Die Gepeinigten - Der Tinnitus Thread

Dieses Thema im Forum "BEERDRINKERS & HELL RAISERS - Community" wurde erstellt von zepfan74, 17. Januar 2017.

  1. zepfan74

    zepfan74 Till Deaf Do Us Part

    Ich habe vor 4 Jahren mal eine Tinnitus-Therapie in einer Tagesklinik gemacht. Das hat damals die Kasse gezahlt.

    Ich glaube ein Antrag auf Schwerbehinderung könnte schwierig werden. Da hat man bei Schwerhörigkeit wohl mehr Chancen. Aber ich habe da keine Ahnung. Mich schreckt der ganze Verwaltungsapparat/Papierkram etwas ab.
     
  2. zepfan74

    zepfan74 Till Deaf Do Us Part

    Ja, das ist echt übel. Ich habe im Dezember mal ausnahmsweise eine Runge Battlefield mit Kumpels über Headset gezockt und das hat gleich wieder eine gefühlte Verschlechterung herbei geführt. Kam mir zumindest so vor, man ist halt etwas empfindlich....
     
  3. DorkvomOrk

    DorkvomOrk Deaf Dealer

    sind Kopfhörer auch auf leisester Stufe so gefährlich?
     
  4. NegatroN

    NegatroN Moderator Roadcrew

    Ich hab seit vielen Jahren einen Tinnitus auf dem linken Ohr. Hat nach einem Konzert angefangen, bei dem ich keine Stöpsel in den Ohren hatte und direkt vor den Boxen gestanden bin.
    Normalerweise stört er mich aber nicht. Zwar ist er laut genug, dass ich ihn eigentlich immer wahrnehmen kann, aber er fällt mir überwiegend nur auf, wenn ich bewusst drauf achte. Zum Beispiel beim Lesen dieses Threads ;)

    Ansonsten nehm ich ihn hin und wieder wahr, wenn es sehr leise ist. Da ich dann aber nicht weiter drüber nachdenke und bewusst darauf achte, blende ich das normalerweise schnell wieder aus. In der Hinsicht hab ich Glück, ich hab das nicht lernen müssen, sondern das war von Anfang an so.
     
  5. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Meine Laienmeinung: Nein.
    Aber ich würde stets (auch ohne Erkrankung) auf In Ear-Kopfhörer verzichten.
     
  6. DorkvomOrk

    DorkvomOrk Deaf Dealer

    gut, In-Ear hab ich jetzt nur beim alten Walkman als auch für die Playse.

    Ich höre zwar nicht mehr so oft über Kopfhörer Musik wie früher, dennoch aber noch häufig.
    Früher deutlich lauter aufgedreht als jetzt, wo ich so weit runter regle wie es geht.
    Und Konzerte auch seit Ewigkeiten nur mit Ohrstöpseln.
     
  7. zepfan74

    zepfan74 Till Deaf Do Us Part

    Das ist wirklich schön für. Und ich beneide dich auch etwas. Daher gebe ich dir hiermit am besten auch Thread Verbot, damit du nicht auf schlechte Gedanken kommst... ;)
     
  8. NegatroN

    NegatroN Moderator Roadcrew

    Danke, aber es war auch hier so, dass ich ihn schon wieder vergessen hatte, als ich das Posting abgeschickt habe. Ich habe eine Idee davon, wie penetrant es sein kann, wenn man das nicht ausblenden kann, weil er eben an sich wirklich laut ist. Wenn ich mich darauf konzentriere, ist es auch sehr unangenehm. Aber da es eben von Anfang an so war, dass mein Gehirn den ohne bewusstes Zutun immer schnell wieder ignoriert hat, hatte ich dieses Problem nie. Deswegen kann ich aber auch leider keine Tipps geben, wie man da hinkommt.
     
    zepfan74 gefällt das.
  9. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    In der letzten Ausgabe der "Zeit" soll wohl ein lesenswerter Artikel zum Thema erschienen sein. Hat den schon jemand gelesen?
     
  10. Astro Zombie

    Astro Zombie Till Deaf Do Us Part

    Wir haben die Zeit hier auf der Arbeit. Bei Interesse kann ich das Interview kurz einscannen und per PN zur Verfügung stellen.
     
    zepfan74 gefällt das.
  11. zepfan74

    zepfan74 Till Deaf Do Us Part

    Glaube zwar nicht an neue Erkenntnisse, wäre aber trotzdem sehr nett von dir!
     
  12. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Vielen Dank, hab den Artikel gerade als pdf von einem Bekannten erhalten.

    Liest sich gut, wenn auch für "alte Hasen" wenig neue Erkenntnisse drin sein werden. Schön, dass in ziemlicher Deutlichkeit mit der Scharlatanerie einiger "Leistungserbringer" bezüglich dieser Erkrankung aufgeräumt wird.
     
  13. Teutonic Witcher

    Teutonic Witcher Till Deaf Do Us Part

    Welcher denn?
     
  14. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Anbieter überflüssiger Igel-Leistungen und/oder Ärzte, die Regelleistungen privat vergütet haben möchten. Daneben das unsinnige Angebot einer großen Krankenkasse, die eine unvalidierte App als Lösung anbietet, um ihre Versicherten von anderen, teuren Leistungen abzulenken.
    Weiterhin diejenigen, die Krams wie Cortison- und/oder Infusionstherapie (beides ohne nachgewiesene Wirkung) anbieten, häufig aus reiner Hilflosigkeit.
     
    zepfan74 und Teutonic Witcher gefällt das.
  15. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Gestern mal wieder beim HNO gewesen. Aufgrund des letzten Audiogramms empfiehlt er mir, über das Thema "Technische Hilfsmittel" nachzudenken.

    Ächz....
     
  16. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    shit:hmmja:
     
  17. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Als Kassenpatient halte ich schon mal Ausschau nach passenden Modellen.

    [​IMG]
     
  18. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    das du es mit Humor find ich toll aber ich fühle trotzdem mit:hmmja:
     
  19. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Dank Dir, Alter. Mal schauen, wie es weitergeht, ein paar Optionen habe ich noch. Aber wenn sonst nichts hilft, bin ich dafür offen.
     
    Albi gefällt das.
  20. Thenervetattoo

    Thenervetattoo Till Deaf Do Us Part

    Nachdem mich der @Alt-Metaller strafend (zurecht) angeschaut hat, als wir beim Pretty Maids/RossTheBoss zusammen feststellten, dass ich der Einzige von dem Haufen war , der keinen Hörschutz trug, hat die späte Einsicht doch noch seinen Weg zu mir gefunden und ich hab umgehend bei Amazon einen Zwanziger für Hörschutz ausgegeben. Was soll ich sagen. Hätte ich schon viel früher rmachen sollen. Positiver Nebeneffekt: Man hört das Gebabbel der Leute neben, vor oder hinter einem auch gar nicht mehr. Hat mich immer sehr sehr gestört und abgelenkt. :top::top: Jetzt bin ich mal gespannt ob das leichte Fiepen das ich schon ein paar Monate mit mir rumtrage auch langsam verschwindet.
     
    MetalGoat gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.