Deaf Forever Archiv: Ausgabe 05/2018 (Heft 25) ist drin

Dieses Thema im Forum "DEAF FOREVER - Alles zum Magazin" wurde erstellt von Dunkeltroll, 13. Januar 2016.

  1. Dunkeltroll

    Dunkeltroll Till Deaf Do Us Part

    deaf-forever-archiv.de

    War mal wieder Zeit das Eingangsposting zu überarbeiten, das wurde zu lang...

    Was ist das Deaf-Forever-Archiv überhaupt?
    Der Name ist ein wenig irreführend: es handelt sich eigentlich um ein Inhaltsverzeichnis, in dem ihr alle im DEAF FOREVER veröffentlichten Reviews, Interviews und vieles weitere schnell und komfortabel auffinden könnt: dafür stehen diverse Such- und Filterfunktionen zur Verfügung. Als Ergebnis erhaltet ihr die Nummern der Ausgaben und die Seitenzahlen, auf denen ihr die gewünschten Inhalte nachschlagen könnt: ja, ihr braucht das Heft!

    dfa.jpg

    Sinn und Zweck ist schlicht, unnötiges Suchen überflüssig und das DEAF FOREVER auf diese Weise zu einem Nachschlagewerk zu machen. Fehlende Ausgaben könnt ihr bequem über den jeweils angezeigten Link direkt bei der Redaktion bestellen.


    @darkm und ich werden in Absprache mit dem DEAF FOREVER das Archiv auch in Zukunft erweitern und verbessern: noch mal beide Daumen hoch dafür, dass ihr unseren Vorstoß so genial unterstützt!

    Und wer die Daten lieber selbst in einer Tabellenkalkulation pflegen will, finden hier immer den aktuellen Stand der Dinge.

    Update 13.02.2018:

    Reviews und Inhalte der aktuellen Ausgabe 02/2018 (Heft 22) sind jetzt in der Datenbank verfügbar. Der aktuelle Datenstand zum Download:

    http://www.dunkeltroll.de/DF_Reviewsbis2018-02komplett.ods
    http://www.dunkeltroll.de/DF_Inhaltebis2018-02komplett.ods


    Ursprüngliches Posting vom 13.01.2016:

    Folgende Idee spukt mir jetzt schon seit einiger Zeit im Kopf rum:

    Wäre es auf lange Sicht nicht klasse, eine Online-Datenbank über die im DEAF FOREVER veröffentlichten News, Reviews, Interviews, Live-Berichte (sowie möglicherweise auch sonstige Beiträge) anzulegen? Wohl gemerkt: ich würde hier nicht die Inhalte hinterlegen wollen, sondern nur Angaben, in welchem Heft und auf welcher Seite man sie finden kann: das würde uns allen a) das Nachschlagen erleichtern und b) möglicherweise den Absatz älterer Ausgaben ankurbeln, wenn man vorher gucken kann, in welchen Ausgaben was über Band X auftaucht.

    Dafür hätte ich natürlich gern den Segen der Redaktion, ob so etwas in ihrem Sinne ist - und wenn möglich auch gern technische Unterstützung, da ich selbst schon seit beinahe 10 Jahren ziemlich raus bin aus dem Thema PHP/MySQL (oder was auch immer man heute für ein Projekt in der Art benutzt): einen Prototyp könnte ich wohl zusammen zimmern, aber vermutlich gibt es hier auch User, die das mit aktuellerer Technik umsetzen könnten. Für die Eingabe der eigentlichen Daten (die man möglicherweise auch unter ein paar Leuten aufteilen könnte) wäre ich auf jeden Fall dabei.

    Also: was haltet ihr davon?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2018
  2. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Klingt auf dem Papier mal gut. Wenn das umsetzbar ist und von der Redaktion abgesegnet, wär das tatsächlich ne gute Sache.
     
    AJPain und wrm gefällt das.
  3. Black Pearl

    Black Pearl Till Deaf Do Us Part

    Die Idee von @Dunkeltroll geistert mir auch schon länger im Kopf herum. Zumindest was eine Review-Datenbank anbelangt, die öffentlich einsehbar ist, regelmäßig gepflegt wird und sortierbar nach dem Band-Alphabet, dem Veröffentlichungszeitraum (2015-07-15 z.B.), dem Genre und dem Plattentitel-Alphabet ist. Zusätzliche Angaben, wie den Namen des Reviewers und der Note, sollten auch in Betracht gezogen werden.

    Langsam wäre es angebracht, denn es kommt schon was zusammen. Würde gerne mitarbeiten, weiß jetzt aber nicht exakt, welches Programm man dafür am besten verwenden sollte.
     
    Jhonny, zopilote, Vinylian und 3 anderen gefällt das.
  4. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Ich bin absolut dafür:) ich such mich manchmal dumm und dämlich!
     
    Ozelot und wrm gefällt das.
  5. kingrandy

    kingrandy Moderator Roadcrew

    Danke für Eure Anregungen! :top:

    Wir haben uns die Themen Online-Inhaltsverzeichnis und -Reviewarchiv auf die ToDo-Liste gesetzt und gucken, dass wir das im Laufe des Jahres umgesetzt bekommen. Wenn wir da Unterstützung von Euch, @Dunkeltroll und @Black Pearl benötigen, melden wir uns!
     
    Rozzy, Jhonny, freerunner und 18 anderen gefällt das.
  6. darkm

    darkm Till Deaf Do Us Part

    Ich entwickle und betreue sowohl privat (www.diejury-cdarchiv.de) als auch beruflich (Kundenportal & diverse Webfrontends meines Arbeitgebers) mehrere Internetplattformen. Falls Ihr also Unterstützung braucht sagt Bescheid!:)
     
    Vinylian, Jens, Dunkeltroll und 5 anderen gefällt das.
  7. Iron Ulf

    Iron Ulf Till Deaf Do Us Part

    Sehr gute Idee! Wisst ihr, wass ich am Deaf Forever so liebe? Es ist das Magazin und die Community der kurzen Wege. Dafür mal ein fettes Dankeschön an alle, nicht zuletzt natürlich an die Redaktion, die stets offen für alles Mögliche ist. Ist einfach geil mit euch allen...! :top:
     
  8. IronUnion

    IronUnion Till Deaf Do Us Part

    Finde ich eine großartige Idee. V.a. bei den inzwischen unzähligen Reviews nach neun Ausgaben, die dann ja auch noch über mehrere Rubriken verteilt sind (Hauptreviewteil, Funeral Moon usw) ist es ohne ein vernünftiges Archiv fast unmöglich, irgendwas nochmal gezielt rauszusuchen. Mir würde fürs erste schon reichen, alle Fundstellen zu Reviews und Artikeln über eine Band in einem brauchbaren Archiv nachschlagen zu können; vollständig online gestellte Reviews wie beim RH wären zwar nett, aber - jedenfalls für uns Leser der ersten Stunde - nicht nötig.
     
    darkm, Vinylian und Dunkeltroll gefällt das.
  9. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Doch, für mich wär das schon nötig. Ich schmeiß meine Zeitschriften nämlich weg, nachdem ich sie gelesen hab.
     
  10. IronUnion

    IronUnion Till Deaf Do Us Part

    Dann nehme ich alles zurück und fordere für die vernünftigen Leute im Forum, die nicht sso wie ich einen krankhaften Sammel- und Aufbewahrungswahn haben, ein vollständiges Onlinearchiv.
     
  11. JPK

    JPK Guest

    Leute, ich schreib doch nicht für ein Printmedium, das damit antritt, alles auf Papier zu bieten, und sehe dann zu, dass meine Texte auch online einsehbar werden. Nur weil Ihr Eure alten Ausgaben nicht aufheben wollt? Die könnt Ihr auch nachbestellen, wenn Ihr was sucht.
     
  12. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Wenn ich jetzt auch noch Rock Hard, Deaf Forever und die Maniac (bzw. jetzt M) sammeln würde, würden meine Füße in meiner Wohnung keinen Boden mehr berühren.
     
  13. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Argument akzeptiert, wenn auch grummelnd. Aber was spricht gegen eine Onlinesuchfunktion mit Verweis auf die Fundstelle/entsprechende Ausgabe? Könnte ja auch den Absatz älterer Ausgaben ankurbeln.
     
    darkm gefällt das.
  14. Sirona

    Sirona Till Deaf Do Us Part

    Das würde dir das Saugen und/oder Wischen ersparen....
     
    Iron Ulf und IronUnion gefällt das.
  15. JPK

    JPK Guest

    Gar nix, einen Online-Index fände ich super. :)
     
    darkm, Jhonny, Albi und 10 anderen gefällt das.
  16. Anon12

    Anon12 Guest

    Mir nützt ein Online-Archiv nix, weil Lesen am Laptop der Romantik auffem Pott nicht gerecht wird.
     
  17. Hades

    Hades Till Deaf Do Us Part

    Absolut pro Reviewarchiv. Das wäre eine Riesenhilfe, speziell wenn dabei auch die Spezialreviews in den einzelnen Unterkategorien berücksichtigt werden würden.
     
    darkm gefällt das.
  18. Bierchen

    Bierchen Deaf Dealer

    Das stimmt. Lesen will ich auch auf Papier. Der Online-Index jedoch, wäre eine sehr gute Sache. Nach einem reichen, ballaststoffreichen Mahl, wäre es dank der Funktion kinderleicht die gesuchten Ausgaben bereitzulegen und die Sitzung angemessen vorzubereiten.
     
  19. Dunkeltroll

    Dunkeltroll Till Deaf Do Us Part

    Wau, das ging ja fix - danke dir!

    Wie gesagt: die Datenbank mit Inhalt zu füllen dürfte ein Haufen Arbeit sein. Ideal wäre es vermutlich wenn sich je ein User pro bis dahin erschienenen Ausgabe finden würde, und die dann Seite für Seite durcharbeitet und die entsprechenden Einträge macht - sonst zieht sich das über Wochen. Da wäre ich dann natürlich mit dabei!

    Jetzt sollten wir erst mal festlegen, was genau an Inhalten in der Datenbank abgebildet werden soll, damit wir uns nicht verzetteln. Ich denke, dass z.B. der ganze Listenwahn oder die reine Nennung eines Bandnamens (sowas wie: 'auch X experimentierten schon Ende der 60er mit Gedöns, während Y als früher Vorläufer von Dingsbums Schlagzeilen machten') rechtfertigt noch keinen Eintrag.
     
    Vinylian gefällt das.
  20. Jens

    Jens Till Deaf Do Us Part

    Wobei ich mich manchmal mit dem Tablet auf der Keramik erwische... :cool:
     
    Iron Ulf und Anon12 gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.