sind auch noch eine hanebüchene Frechheit allerersten Grades!
     
    IronUnion, Sgt T. und Teufelsmühle gefällt das.
  19. Noisenberg

    Noisenberg Till Deaf Do Us Part

    Also Plauguewielder ist auch die vertonte Langeweile zum Beispiel.
     
    Mondkerz gefällt das.
  20. Doomfather

    Doomfather Till Deaf Do Us Part

    Seh ich auch so, hat mich nie gereizt. Hab es damals versucht als sie rausgekommen ist und Jahre später mit der Neuauflage. Die wollte nie zünden.
     
    Mondkerz und Noisenberg gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.