DEAF FOREVER - die vierzigste Ausgabe

Dieses Thema im Forum "DEAF FOREVER - Alles zum Magazin" wurde erstellt von kingrandy, 2. Februar 2021.

  1. Pandaemonium

    Pandaemonium Till Deaf Do Us Part

    Ich beneide ihn darum... :hmmja:
     
    emskopp gefällt das.
  2. frankthetank

    frankthetank Redakteur Roadcrew

    Du kannst das auch. Du musst es nur wollen. ;)
     
  3. The Hammer

    The Hammer Till Deaf Do Us Part

    So, habe jetzt die #40 auch geordert. Dieses Mal bin ich spät dran. Nur Streß momentan. :hmmja:
     
    aks und GordonOverkill gefällt das.
  4. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Das ist doch Blödsinn, wenn er vernünftige Sachen von sich gibt und/oder gute Berichte im Heft bringt wird das auch gelobt. Wenn er aber Mist labert muss man das halt auch sagen.

    Ich frage mich wie er dann auf den Eindruck kommt den er im dritten Absatz des Vorworts vermittelt. Wo sind denn die Leute die sich daran aufgeilen und der nächsten Enthüllungsgeschichte entgegenschmachten? Wo sind denn die Menschen die einen in Sippenhaft nehmen? Usw.? Wo wenn nicht in Kommentarspalten und sozialen Medien?
     
    Daskeks, Zecke, LaHaine und 2 anderen gefällt das.
  5. ori

    ori Till Deaf Do Us Part

    Das löst sich ja nicht auf weil es älter wird. Meine wird erst mit der nächsten HRR Bestellung kommen, kann dauern, macht aber nix, muss ja nicht tagesaktuell sein.
     
  6. comanche

    comanche Till Deaf Do Us Part

    Du wirst dich freuen. Für meine Begriffe - wieder einmal - eine klasse Ausgabe. Enttäuscht wurde ich vom DF seit Ausgabe 1 noch nie.

    Eine Weile gab es zu viele dieser Retro-Knilche, zu viel Black Metal (für meinen Geschmack), aber selbst dies ist nicht "Fehler" des DF, sondern lediglich eine Abbildung der aktuellen Strömungen in unser aller Kosmos, die das DF regelmässig und in äußerst gelungener Art und Weise abbildet.

    Als interessant erachte ich Posts - generell und nicht explizit auf die #40 bezogen - die in Anbetracht der Fülle an unterschiedlichen musikalischen Einflüssen und Richtungen und der Menge an individuellen Bands, die Heft für Heft mit Bedacht und Herzblut von der Redaktion gefeatured werden, die den folgenden Wortlaut, in etwa, haben:

    "für mich ist auch diesmal nichts dabei "

    Schon klar. IN DER NEUEN FUNKUHR IST FÜR MICH AUCH NICHTS DABEI!

    Es war mir ein Bedürfnis. Weiter so!
    :top:
     
  7. GordonOverkill

    GordonOverkill Moderator Roadcrew

    Wenn niemand etwas dagegen hat, dann nehm ich Götz' Vorwort mal mit rüber in die Heftpolitik-Arena. Wer Bock auf Internet-Boxen hat, ist wie immer herzlich eingeladen. :D
     
    Winterwolf und Inkuhbathor gefällt das.
  8. Achim F.

    Achim F. Deaf Dealer

    Es würde mich freuen, wenn Leimy sein Oberhausener Konzerterlebnis aus dem Jahr 2011 in der nächsten Ausgabe näher schildert.
     
    Rigor MorTino gefällt das.
  9. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Für mich nicht, dass ist schon OT genug da drüben und ich ärgere mich dass ich überhaupt darauf angesprungen bin.

    Ich würde halt nur gerne mal wissen wie Götz mal wieder auf, aus meiner Sicht, verquere Ansichten kommt. Aber das kann mir eh keiner hier beantworten. Also back to Topic:

    Nettes Interview mit Diamond Head. Gutes Beispiel für eine Band deren Musik mich nicht die Bohne interessiert, aber trotzdem immer gerne von ihnen lese.
     
    GordonOverkill gefällt das.
  10. schranke01

    schranke01 Deaf Dealer

    Interessanter Poll, nicht nur beim Album des Jahres. Könnt Ihr zumindest eine grobe Richtung angeben, wieviele Bögen abgegeben wurden, so in die Richtung hoch dreistellig oder mitllere vierstellige Anzahl? Das würde mich interessieren, gerade auch um das Verhältnis bspw. bei der Trump-Wahl besser einschätzen zu können.

    Götz-Vorwort ist in Ordnung. Ich glaube mittlerweile, dass sich manche mehr an seiner Wortwahl stoßen, denn am Inhalt. Klar kann man darüber diskutieren, weil er manchmal sehr pointiert formuliert. Aber so war er ja schon immer. Deshalb kann ich das Mille-Interview nicht so ab, weil er in meinen Augen zu viel Lobhudelei betreibt. Das kann aber beim nächsten Interview für mich schon wieder ganz anders sein.
     
  11. WitheringHeights

    WitheringHeights Till Deaf Do Us Part

    Heft ist da! Aber mein Gewinn noch nicht. :acute:

    Bisher nur mal die Pollergebnisse überflogen, und Chapeau @wrm :top:
     
    GordonOverkill gefällt das.
  12. Baloff

    Baloff Dawn Of The Deaf

    Die Rezension der Proclamation-Wiederveröffentlichungen von wrm auf Seite 83 ist der Hammer. Ich habe mich köstlich amüsiert. Super geschrieben. Und - man ist plötzlich angefixt. Mal durch die Platten geskipt. Obwohl nicht meine Baustelle, muss man diesem Geschepper irgendwie was abgewinnen....
     
    Danzig und GordonOverkill gefällt das.
  13. kingrandy

    kingrandy Moderator Roadcrew

    Hast Du mal verfolgt, was in den sozialen Medien so alles dazu geschrieben wurde? Allein schon in den Kommentarspalten auf unserer Seite, wenn wir dazu etwas gepostet hatten (und ich habe mich da schon aufs Nötigste beschränkt). Alles, was Götz dazu aufzählt (und dazu muss er auch keinen eigenen FB-Account haben) war da zu lesen. Und wenn er von "vielen" im Internet schreibt, ist das keine verquere Ansicht, sonder schlicht und ergreifend ein Fakt, denn es waren viele, die solche Sachen geschrieben haben. Da kann man ihm ganz objektiv wirklich keinen Vorwurf draus machen.
     
  14. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    ich muss sagen, dass ich doch echt erstaunt bin. Früher, also wirklich als Spund in den 80ern/90ern hatte ich immer das Gefühl, außer ein paar Altfreaks versteht keiner, was ich an Zappa denn nur finde. Immer Generve, wenn ich mal ein Tape reinschmiss, konnteste keinem richtig erklären. Nur eben die Altfreaks (Hippies, Gammler, Gaukler, Halunken, Hängengebliebene, völlige Nerds, Musikschreiberlinge), von denen ich den Spleen u.a. habe, wussten was man meint bzw. freuten sich, dass jemand der viel jünger war, das auch so sieht. Dann entdecke ich hier im Forum den Thread und kann feststellen, da sind wirklich auch metallische/punkige/sonstige Leute, die Zappa-Fans sind und sich z.T. noch WEIT besser mit ihm auskennen und ihn vergöttern als meinereiner. Und nun im DF selbst - I'm very amused!:)
     
    Castiel, Klaus, CandyHorizon und 4 anderen gefällt das.
  15. Cypher

    Cypher Till Deaf Do Us Part

    Da die Heft-Vorankündigung mit Cover- und Themenvorstellung genau an meinem Geburtstag ankam, dachte ich auch an ein originelles Geschenk. :D (Und in der Tat: das ist es!)
     
    Castiel, Klaus, Iron Ulf und 2 anderen gefällt das.
  16. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    oh, dann mal noch alles Gute nachträglich! Da sag einer nochmal Servicewüste Deuschland:D
     
    Cypher gefällt das.
  17. Cypher

    Cypher Till Deaf Do Us Part

    Dankeschön! Ja, ich nenne das "auf den Punkt geliefert" :D
     
    Fallen Idol 666 gefällt das.
  18. DeadRabbit

    DeadRabbit Till Deaf Do Us Part

    Ups, ja dann von mir auch alles Gute nachträglich @Cypher !:feierei:
     
    Cypher gefällt das.
  19. The Corrosion

    The Corrosion Till Deaf Do Us Part

    Das Bandfoto von Therion ist so unfassbar Scheiße...
     
  20. deleted_5835

    deleted_5835 Guest

    "Wir nippen ja nicht, wir schütten!"

    :D:top:
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.