Der King Diamond- / Mercyful Fate-Thread

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von SMM, 17. August 2014.

  1. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Das kann natürlich auch sein. Klingt halt für mich seit gefühlt 15 Jahren recht "künstlich" und weniger organisch. Aber das ist auch ne recht wertfreie Meinung, ich find das jetzt nicht schlimm.
     
  2. Castiel

    Castiel Till Deaf Do Us Part

    Boah, der neue Song hat mal sofort bei mir gezündet. Tolles Riff gleich am Anfang und der King ist nach wie vor der King. Die Geschichte könnte auch wieder sehr interessant werden. Das wird eines der Highlights 2020.

    Ich fand ja auch das letzte Album "Give me your soul…..please" richtig stark und hab bis heute nicht verstanden, warum das teilweise so niedergemacht wird von den Leuten.
     
    Iqui und King Diamond gefällt das.
  3. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Weil es den Miesmachern nicht gefiel und es sie erzürnt, dass der King nicht immer in ihrem Sinne abliefert.

    Woher ich das weiß? Ich mag die Scheibe nicht und muss da hin und wieder mal drauf hinweisen ^^
     
    Castiel und Iqui gefällt das.
  4. Nordkreuz

    Nordkreuz Till Deaf Do Us Part

    Wie erwartet sind MERCYFUL FATE für's Sweden Rock 2020 bestätigt.
     
  5. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    "Give Me Your Soul..." ist für mich auch eines der schwächsten Alben vom King, dennoch gute Scheibe!
     
    Buko73 und Iced_Örv gefällt das.
  6. Amöbensuppe

    Amöbensuppe Till Deaf Do Us Part

  7. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Schaue ich eben auch. Endlich ein Pro-Shot von Masquerade of Madness. Und später kommt ja dann noch The lake <3

    Hab wieder Pipi in den Augen. Das Konzert war so unglaublich geil.
     
  8. Mani

    Mani Deaf Dealer

    Bei mir läuft auch gerade das Konzert. Die sind live einfach eine Bank.
     
  9. lattinen77

    lattinen77 Till Deaf Do Us Part

    War der King da etwas erkältet?
     
  10. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    fiel mir damals nicht so auf, aber ja, er klingt leicht kratzig. Weiß man zumindest, dass es live ist.

    Was ein Konzert. Und dann THE LAKE :jubel:
     
  11. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Schönes Konzert. Was mir aber derbe auf die Eier geht, ist der Spacken im Publikum, der in jeder Pause auf Teufel komm raus beweisen muss, wie toll er doch die hohen Screams beherrscht.
     
  12. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Ganz schön beeindruckend, wenn man sich die aktuellen Bilder der US Tour vom King anguckt.
    Die Hallen scheinen ausnahmslos vollgepackt zu sein.

    Hätte ich nicht gedacht, dass KD so einen Stellenwert dort hat.
    Ob das in Europa auch so wäre?
     
  13. DeGrominator

    DeGrominator Deaf Dealer

    Denke ja, oder? Der headlined hier ja auch diverse Festivals. Auch am Summer Breeze war da laut Freunden ja gut was los, und das obwohl da nicht nur direkt sein Zielpublikum ist.
    Mir kommts so vor als wäre King/MF gerade hier in den letzten Jahren, bedingt vielleicht auch durch den Retrotrend, viel bekannter geworden. King Diamond hören ist halt ziemlich en vogue. Mich freuts aber für ihn, verdient hat er es =)
     
  14. DeGrominator

    DeGrominator Deaf Dealer

    ... und dass er sich die letzten 12 Jahre sehr rar gemacht hat hilft vielleicht auch.
     
  15. Lightning Runners

    Lightning Runners Deaf Leppard

    Also mich würde es schon wundern, wenn der King in Deutschland 4 Konzerte mit jeweils 2.000 Besuchern komplett füllen könnte. Freuen würde es mich aber.
     
    Analogue Rogue gefällt das.
  16. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    MF/KD sind meines Erachtens ein Underground-Phänomen, die aber dann doch wenig ziehen. Sieht man auch hier bei den Battles, des Königs Stimme polarisiert stark. Ich wüsste nicht, ob ich mir zu jedem Preis den eben über 60-jährigen König ansehen wollte. Die Konzerte 1985 und etwas später bleiben mir bestens in Erinnerung, da war er halt in den 30ern, ich ein süßer Teenager.

    Rush in Deutschland waren auch so ein spezielles Ding. In München wurden für die Olympiahalle in den Nullern drei Konzerte abgesagt, weil man wohl nur wenige Tickets absetzen konnte. Selbst Frankfurt (Stadthalle) bzw. Stuttgart (HMS-Halle), wo ich dann war, waren nicht ausverkauft.
     
    CimmerianKodex gefällt das.
  17. starship

    starship Deaf Dealer

    Wie alt ein Musiker ist, ist mir egal. Entscheidend ist, dass er in Top-Form ist, was beim King mittlerweile gegeben ist. Was die USA angeht, der King trifft dort halt einen Nerv. Verwundert aber nicht, immerhin wurde Halloween als Brauchtum dort erst populär.

    Was die Popularität in Deutschland angeht, hängt halt alles vom nächsten Album ab.
     
  18. hofi

    hofi Till Deaf Do Us Part

    So. Madame hat gestern Nägel mit Köpfen gemacht und die Hofis fahren nächstes Jahr nach Verona zum Mercyful Fate abfeiern.

    Das wird fein.
     
    Saro, Hundstage, Dogro und 3 anderen gefällt das.
  19. DeGrominator

    DeGrominator Deaf Dealer

    Geil, nichts tolleres als Städte-Kurzurlaub mit tollem Konzert. =)
     
  20. hofi

    hofi Till Deaf Do Us Part

    Ich mag keine Städte.
    Ich könnte mir eher einen Stopp in einem abgelegenen Tal der Dolomiten vorstellen... :D
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.