Desaster !!! More than 25 years of Teutonic Steel! Worship !!

Dieses Thema im Forum "INFERNO - Death Metal & Black Metal" wurde erstellt von Deathscent, 18. April 2015.

  1. Othuum

    Othuum Till Deaf Do Us Part

    Wecker ist gestellt! :D
     
    Iced_Örv gefällt das.
  2. MarkusJ.666

    MarkusJ.666 Till Deaf Do Us Part

    Album wurde gestern verschickt. Hoffe , dass es spätestens morgen da ist. Die Vorfreude ist riesig!
     
  3. MarkusJ.666

    MarkusJ.666 Till Deaf Do Us Part

    ...eigentlich brauchst du von Slayer nur die Diabolus In Musica. Rest ist eigentlich verzichtbar...:D
     
    oldno7, exumer und Othuum gefällt das.
  4. Blooddawn1942

    Blooddawn1942 Till Deaf Do Us Part

    Neue mal wieder tadellos! :verehr:
     
    exumer gefällt das.
  5. JAYMZ

    JAYMZ Till Deaf Do Us Part

    Scheibe rotiert gerade auffem Plattenteller: Wat willze denn mehr, ker?
    Geil!
     
    Timmitus und exumer gefällt das.
  6. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Für mich ist die beste Desaster ja immer noch die "Lost In The Ages". Nie mehr klangen sie norwegischer.
    :cool:
     
    Still Thrashed und exumer gefällt das.
  7. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Das mag wohl stimmen, ihren Stil haben sie aber auf der Hellfire‘s Dominion gefunden.
     
    Thergothon und Hugin gefällt das.
  8. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Will ich mitnichten bestreiten, aber ich hab halt meinen so bekannten wie ausgeprägten Norge-1993-Fetisch, der in Sachen Black Metal und angrenzende Genres bei mir einfach alles dominiert. Sowohl das "Lost in the Ages"-Tape als auch die Liveauftritte in der Zeit, als dieses Demo erschien, in Verbindung mit Okkultos Stimme und damaligem Auftreten, waren gefühlt eben so nah an einem Darkthrone-Erlebnis, wie ich mir das damals vorstellen konnte.

    Die zunehmende Thrash-Lastigkeit, die ja aus den Spätachtziger-Roots kam, und so gesehen danach zurückkehrte, habe ich nicht unbedingt willkommen geheißen, aber dann doch als das wahre Selbst der Band akzeptieren können. Ich mag alle Phasen sehr gerne. Favoriten sind für mich neben "Lost in the Ages" wohl auch die "Hellfire's Dominion" und die "A Touch Of Medieval Darkness", aber ich mag auch die Sachen mit Sataniac sehr gerne, so ist's ja nicht.
     
  9. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Ich mag auch alle Phasen, aber meine Favoriten sind Divine Blasphemies und Satan’s Soldiers Syndicate.
     
  10. MarkusJ.666

    MarkusJ.666 Till Deaf Do Us Part

    Muss mich noch etwas gedulden. E-Mail von DHL gekriegt, Lieferung verzögert sich. :thumbsdown:
     
  11. Blooddawn1942

    Blooddawn1942 Till Deaf Do Us Part

    Ich habe mich anfangs tierisch schwer mit der Veränderung am Mikro getan und bis heute ist das für mich auch noch eine Art Zäsur. Allerdings liebe ich natürlich auch die Sachen mit dem "Neuen", besonders "The Arts Of Destruction". Aber die für mich extrem intensiven frühen Jahre sind unerreichbar, was aber auch daran liegt, dass ich selbst viel Jünger war und die vielen Gigs in Grillhütten und sonstwo mich total geprägt haben. Die ersten Jahre waren für mich der reinste Parforceritt! Angefangen hat es mit der Split mit Ungod, dann das Debüt gefolgt von der Stormbringer und schließlich der Hellfires Dominion.... Es wurde immer noch geiler und kombiniert mit dieser authentischen Attitüde waren DESASTER in diesen Jahren für mich schlicht die größten!
    Aber auch danach haben sie mich nie enttäuscht. Auf das Kuschke-Kommando war immer ausnahmslos Verlass!
     
  12. Powerslave

    Powerslave Deaf Dealer

    Hab mir das Teil mal beim sonntäglichen Spaziergang via Kopfhörer zu Gemüte geführt.

    Ich fass mich kurz: Typisch Desaster! Schonungsloses Gemetzel ohne Gefangene zu machen!
    Highlights: Learn to love the Void, Exile is imminent, Armed Architects of Annihilation und mit Hellputa gibt's die schön sägenden Gitarren.
    Oberhighlight: FAILING TRINITY!!

    Wird sich öfter im CD-Laufwerk finden das Teil.
    Schönen Sonntag!
     
    SirMetalhead gefällt das.
  13. Occultmetallum

    Occultmetallum Till Deaf Do Us Part

    Erster Durchlauf: ganz gut, kann aber glaube nicht mit den Vorgänger mithalten.
     
    MarkusJ.666 gefällt das.
  14. Blooddawn1942

    Blooddawn1942 Till Deaf Do Us Part

    Da bin ich anderer Meinung. Es fängt schon damit an, dass mir die Produktion besser gefällt. Zudem haben DESASTER hier wirklich einen extrem abwechslungsreichen Pool an Songs auf Platte konserviert. Nach 10 oder 12 Durchläufen Sehe ich die Scheibe auf Augenhöhe mit meinen beiden bisherigen Faves der "Neuen Ära", "Divine Blasphemies" und "The Arts Of Destruction".
    Und dieses authentische Feuer nach 30 Jahren noch so am brennen zu haben ist dabei alles andere als selbstverständlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2021
    Castiel, Escobar, Schiffel und 5 anderen gefällt das.
  15. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Eben die Titelstory im neuen Heft gelesen und direkt richtig Bock auf die Band bekommen.

    Muss irgendwann mal die Stormbringer nachkaufen, Tyrants of the Netherworld läuft mir eben auch so richtig gut rein.
     
    Frozen und Timmitus gefällt das.
  16. Blooddawn1942

    Blooddawn1942 Till Deaf Do Us Part

    Musst Du! Alleine der Titelsong ist in einer eigenen Liga zu Hause! Ich muss mir allerdings auch mal ne Neuauflage holen. Von Picture zu hören ist nicht optimal.
     
    oldno7 gefällt das.
  17. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Besser als von Youtube. Also vom Feeling her
     
  18. Terrorzone666

    Terrorzone666 Till Deaf Do Us Part

  19. MarkusJ.666

    MarkusJ.666 Till Deaf Do Us Part

    Ein paar Durchläufe hinter mir... aber so ganz hat das Album noch nicht gezündet. Muss ich mir wohl die nächsten Tage noch etwas intensiver anhören..
     
  20. exumer

    exumer Till Deaf Do Us Part

    Ehrlich? Ich find's saugut und ging relativ schnell auf bei mir. Vor allem das Drumming gefällt mir. Hont setzt noch mal andere Akzente, was das auch spannend macht. Und der Sound des Albums ist saugeil!
     
    Preparatör, Othuum und Blooddawn1942 gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.