DEAF FOREVER - die vierundvierzigste Ausgabe

Dieses Thema im Forum "DEAF FOREVER - Alles zum Magazin" wurde erstellt von kingrandy, 5. Oktober 2021.

  1. BackFromTheDead

    BackFromTheDead Till Deaf Do Us Part

    Høwdy,

    wollte nur mal angemerkt haben, daß auch Teil 2 des XXL-Listenwahns allerhand Lesevergnügen bietet; umso mehr, als man bei der Auswahl vermeintlich unterbewerteter Platten inbrünstig anderer Meinung sein kann (Herr Franke, Herr Franke... tztztz) :D

    Wohingegen @frankthetank seinem verantwortungsvollen Amt als großer Saxon-Gelehrter wieder einmal gerecht wird und eine wirklich, wirklich zu Unrecht aus dem Fokus geratene Klasse-Scheibe der Band hoch hält (ich gebe zu, daß ich das Album auch erst letztes Jahr wiederentdeckt habe) und dabei auch noch auf eine ihrer allertollsten Platten überhaupt verweist (deren Unter-ferner-Liefen-Status geradezu skandalös ist ;)). Man lese dieses Review aufmerksam und ziehe seine Schlüsse! :)

    Gruß

    BFTD
     
    frankthetank, Assaulter, Siebi und 3 anderen gefällt das.
  2. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Der Tüp, der alle zwei Monate eine Postkarte (!) ohne Absender ans Headquarter schickt, BTJ als den "Charles Bronson des Deaf Forever" bezeichnet und jedes Mal "Acts of the Unspeakable" von Autopsy für die nichtexistenten Lesercharts nominiert, das ist doch @Gott! Er muss es einfach sein...!
     
    kariert, zentrixu, ManicPreacher und 5 anderen gefällt das.
  3. Danzig

    Danzig Till Deaf Do Us Part

    Glaub die Legion Of The Night muss ebenfalls eingetütet werden.
     
  4. Impaler666

    Impaler666 Till Deaf Do Us Part

    Oliva ist ein geiler Typ!
    Beim lesen wurde mir mal wieder bewusst, wie sehr ich Criss Oliva vermisse und ich gerne wüsste, wie sich Savatage mit ihm entwickelt hätten. Das geht mir auch bei Cliff Burton so.
    Und bei beiden ist auch gleich, dass ich ihre Bands auch ohne sie absolut spitze finde.
    Aber das „hätte, wäre wenn“ schwingt trotzdem immer mit.
    R.I.P. Jungs und Metal up Heaven!

    Brauche noch ein :feierei:
     
    VincentDawn und Dörte Dietz gefällt das.
  5. hulud

    hulud Till Deaf Do Us Part

    Tolles Heft! :)
     
    Dörte Dietz gefällt das.
  6. TerroRizer

    TerroRizer Deaf Dealer

    Mir ist gerade aufgefallen, dass die heiß ersehnte neue Bonded (VÖ: 12.11) im neuen Heft gar nicht besprochen wurde. Die neue Exodus, die ja erst eine Woche später erscheint, dagegen schon. Wurde die Platte womöglich vergessen oder die VÖ seitens Century Media eventuell nach hinten verschoben?
     
  7. Iron Ulf

    Iron Ulf Moderator Roadcrew

    Bonded sind im nächsten Heft.
     
    BackFromTheDead und Othuum gefällt das.
  8. TerroRizer

    TerroRizer Deaf Dealer


    Habe ich mir fast schon gedacht, Ulf. *g*
     
    Iron Ulf gefällt das.
  9. Rigor MorTino

    Rigor MorTino Till Deaf Do Us Part

    Der Andy B Franck ist ja nur geil, als Schulkind eine Woche beim Tischtennis für die ersehnte Platte gekämpft, das ist mal Einsatz :top:

    Das mit dem für lau Mucke im Laden hören wegen keine Kohle kenne ich aber auch noch.
     
    Fallen Idol 666, Aloka und Dunkeltroll gefällt das.
  10. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    :top::top::top::top:@SMM traurigster Song
     
    SMM gefällt das.
  11. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    mal gespannt ob die neue so knallt wie das Debut, wovon ich dann doch sehr überrascht war! Angenehm übrigens.
     
    BackFromTheDead und Iron Ulf gefällt das.
  12. Samoth666

    Samoth666 Deaf Dealer

    Tolle Ausgabe! Macht viel Spass! Aber beim Earmageddon ausgerechnet die in meinen Ohren beste Flotsam & Jetsam: Ugly Noise in die Finger weg Abteilung zu stecken nehme ich euch echt krumm! Es folgt der obligatorische "ich kündige mein Abo"-Teil :)
    Aber ernsthaft: Ich mag die Band sehr gerne, aber Ugly Noise ist ein absoluter Meilenstein! Der Gesang, die Produktion, die Songs, einfach geil! Eher untypisch, das ja, aber so großartig! Ich kann das Album immer hören, das ist mehr als ich zu vielen anderen Alben sagen kann.

    [Motz Kommentar Ende]
     
    Iron Ulf und Prodigal Son gefällt das.
  13. Danzig

    Danzig Till Deaf Do Us Part

    Auf Grund deines Kommentares und des Covers mal reingehört. Werd Ich mir holen ebenso The Cold.
    Okay, werde mich wohl doch mal mehr mit der Band beschäftigen müssen...

    Ich les jetzt mal den Seziertisch durch.
     
    Samoth666 und Iron Ulf gefällt das.
  14. drmedmabuse

    drmedmabuse Till Deaf Do Us Part

    Seziertisch ist super. Die Band war mir bisher (musikalisch) nicht bekannt. Gestern mal in das Debüt reingehört: cool. Und nochmal @Iron Ulf ist eine absolute Bereicherung für das Team, ich mag seinen Stil sehr.
     
  15. Prodigal Son

    Prodigal Son Till Deaf Do Us Part

    Da kann ich Dir nur beipflichten, denn das Problem des Albums ist nicht die Qualität, sondern dass es unter dem Namen Flotsam And Jetsam mit der Erwartungshaltung Thrash Metal veröffentlicht wurde.
    Rabbits Foot wäre ein Welthit, wenn ihn z.B. eine Band wie die Foo Fighters aufgenommen hätten. Finstere Mächte wollen nur, dass dieses Lied nicht bekannt wird und @Iron Ulf ist mit dieser Verschwörung im Bunde.
     
    Samoth666, Danzig und Iron Ulf gefällt das.
  16. Chani

    Chani Deaf Dealer

    Danke an Götz für das Vorwort. Bin erst heute dazu gekommen es zu lesen und obwohl ich sonst kein allzu großer Freund von Götzs polternden Vorworten bin, verbeuge ich mich hiermit. Danke für die klaren Worte!

    Herr Schröder wie gewohnt auch amüsant zu lesen. Dankbar auch über das Eremit Interview, hätte nur deutlich ausführlicher sein können. Tolle Band und tolle Menschen.
     
  17. Prog on!

    Prog on! Till Deaf Do Us Part

    Schön, dass im aktuellen Heft gleich zweimal "Handful of Rain" gewürdigt wird. Ich bin da ganz bei @kingrandy: Das Album ist in meinem Kosmos ein absoluter Klassiker und Herzenswerk und enthält mit dem Titelsong, "Chance" und "Alone You Breathe" drei Songs für die Ewigkeit. Gerade letzterer, Grundgütiger, ist ein Gänsehautgenerator galore, und wenn Zak kurz vor Schluss die "Believe"-Gedächtniszeilen singt, du lieber Himmel... :verehr:
     
    Escobar, Danzig, Othuum und 2 anderen gefällt das.
  18. Thalon

    Thalon Till Deaf Do Us Part

    Die härtesten Black Metaller sind wahre Humanisten und Veganer. Wäre hätte das gedacht?

    Aber das hatten wir ja schon im Enslaved Interview. Gefällt mir.
     
    Rada, Aloka und Iron Ulf gefällt das.
  19. Thalon

    Thalon Till Deaf Do Us Part

    In einem der nächsten Hefte hätte ich gern einen Seziertisch über Townes van Zandt. Dann muss ich mir seine Discographie nicht ganz ohne Anleitung erarbeiten. Werde ich aber wahrscheinlich eh tun.
     
    Gaimchú und Necrofiend gefällt das.
  20. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Schon die relativ aktuelle Doku bei Arte über ihn gesehen? Taugt.
     
    Gaimchú, Aloka und Thalon gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.