DEAF FOREVER - die vierundzwanzigste Ausgabe

Dieses Thema im Forum "DEAF FOREVER - Alles zum Magazin" wurde erstellt von kingrandy, 5. Juni 2018.

  1. kingrandy

    kingrandy Moderator Roadcrew

    DEAF FOREVER: Nummer 24 in den Startlöchern!

    Freundinnen und Freunde des Stahls!

    40 Jahre nach Veröffentlichung ihres Debütalbums sind Rose Tattoo angesagter denn je, was nicht zuletzt eine komplett ausverkaufte Deutschlandtournee zeigt. Unser krassester Mitarbeiter, Frank „Outlaw“ Albrecht, scharrt schon lange mit den Hufen und schreit seit Jahren „Rose-Tattoo-History!“, sobald die Sprache irgendwie auf Rock´n´Roll, Australien, Knast, Tattoos und/oder knackige Mädels kommt. Jetzt ist es so weit: Angry Anderson trifft auf Angry Albrecht und plaudert aus dem Nähkästchen. Unser Brathähnchen-Experte hat sich nach dem Herrengespräch eine Slide-Gitarre auf die Stirn und eine Rose auf den Allerwertesten tätowiert. Sehr schick - und deshalb Titelstory!

    Tobias Forge alias der Papst alias der Kardinal ist mit dem neuen Ghost-Album noch konsequenter Richtung Poprock (manche sagen auch AOR) gegangen, hat es dabei aber trotzdem geschafft, unwiderstehliche Hymnen und Ohrwürmer zu schreiben. Abba hätten es kaum besser machen können - und das ist als großes Kompliment zu verstehen!

    Kann es ein Immortal-Album ohne das Trademark-Knurren von Abbath geben? Die Antwort ist klar: Ja, kann es. Ein verdammt gutes sogar, wie sich Demonaz und Horgh, unsere beiden Gesprächspartner, von ausnahmslos allen Interviewern bestätigen ließen. „Northern Chaos Gods“ ist für viele sogar ein Highlight in der Band-Diskografie geworden.

    Special-Alarm! In Nordamerika, vor allem den USA und Kanada, tut sich seit einigen Jahren vermehrt was: Horden an talentierten, traditionell ausgerichteten Metallern veröffentlichen ein starkes Album nach dem anderen, und so sahen wir uns genötigt, daraus ein nettes kleines Special zu stricken. Aus den ursprünglich vorgesehenen acht Seiten wurden dann ganz schnell 19…

    Weiter geht´s mit unseren Metal-Städte-Specials: Das Duo Infernale Brandt/Mühlmann kämpfte sich gemeinsam durch die finsteren, gefährlichen Straßen Hamburgs, traf sich mit zwielichtigen Rockern und leichten Damen, tauchte tief ein in die Geschichte der einstigen Metal-Hauptstadt Deutschlands - und brachte sämtliche Infos schön brav zu Papier.

    Gemütlichkeit ist eine Tugend: Für unseren Doom-Papst Andreas Stappert sind Count Raven das, was für einen traditionellen Metalhead Iron Maiden sind: das Maß aller Dinge, die unerreichbaren Könige. Nur dass Count Raven trotz toller Platten und unvergesslicher Shows keine Weltstars geworden sind. Ein kleines Special haben sie natürlich trotzdem verdient - damit Stappi endlich Ruhe gibt.

    Weitere Interviews haben wir geführt mit: Refuge, Redemption, Seven Sisters, Heavens Gate, Subsignal, Night Flight Orchestra, Necros Christos, Lucifer, Traitors Gate, Thorium, Praying Mantis, Uada, Gruesome, Traitor, Stormwitch, Ihsahn, Lord Vigo und Matterhorn.

    Unsere Dunkelkammer namens Under A Funeral Moon liefert euch diesmal u.a. Interviews mit Antichrist, Vallendusk, Spectrum Mortis und Adversvm.
    Unsere beliebten Rubriken The Dungeons Are Calling, Maniac der Ausgabe und Forgotten Jewels liefern euch wieder Verrückte, Tipps und Talente. Zu den Schwerpunkten unserer Konzert- und Festivalrückblicke zählen u.a. das Roadburn, Frost & Fire und Keep It True.

    Natürlich gibt’s ein ganzes Universum voller Tonträger-Reviews, und zwei überlebenswichtige Poster spendieren wir euch ebenfalls: Raven “Rock Until You Drop” und Solstice “White Horse Hill”.

    DEAF FOREVER # 24 ist ab 13. Juni überall erhältlich, wo es Musikzeitschriften gibt!
     
  2. Thalon

    Thalon Till Deaf Do Us Part

  3. Impaler666

    Impaler666 Till Deaf Do Us Part

    Rose Tattoo brauche ich nicht unbedingt! Wird aber trotzdem gelesen!
    Das Wort SPECIAL-Alarm lässt aber mein Herz schon höher schlagen!
     
  4. Thalon

    Thalon Till Deaf Do Us Part

    Liest sich super. Freu mich drauf. Passt und Danke!
     
    Impaler666 gefällt das.
  5. Dr. Pepe

    Dr. Pepe Till Deaf Do Us Part

    Das liest sich besonders toll! Finde Specials über aktuelle Entwicklungen ja mindestens genau so interessant wie ausführliche Betrachtungen der Vergangenheit. Freu mich sehr drauf! :top:
     
  6. kingrandy

    kingrandy Moderator Roadcrew

  7. Impaler666

    Impaler666 Till Deaf Do Us Part

    Was gibt es denn da noch??? o_O:)
     
    darkm gefällt das.
  8. ManicPreacher

    ManicPreacher Till Deaf Do Us Part

    Sieht doch als erste Ausbeute schon mal nicht schlecht aus :)
     
    Impaler666 und Thalon gefällt das.
  9. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

    Ich hatte eigentlich auf ein Necros Christos Cover gehofft. Stattdessen wieder so 'ne komische Boygroup.
     
    Henna, ManicPreacher, zopilote und 3 anderen gefällt das.
  10. Gaimchú

    Gaimchú Till Deaf Do Us Part

    Hm. Die "Crimes against Metal" in dieser Ausgabe nicht weitergeführt? Schade, hatte mich da schon drauf gefreut gehabt. :hmmja:
     
    TiGü, Fallen Idol 666, zopilote und 2 anderen gefällt das.
  11. Thalon

    Thalon Till Deaf Do Us Part

    Muss gleich mal Rock n Roll Outlaw einlegen. Gute Idee.
     
    Der Fetsch und frankthetank gefällt das.
  12. -DMR-

    -DMR- Till Deaf Do Us Part

    Nach dem Inhalt überfliegen erstmal wenig bei für mich, abgesehen von Immortal und Necros Christos :hmmja:.

    Bei der Ankündigung "Traditioneller Metal -Special aus Amerika" wär ich glatt fast weggepennt.... [​IMG]
     
    The Corrosion gefällt das.
  13. kingrandy

    kingrandy Moderator Roadcrew

    Wird aber definitiv weitergeführt.
     
  14. Krachturm

    Krachturm Till Deaf Do Us Part

    Geil, ein Tatts-Special! :top:

    Eine der wichtigsten Bands der Rockgeschichte und absolut Special-würdig!
    Auch wenn fast keiner mehr lebt, was übrigens auch der Grund dafür ist, mir die aktuellen Liveshows zu klemmen.
    Nur mit diesem Cover werde ich in diesem Leben nicht mehr warm.
     
  15. Michael a.T.

    Michael a.T. Till Deaf Do Us Part

    Klingt alles wieder RUND im Hause DF, nur das Cover wirkt ungefährlich, da hätte ich mir ein krasseres Bild gewünscht. Auf die Titelstory bin ich ziemlich gespannt, denn von dem Energieknäuel Anderson habe ich seit Jahren nichts wirklich wissenswertes gelesen. Warum die Live Tour - jetzt, kommt noch ein Album, wie ist der Spirit ohne die alten Weggefährten....bin auf Antworten gespannt. :)
     
    Thalon gefällt das.
  16. Michael a.T.

    Michael a.T. Till Deaf Do Us Part

    Letztes Jahr auf dem BYH war es schon sehenswert, allerdings ohne auch nur Ansatzweise an frühere Auftritte an gleicher Stelle heranzukommen.
     
  17. frankthetank

    frankthetank Redakteur Roadcrew

    Ist jetzt aber (abgesehen von Dai Pritchard an der Gitarre) eine komplett andere Besetzung. Das in Balingen letztes Jahr war mehr oder weniger die Angry Anderson-Soloband.
     
    Michael a.T. gefällt das.
  18. Michael a.T.

    Michael a.T. Till Deaf Do Us Part

    Okay! Danke!
     
  19. Othuum

    Othuum Till Deaf Do Us Part

    Vorfreude! :jubel:
     
    Fallen Idol 666 gefällt das.
  20. zepfan74

    zepfan74 Till Deaf Do Us Part

    Hamburg Special könnte interessant sein.
     
    Eisenkanzler und Svenchi gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.