Der Manowar-Thread

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von zentrixu, 3. September 2014.

  1. Ambe

    Ambe Deaf Dealer

    Chili con Maio. Sollte ein Standardrezept im Heavy Metal Kochbuch werden. Weitere stahlharte Rezeptideen?
     
  2. Don Bizarro

    Don Bizarro Deaf Dealer

    Herr Ober, in dem Chili schwimmt ein Glasauge.
     
    Ambe gefällt das.
  3. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Till Deaf Do Us Part

    Sloppy Joey's?
     
    Ambe gefällt das.
  4. Ambe

    Ambe Deaf Dealer

    Ach so, ja: zu einem Rezeptbuch gehört eine Zutatenliste. Also call to arms Menü z.B. 800 kg Arme vom Jungbarbaren an 200 g Jungbullensahne mit 2 kg Blutwurst und ratznazackn Sauerkraut mit Safransauce au Lait. Oder so
     
  5. PerfectGentlemen

    PerfectGentlemen Deaf Leppard

    Diese Magie als mir mein Vater das erste Mal Manowar aufgelegt hat.

    Das erste Mal ohne Worte nach der Bridge of Death ungläubig vor der Anlage stehen.

    Bei Mountains sich und sein Leben reflektieren während die Sonne untergeht und Eric mir mit seinen screams eine Gänsehaut nach der anderen beschert.

    Zu Thor, the mighty...die ersten Biere (igitt wie bitter !) Zischen...

    Zu Hail and Kill sich die Stimmbänder zershreddern...

    und ja, auch die ein oder andere Träne ist beim heart of steel geflossen...

    das alles kann Joey mir nicht nehmen. Egal was kommt, die Fellhasen sind ganz großer Teil meiner Jugend und meines Lebens.

    So genug ! Muss jetzt mein Schwert schärfen und alle poser und infidels aus der Hall treiben.
     
  6. TheGunslinger

    TheGunslinger Deaf Dealer

    Kann man nicht besser sagen. Bei aller Kritik an Manowar (und da hätte ich einige!), sie haben einige der verdammt nochmal besten Songs aller Zeiten geschrieben.
     
  7. hofi

    hofi Till Deaf Do Us Part

    [​IMG]
     
  8. Der-Novalover

    Der-Novalover Deaf Dealer

    Nicht nur Songs, sie haben 4 absolut essenzielle Platten herausgebracht die bis heute Megaklassiker sind. Und sowohl "Kings of Metal" als auch "Fighting the World" höre ich bis heute sehr gerne.
    Und genau hier liegt ja das Problem: Wir fanden damals, als die beiden genannten Platten herauskamen, dass Manowar definitiv irgendwann die größte Metalband des Planeten werden würden. Und das nicht weil Joey regelmäßig sein Geschwurbel in der Presse verbreitet hat sondern AUSSCHLIEßLICH weil sie megageile Songs geschrieben haben!
    Selbst die damaligen "Großen" Slayer und Metallica kamen da nicht hinterher. Manowar war Manowar war Manowar....

    Heute, 30 Jahre später, frage ich mich an welcher Stelle Joey derartig die Kontrolle über das "Projekt größte Metalband der Welt" verloren hat und ab wann es anfing dass man sich sogar ungestraft über ihn lustig machen darf. Weil er es anbietet!

    Es ist, realistisch betrachtet, ein Elend wie ein Mann alleine eine derartig begnadetet Band so zum Gespött machen kann, der Lächerlichkeit preisgibt, sie konsequent und ohne Not an die Wand fährt. Es ist ein Trauerspiel....:hmmja:
     
  9. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Mit der Fighting The World.
     
    SchneiderHelge gefällt das.
  10. vortex of shadows

    vortex of shadows Till Deaf Do Us Part

    Die find ich als gesamtes Album auch nicht so doll, aber "Black Wind, Fire and Steel" ist der Hammer (auch wenn's total over the top und auch witzig ist). Wenn ich das hör, geh ich in Gedanken noch immer leicht angetrunken durch die Stadt und sing das - und alle sind davon genervt. :D:jubel:Das kann einem keiner nehmen!
    Für mich wars mit Manowar irgendwie vorbei, als ich das peinliche Raab-Interview gesehen hab und Warriors of the World rauskam - das war irgendwie richtig peinlich und "kommerziell". Hör nur die alten Sachen und davon auch nicht alles.
     
  11. Der-Novalover

    Der-Novalover Deaf Dealer

    Bei mir waren es "Blow your Speakers" (kennt noch wer dieses megakitschige und genau deshalb so geile Video?) und "Carry on'. Hymnen, absolute Hymnen.
    Und natürlich "Defender" nicht zu vergessen mit Orson Welles als Vorleser:verehr:


    Aber mir wird hier "Kings of Metal" ein wenig unterschlagen. Die erste Seite ist durchweg großartig,, "Hail &Kill" ebenfalls.
    Alles in allem nicht so gut wir der Vorgänger aber immer noch eine sehr gute Platte....
     
    König Kuno gefällt das.
  12. vortex of shadows

    vortex of shadows Till Deaf Do Us Part

    "Carry On" war mir schon immer zu kitschig, das Video hab ich glaub ich mal gesehen - war das nicht so ein Rockerkitsch?

    Dafür haben wir der Klavierlehrerin "Heart of Steel" vorgespielt (meine Schwester am Klavier, ich hab gesungen) - und sie fand's gut! :D
    Bei Manowar kommen echt immer viele Erinnerungen hoch... Und meist gute. :top:
     
  13. St. Barbara

    St. Barbara Till Deaf Do Us Part

    Das dürfte das Video vom 'Louder Than Hell'Album gewesen sein: 'Return Of The Warlord'

    Von 'Carry On' gibt's mW kein Video, von 'Fighting The World' wurde aber 'Blow Your Speakers' verfilmt.
     
  14. vortex of shadows

    vortex of shadows Till Deaf Do Us Part

    Ah, ok. Den Warlord find ich arschlangweilig, Return ist ok.
    Manowar sind für mich halt am besten, wenn es episch-mythologisch wird. Die normalen "Rocker" und "Selbstbeweihräucherungslieder" können mal im Hintergrund bei ner Party laufen, aber sonst brauch ich die nicht. :D
     
    Spatenpauli gefällt das.
  15. SchneiderHelge

    SchneiderHelge Deaf Dealer

    Blow your Speakers ist 80iger Jahre Schwanzrock, der auch von Kiss oder Motley Crue stammen könnte. Und natürlich wollte unser Joey schon damals in deren kommerzielle Sphären aufsteigen...
     
    vortex of shadows gefällt das.
  16. M.T. Quatermass

    M.T. Quatermass Redakteur Roadcrew

    Dann schauen wir mal, was der Meister zu erzählen hat.
     

    Anhänge:

    Eisenagnes, exumer, Andy81 und 2 anderen gefällt das.
  17. mamamia999

    mamamia999 Dawn Of The Deaf

    Jetzt bin ich aber gespannt.

    Ich wünsche Dir, dass wir uns alle täuschen und der Abend echt gut wird.

    Bitte sei so freundlich und gib ein uns morgen ein ausführliches Review.
     
    Faceless Warrior gefällt das.
  18. Kai

    Kai Deaf Dealer

    Oh, da bin ich ja auf deine Meinung gespannt.

    Ich hab 2 Karten für Bochum gewonnen und guck mit das Spektakel dann nächste Woche an.:D:feierei:
     
  19. M.T. Quatermass

    M.T. Quatermass Redakteur Roadcrew

    Kurzfazit: positiv überrascht, für Die-Hard-Manowar-Fans ein Muss. 90% Fotos und Videos, die nicht auf YouTube etc verfügbar sind. Joey sehr sympathisch. Morgen mehr.
     
  20. Faceless Warrior

    Faceless Warrior Deaf Dealer

    Ich bin gespannt. Dann muss ich da auch nochma hin ... Christuskirche (!!) Bochum oder Hamburch ... ma sehn ...
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.