Der R.I.P.-Thread

Dieses Thema im Forum "BEERDRINKERS & HELL RAISERS - Community" wurde erstellt von Captain Howdy, 15. November 2014.

  1. Ravenpride

    Ravenpride Till Deaf Do Us Part

    Am 8.1. ist er laut M.A. verstorben. 34 wurde er nur.:hmmja:

    R.I.P
     
  2. Beermudda

    Beermudda Till Deaf Do Us Part

    Ja, gestern kam dann noch das offizielle Statement der Band.
     
  3. Schnuller

    Schnuller Deaf Dealer

    Ja, das war gleich so ein Dämpfer im neuen Jahr. Ich kannte die Junsg ziemlich von anfang an, da die von beginn an sehr rührig und engagiert in der Region waren und sind.

    Cheerz!!! :-(
     
  4. Beermudda

    Beermudda Till Deaf Do Us Part

    Nun ist es schon 10 Jahre her als der dunkelste Tag der Metal-Schwalm kam. Irgendwie fehlen mir immer noch die Worte wenn ich daran denke. Ich werde die Zeit nie vergessen. Mit niemanden habe ich so köstlich gelacht, aber mich auch so leidenschaftlich gestritten. Ihm habe nicht nur ich persönlich viel zu verdanken, sondern u.a. durch ihn lebte der Metal in der Schwalm.

    R.I.P. Henner! Wenn ich irgendwann zu dir stosse, dann hau ich dir eine rein und dann feiern wir wie in alten Zeiten :D
     
    Schnuller gefällt das.
  5. Grimdalv

    Grimdalv Till Deaf Do Us Part

    Hee-Chung, Drummer der japanischen Grinder Unholy Grave ist anscheinend gestern im Alter von 33 Jahren verstorben. RIP!
     
  6. Anon12

    Anon12 Guest

    Wo ist denn die Schwalm? Noch nie gehört...
     
  7. Beermudda

    Beermudda Till Deaf Do Us Part

    Das ist der schönste Fleck der Erde :D Das ist eine kleine Region in Nordhessen. Also ziemlich mittig von Deutschland.
     
  8. Anon12

    Anon12 Guest

    Östlich von Marburg?
     
  9. Beermudda

    Beermudda Till Deaf Do Us Part

    Ja, kommt hin. Marburg ist nicht ganz so weit.
     
  10. Anon12

    Anon12 Guest

    Dann weiß ich, wo das ist. Bin früher familiär bedingt oft in Rengshausen/Knüllwald gewesen. Dürfte nicht so weit weg sein... :)
     
    Beermudda gefällt das.
  11. Ravenpride

    Ravenpride Till Deaf Do Us Part

    Ein Urgestein der österreichischen Rockszene, Peter Schleicher, einer der Urväter des Austropop, ist letzten Samstag, im Alter von 69 Jahren gestorben!
    Besonders auch als Mitglied von der " Die Nr. 1 vom Wienerwald", der Band von Wolfgang Ambros bekannt.

    R.I.P

     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2015
  12. Opa Hoppenstedt

    Opa Hoppenstedt Till Deaf Do Us Part

    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2015
  13. perkele

    perkele Till Deaf Do Us Part

  14. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

  15. Zahni4674

    Zahni4674 Till Deaf Do Us Part

    auch RIP gilt für einen der allergrössten:

    image.jpg


    okay is etwas OT aber ich wähnte mich in nem anderen Thread ....
     
  16. MrTree

    MrTree Deaf Dealer

    Der Tot von Edgar Froese schockt mich. Zusammen mit Klaus Schulze einer meiner großen Helden.
     
  17. Opa Hoppenstedt

    Opa Hoppenstedt Till Deaf Do Us Part

    word. Bin froh, Tangerine Dream im letzten Jahr live auf der "Phaedra Farewell Tour" gesehen zu haben.
     
  18. hunziobelix

    hunziobelix Till Deaf Do Us Part

  19. Dr. Zoid

    Dr. Zoid Till Deaf Do Us Part

    Habe gerade erst vom Tode Edgar Froeses erfahren. Fuck...

    Die TD-Alben aus den Siebzigern gehören für mich zum besten, was damals unter dem weitläufigen Begriff "Krautrock" aus deutschen Landen kam.

    Wieviel mehr Pionierarbeit muss man eigentlich noch leisten, damit über das Ableben zumindest als Randnotiz in unseren "Qualitätsmedien" berichtet wird? Der Guardian zeigt doch, wie man so was macht: http://www.theguardian.com/music/2015/jan/23/tangerine-dream-founder-edgar-froese-dies
     
  20. MrTree

    MrTree Deaf Dealer

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.