Die größten Stinker unter erfolgreichen Bands / Musikern

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Ancient Entity, 6. August 2016.

  1. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Ich fand die Scheibe schon immer stinklangweilig. Dafür mag ich einige spätere Alben wie zum Beispiel Low und The Gathering sehr gerne. Sogar The Ritual läuft mir besser rein. Noch verzichtbarer als Practice sind allerdings die letzten beiden Schnarchalben.
     
  2. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Die ist wirklich schlimm!
     
    Saro, Nordkreuz und The Witcher gefällt das.
  3. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Speziell South Of Heaven ist für mich ein gutes Beispiel. Der Titelsong ist absolut gigantisch, dann kommt viel Mittelmaß und mit Mandatory Suicide mein absoluter Slayer-Hasstrack. Diese Nummer ist einfach nervig, und es ärgert mich, dass sie die bei jedem verdammten Gig immer noch bringen.
     
    Angelraper gefällt das.
  4. Astro Zombie

    Astro Zombie Till Deaf Do Us Part

    man was hab ich versucht mir irgendwas an der Scheibe schön zu hören. Klappt leider nicht. Um so schöner das auf der Lost Tracks eine geilere Version von Come to Silver drauf ist.
     
    Zadok gefällt das.
  5. Necrofiend

    Necrofiend Till Deaf Do Us Part

    Ich find die mit am besten von Maiden.

    Wenn die sich überhaupt einen Ausfall geleistet haben dann Virtual XI, wo Bailey versucht für Bruce geschriebene Songs zu singen. Funktioniert halt nicht. Aber live mit Bruce gehen die Songs, während X Factor Songs das nicht tun...

    PS Aber abgesehen davon gilt natürlich:

    Schlechtestes Maiden Album >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    alles andere
     
  6. Jan P.

    Jan P. Till Deaf Do Us Part

    Nach dem Überhammer "Defenders of the Faith" war ich sowas von heiß auf ein neuesPRIEST Album ....... und dann kam der Super GAU "Turbo"

    [​IMG]

    "Locked in", "Private Property" oder "Rock you all around the World" .... mir wird heute noch ganz schlecht ....... einzig der Titelsong ist nach ´ner halben Flasche Vodka hörbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2016
    VincentDawn, Angelraper, Slay_Er und 4 anderen gefällt das.
  7. triker

    triker Till Deaf Do Us Part

    "DAS" ärgert mich jetzt aber wirklich!!!
    Mir fehlen gerade etwas die Worte....
     
  8. Stormrider

    Stormrider Till Deaf Do Us Part


    Was habe ich drauf gewartet das die kommt, wobei doch eigentlich klar ist dass der wirkliche 80s Stinker von Priest die hier ist:

    776885_300.jpg

    Erklärung gibt's an anderer Stelle dieses Forums. Werde nie verstehen warum die Maiden-Gemeinschaft mit "Somewhere In Time" zwischenzeitlich ihren Frieden geschlossen hat, ja einige Fans das Album sogar als Highlight der Maiden-Disko ansehen, Priest Fans "Turbo" aber noch immer so negativ sehen.

    Allein das grandiose "Out In The Cold" hebt die Scheibe doch schon weit über Durchschnitt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2016
  9. Ancient Entity

    Ancient Entity Till Deaf Do Us Part

    Moin, es fällt wieder auf, über Geschmack lässt sich nicht streiten, aber reden..
    NPFTD mit als beste @Necrofiend is aber auch ne spezielle Meinung. ;)
    Ich mochte die mit 14 schon nicht, als sie rauskam. Bis auf vieleicht zwei, drei Nummern.
    Aber ich bin auch kein Maiden Höriger, darum respektiere ich die zahlenmäßig überlegene "andere Seite"

    weiter gehts:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2016
  10. SouthernSteel

    SouthernSteel Till Deaf Do Us Part

    "Turbo" war für mich ein halbwegs mutiger Versuch, neue Wege zu beschreiten, während "Ram It Down" trotz einiger großartiger Nummern nur ein peinliches Zurückziehen der Finger von der heißen Herdplatte darstellt.
    Abgesehen davon finde ich die Kaschierung des Drum Computers unter dem Namen "Dave Holland" mindestens so peinlich wie bei Angelo S.
     
    zopilote und Matty Shredmaster gefällt das.
  11. Kittelsen

    Kittelsen Dawn Of The Deaf

    Das Ding stinkt auch gewaltig
    [​IMG]
     
    Guardian gefällt das.
  12. AndDogroLivedOn

    AndDogroLivedOn Till Deaf Do Us Part

    Was macht denn die halbe Discographie von Priest hier? Die haben nur einmal ein Album gemacht, das gruselig genug für diesen Thread ist, und das ist und bleibt "Demolition" (feat. Rapper Owens!). Für "Schwachpunkte" wie "Ram it down" oder "Turbo" würden andere Bands doch töten!
     
  13. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Also, ich habe ja auch zwei Bands. Der Tag, an dem ich für das schreckliche Ram It Down töten würde, wird aber niemals kommen.
     
    DeletedUser4258 und Fire Down Under gefällt das.
  14. Astro Zombie

    Astro Zombie Till Deaf Do Us Part

    Blood Red Skies?
     
    SouthernSteel gefällt das.
  15. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Ätzend.
     
  16. MIBURN

    MIBURN Till Deaf Do Us Part

    Das Ding kann man schon wegen dem Cover nicht ernstnehmen. Mickey Mouse Glenn mit Menboobs.
     
    zopilote und The Witcher gefällt das.
  17. deleted_76

    deleted_76 Guest

    Nee. "Some Kind Of Monster" ist der einzige Metallica-Song, den ich ab und zu noch höre. Ich liebe den Groove.
     
  18. Zadok

    Zadok Till Deaf Do Us Part

    Hahaha.... British Steel ist auch schon aufgetaucht. Wann kommt "Moving Pictures" ? Oder unausgearbeiteter Scheißdreck wie "Grace Under Preasure" ?

    Sehr unterhaltsam hier :)
     
  19. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

    Das bin ja ich. Frechheit!
     
  20. SouthernSteel

    SouthernSteel Till Deaf Do Us Part

    Ich finde ja tatsächlich, dass Priest seit den Achtzigern viele gute Songs, aber nur ein durchgehend gutes Album veröffentlicht haben, nämlich die Schmerztablette.

    Dieser Wespennest-Thread ist in der Tat unterhaltsam...
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.