Das Heft stinkt

Dieses Thema im Forum "DEAF FOREVER - Alles zum Magazin" wurde erstellt von DocHolle, 12. August 2018 um 10:29 Uhr.

  1. DocHolle

    DocHolle Deaf Dealer

    Auch wenn ich hier vielleicht einen Shitstorm abbekomme, aber da Thema ärgert mich wirklich.

    Wenn ich das neue Deaf Forever ins Haus bekomme muss ich es wenigstens 1 Woche auslüften lassen bevor ich es lesen kann (und das ist bei der Neugier auf das neue Heft immer schwer und schade). Es riecht dermaßen penetrant, dass nach dem Genuss von einem Artikel meine Augen brennen und ich Kopfschmerzen bekomme. Mir ist kein anderes Heft in die Quere gekommen, welches solche Ausdünstungen zeigt. Warum? Ist es vielleicht möglich im Versand perforierte Folie zu benutzen? So hätte das Heft schon auf dem Postweg ein wenig Zeit auszudünsten. Oder bin ich echt der einzige den das stört? Ich habe schon ernsthaft erwogen deswegen mein Abo zu kündigen.

    Wenn das Thema schon einmal irgendwo diskutiert wurde, sorry. Über die Suchfunktion habe ich nichts gefunden.
     
  2. Vinylian

    Vinylian Till Deaf Do Us Part

    Ich habe gerade mal am neuen Heft geschnüffelt - ja, es riecht etwas. (Druckfarbe oder Kleber der Heftbindung?)
    Bisher ist mir dies aber so nicht aufgefallen, insofern habe ich keine Probleme damit.
     
    DocHolle gefällt das.
  3. CephalusMaximus

    CephalusMaximus Deaf Leppard

    Ich persönlich hab diesen speziellen Geruch ja liebgewonnen.

    Hast du die Kioskausgaben mal verglichen, ob diese auch noch müffeln?
     
    DocHolle gefällt das.
  4. DocHolle

    DocHolle Deaf Dealer

    Nein, das hatte ich mir auch schon überlegt, müsste man mal probieren. Sind die denn auch in Folie? Müsste erst mal schauen welcher Kiosk die führt.
     
  5. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Bei uns hat jeder halbwegs gut sortierte Supermarkt (Edeka, Rewe) das Heft im Angebot. Ohne Folie.

    Ich finde den Geruch auch nicht dolle, aber nach einer Stunde ohne Folie bemerke ich den nicht mehr.
     
    DocHolle gefällt das.
  6. DocHolle

    DocHolle Deaf Dealer

    Dann halte ich mal die Augen offen, hatte ich auf Grund des Abos noch nie drauf geachtet.
     
  7. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

    Mein Heft riecht leicht antikosmisch.
     
  8. CephalusMaximus

    CephalusMaximus Deaf Leppard

    Variiert das von Ausgabe zu Ausgabe (also abhängig von den vertretenen Bands), oder ist die Intensität der antikosmischen Note eher stabil (d.h. vermutlich redaktionell bedingt)?
     
    Der Axtmörder gefällt das.
  9. kylie

    kylie Till Deaf Do Us Part

    Ich hab eigentlich ein höchst empfindliches Näschen, aber mir ist da noch nichts Negatives aufgefallen. "Augenbrennen und Kopfschmerzen" - is ja heftig! Könnte es sein, dass die Europhorie über das neue Heft deinen Blutdruck in die Höhe schießen läßt und Du hyperventilierst, was dann wiederum zu den Symptomen führt? Vielleicht mal beim Heftauspacken den Blutdruck messen oder die Erstlesung einfach mal unter ärztlicher Aufsicht durchführen. Wenn's da zu keinen Auffälligkeiten kommt, vielleicht einfach mal das Heft unter der Dunstabzugshaube oder wenn Du in Küstennähe wohnst, bei Sturm auf dem Deich lesen. Die Abokündigung sollte auf jeden Fall das allerletzte Mittel sein. Gute Besserung!
     
  10. DocHolle

    DocHolle Deaf Dealer

    Ich befürchte eher, dass ich auf irgendeine dieser Ausdünstungen allergisch reagiere...

    Der Blutdruck ist so hoch wie immer, also konstant zu hoch :D
     
  11. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

    Weitestgehend stabil würde ich meinen. Liegt vermutlich an den "Under The Funeral Moon"-Seiten.
    Die Ausgabe davor duftete wegen der zu geringen Punktewertung für Marduk aber etwas indifferent.
     
    DocHolle und CephalusMaximus gefällt das.
  12. Sandman

    Sandman Till Deaf Do Us Part

    Müffeln tut das Heft wirklich, diese Ausgabe sogar mehr als andere. Ist jetzt nicht so schlimm, dass ich deswegen körperliche Beschwerden hätte ... aber das DF ist im Vergleich zu anderen Magazinen schon etwas geruchsintensiv. :D Was mich persönlich wesentlich mehr stört, sind die Farbkombinationen (Schrift / Hintergrund) auf manchen Seiten. Diese führen oftmals dazu, dass ich Berichte trotz Brille so gut wie nicht entziffern kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2018 um 12:35 Uhr
    DocHolle, Don Bizarro und aks gefällt das.
  13. Jan P.

    Jan P. Till Deaf Do Us Part

    Also ich finde, es riecht einfach `neu´.
    Mich stört das nicht.
    Kann es sein, wenn du so eine heftige Reaktion zeigst (Kopfschmerzen und Augen brennen), dass du eventuell auf irgendeinen Stoff allergisch reagierst?
    :hmmja:
     
    DocHolle gefällt das.
  14. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Das kann ich bestätigen. Manches, was nicht schwarz auf weiß ist, finde ich ebenfalls anstrengend zu lesen.
     
    DocHolle und aks gefällt das.
  15. Damage Case

    Damage Case Till Deaf Do Us Part

    Ich habe meine Nase eben auch nochmal dran gehalten. Riecht wie es riechen muss: nach Pech und Schwefel. Schließich sind Venom auf dem Cover und das Magazin kommt direkt aus der Hölle (Dortmunds...).

    Also, alles bestens:top:;)

    Wir werden älter. Das Legacy wirbt auf dem Cover seiner aktuellen Ausgabe jetzt sogar schon damit, dass die Schrift vergrößert wurde :):feierei:Vielleicht ist die DF-Lesebrille ja die Überraschung, die Götz zum 5-jährigen Heftjubiläum angekündigt hat?
     
    hackiausbruch und DocHolle gefällt das.
  16. Kiss of Death

    Kiss of Death Till Deaf Do Us Part

    Das Heft stinkt nicht. Es duftet. :D
     
    Deathdoomer, DocHolle und Damage Case gefällt das.
  17. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Jepp. Aber bei anderen Magazinen, die ich lese, habe ich diese Probleme nicht.

    DF-Lesebrille wäre natürlich megahip. Eine, welche die Welt aus der Sicht eines leicht angeschickerten, stets abgebrannten Metalmaniacs zeigt, der einen feuchten Fuzzi auf die Schlüpperindustrie gibt, käme mir sehr gelegen.
     
    DocHolle, Der Fetsch und Damage Case gefällt das.
  18. ori

    ori Till Deaf Do Us Part

    Heft müffelt etwas. Aber nie so stark wie die alten Ablaze Gazetten. Die dampfen selbst nach 25 Jahren noch ab. o_O
     
    DocHolle gefällt das.
  19. Cypher

    Cypher Till Deaf Do Us Part

    Ich finde nicht, dass das Heft müffelt. Ein leichter Geruch ist wahrzunehmen, aber das ist normal. Keine Ahnung, vielleicht darf der Müffelgeruch nicht nach Österreich importiert werden und verliert daher seine Intensität an der Grenze...
     
    Dunkles Futteral und DocHolle gefällt das.
  20. avi

    avi Till Deaf Do Us Part

    Am Leim wirds nicht liegen, das ist konventioneller Schmelzklebstoff oder PUR-Heißleim. Der dürfte nach der Erhärtung gar nichts mehr ausdünsten. Die Farbe müsste auch Standardoffsetfarbe auf Ölbasis sein.
    Kann mir eigentlich nur vorstellen, dass es an evtl. vorhandenem Prozess-/Veredelungslack (i.d.R. Dispersionslack, Öllack; Acrylatlack) oder dem Puder liegt. Gerade bei vollflächig und dunkel bedruckten Seiten muss da im Nachgang an den Farbauftrag stark gepudert werden, damit z.B. sich die Farbe nicht auf den Folgebogen im Stapel überträgt, und um genügend Abstand im Stapel für den zur Trocknung notwendigen Sauerstoffeintrag zu gewährleisten. Allerdings ist das auch "nur" Kalkstaub, glaube ich...
    Im Zweifelsfall bei der Druckerei nachfragen, was die genau für Papier/Farben/Veredelungsmethoden einsetzen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2018 um 14:37 Uhr
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.