Demontage - Kauz Heavy Thrash Black Metal

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Franz Meersdonk, 28. September 2019.

  1. Franz Meersdonk

    Franz Meersdonk Deaf Dealer

    Ich habe die Band gestern als lokale Vorband für Metalucifer gesehen und bin nachhaltig angetan. Wer kein Problem mit manchmal windschiefen Vocs hat und sich ein Gebräu aus Voivod, Destruction, Manilla Road, Brocas Helm, Root und stellenweise altem Griechen Black Metal vorstellen kann, dürfte Freude an dieser Band haben. Wer noch mehr Qualitätsindikatoren braucht: Hässliches Logo, Rumpelproduktion, 16 (!) Aufrufe seit 2014 auf Youtube.

    Nebenbei, die Band hat bereits drei Alben veröffentlicht. Alle ziemlich abwechslungsreich und definitiv die Aufmerksamkeit der geschätzten Kauzfraktion wert.

    Hörprobe? Hier eher episch
    https://www.youtube.com/embed/yEV6xLft7_U

    jenseits jeder Schublade
    https://www.youtube.com/watch?v=IcWNkjULUtA

    und das wäre eher für den Black Thrash Thread
    https://www.youtube.com/watch?v=HSqomP7Yfr4

    Mehr Infos hier:
    https://demontage.ca/
    https://www.metal-archives.com/bands/Demontage/17437
     
  2. Rübenschlingel

    Rübenschlingel Deaf Dealer

    Ich hab mir den ersten Link mal gegeben.
    Meine erste Assoziation waren Scalare. Das poltert, das ist krumm, das ist schief. Aber charmant, charmant krumm. Was an Technik fehlt, das machen sie mit - zumindest für meine Ohren - ziemlich coolem Songwriting wett. Klar, Perfektion oder Raffinesse sucht man da vergebens, aber bocken, ja, das tuts. Und ist in seiner Schrägheit sympathisch.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.