Der BLIND GUARDIAN-Thread (inkl. "Beyond The Red Mirror" und "Re-Recordings")

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Räudi, 10. Oktober 2014.

  1. Räudi

    Räudi Till Deaf Do Us Part

    Blind Guardian veröffentlichen ihre neue Single Twilight Of The Gods im Dezember, Album folgt dann im Januar.
    10712951_10152859983843694_1214262401967137265_n.jpg

    Bin sehr gespannt!
     
  2. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Wenn es einfach den Stil von "At The Edge Of Time" beibehält, erwarte ich großes.

    Cover ist gut.
     
    Solar Overlord gefällt das.
  3. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Bin auch schon sehr gespannt. Die letzte ging ja wieder in die richtige Richtung und war echt geil!
     
  4. HobNixx

    HobNixx Deaf Dealer

    Fett! Freu mich drauf!
    Einfach die Route von A Twist In The Myth und At The Edge Of Time weiterfahren, dann ist alles gut!
     
  5. Räudi

    Räudi Till Deaf Do Us Part

    Bis auf die "A Twist In The Myth" finde ich eigentlich alle Ihre alben brauchbar bis genial. Das Cover oben ist allerdings nur das der Single wenn ich das richtig verstanden habe. Vielleicht ist es ja eine Bathory Coverversion :D
     
  6. MIBURN

    MIBURN Till Deaf Do Us Part

    Wurde die Scheidung nicht erst wegen dem Hobbit-Zeug eingereicht?:cool:
     
  7. darkm

    darkm Till Deaf Do Us Part

    Und die Tour nicht verpassen!
    bg.jpg
     
  8. Räudi

    Räudi Till Deaf Do Us Part

    Ist mir ehrlich gesagt zu teuer und ich frage mich auch wie sie Hallen wie die O2-World in Hamburg vollkriegen wollen
     
  9. AndDogroLivedOn

    AndDogroLivedOn Till Deaf Do Us Part

    Cover von Bathory...oder Helloween? Oder Grave Digger? Oder...

    ...doch, den Titel hab' ich schon mal wo gehört. ;)

    Erwarten tu' ich hier leider gar nix mehr. Mit Ausnahme des Songs "And Then There Was Silence" könnte ich eigentlich problemlos auf alles nach "Nightfall..." locker verzichten.
     
    SMM und Eddie gefällt das.
  10. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Haben genau wie Helloween nie entäuscht und dementsprechend wird das Album blind gekauft.
     
    AJPain, Solar Overlord und aswang gefällt das.
  11. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Da is aber einer mit ner seltsamen Brille unterwegs... :D
     
    tamino92, IronPeter und Jacky-revolver gefällt das.
  12. Stormrider

    Stormrider Till Deaf Do Us Part


    Richtig, die eine Band ist eigentlich schon seit 1988 tot, die zweite hat immerhin über Jahre hinweg immer Qualität abgeliefert.

    Ergo: Alben von Helloween kommen generell nur noch auf die "kaufen wenn mal billig gesichtet" Liste, während BG einer der wenigen Bands sind die bei mir fast automatisch auf die "muss ich schnellstmöglich haben" Liste notiert werden.
     
    Zwirn530 gefällt das.
  13. Eddie

    Eddie Deaf Dealer

    Ich fand die letzten Alben nicht so prall, werde aber aus Gewohnheit zuschlagen. *g
     
  14. Noisenberg

    Noisenberg Till Deaf Do Us Part

    Ich hab komischerweise ne Schwäche für die, hab mir sogar das letzte Album gekauft. Das wäre gut, wenn der Sound gut wäre und ohne den Orchesterkrempel. Der Schlagzeug Sound klingt so dermaßen nach Computer, dass mir das echt körperlich weh tut. Das ist so der typische Fall eines zu Tode produzierten Albums.
     
    WindOfMayhem und Der Kehrer gefällt das.
  15. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Hier bin ich 100%ig bei Dir, auch wenn ich "And Then There Was Silence" definitiv auch nicht brauche!

    Battalions Of Fear 9/10
    Follow The Blind 10/10
    Tales From The Twilight World 10/10
    Somewhere Far Beyond 10/10
    Imaginations From The Other Side 8/10
    Nightfall In Middle Earth 7,5/10
    A Night At The Opera 5/10
    A Twist In The Myth 5/10
    At The Edge Of Time 5,5/10

    In meiner Welt sind die Ersten 4 Scheiben unantastbar und das Beste, was die Band jemals aufgenommn hat!
    Ich war bis 2005 riesiger BG Fan und hatte in meiner Hochzeit knapp 300 Tonträger von denen. Danach hab ich die Sammlung extrem ausgedünnt und bis auf vielleicht 50 Alle anderen verkauft. Aber von Promos, Demos, Fehlpressungen, etc aus der Zeit bis 2000 rum werd ich mich nicht trennen.

    Und das geilste BG Konzert auf dem ich je war, war das hier:

    https://www.youtube.com/embed/psCBGv-bpgA
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2014
    electroviolence, Ravn84, Eddie und 2 anderen gefällt das.
  16. Der Kehrer

    Der Kehrer Till Deaf Do Us Part

    Doch, ja, ich hab auch wieder Lust. Ne Zeit lang hat's mich gar nicht interessiert, aber die letzte hat mich wieder etwas angefixt. Was den Sound anbelangt, hat @Noisenberg allerdings recht. Tut über ne gute Anlage fast schon weh und hier und da tauchen sogar so ekelhafte digitale Störgeräusche auf. Kann bei drölfzig Spuren eben passieren, dass man was übersieht und nicht alles sauber ist. Aber die Songs sind klasse, auch mit Orchester.

    Irre. Hätte nicht gedacht, dass es so viel Verschiedenes überhaupt zu holen gibt, selbst wenn man das letzte Schülerdemotape noch mit einbezieht. Irgendwie cool.
     
  17. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Das waren auch unterschiedliche Pressungen aus Japan, Korea, Süd-Amerika, etc, Die Erstauflagen von NRR, plus natürlich die original LH Demos, Studio Rehersal Tapes, Fanclub Promos, LP Fehlpressungen, etc....
    Sachen auf CD-R/DVD-R haben mich generell noch nie intressiert.
     
    Der Kehrer und perkele gefällt das.
  18. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    https://www.youtube.com/embed/NITx1-AR6T8

    Übrigens bin ich seit mehr als 20 Jahren dafür, dass endlich mal die geniale "Live Promo" Scheibe von 1989 offiziell veröffentlicht wird.
    Leider ist auf dem Link der Sound echt schlecht, aber wenn man sich nur mal die Tracklist anschaut, also wem da keiner bei abgeht....
    Muss mein Tape mal wieder zum Vergleich abspielen, aber da war der Sound um Längen Besser drauf.
     
  19. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Mich hat schon immer etwas über Blind Guardian interessiert, vielleicht weiß das hier jemand:

    Wie zum Henker kamen die seinerzeit auf die Idee, ein Album "A Night at the Opera" zu nennen? Selbst, wenn man in Krefeld schwer vom Damen-WC runtergekloppt wurde, weiß man doch, das es ein Album gleichen Namens bereits seit Ewigkeiten gibt?!?!?!

    Da wäre es doch das gleiche, wenn Rage jetzt ein Album "The Number of the Beast" nennen würden.

    Hat jemand einen Schimmer?
     
  20. perkele

    perkele Till Deaf Do Us Part

    Laut Wiki :

    Der Album-Titel ist eine Anspielung auf Queens gleichnamiges Album A Night at the Opera aus dem Jahr 1975. Queens Musik übte laut Marcus Siepen einen großen Einfluss auf die Band aus.
     
    Endamon und Spatenpauli gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.