Die größten Stinker unter erfolgreichen Bands / Musikern

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Ancient Entity, 6. August 2016.

  1. Atgerdian Kodex

    Atgerdian Kodex Till Deaf Do Us Part

    Für mich ist immer noch nach 'Pyromania' Ende. Mit 'Hysteria hab ich mir solche Mühe gegeben und ich höre sie mir immer noch alle paar Monate an. Aber bisher krempeln sich noch bei jedem Durchgang die Fußnägel hoch. 4/10 sind da schon ein Liebesbeweis. Als ich damals vor dem Hören die Dauer der Songs gelesen hatte, war ich noch zuversichtlich, weil ich längere Songs ja grundsätzlich mag und von DL da was tolles erwartet hatte. Auch die Songtitel klangen ja zum Teil ganz nett. Aber gerade in den längeren Songs passiert ja nichts außer längerem Generve. Bei 'Adrenelize' empfinde ich ähnlich. Genauso lahm und langweilig, aber keine Enttäuschung, weil ich vorbereitet war.

    So, das musste auch schriftlich mal raus! :)

    Übrigens find ich im Vergleich sogar 'Euphoria'('Paper Sun') und die aktuelle besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2016
    Acrylator und comanche gefällt das.
  2. Dr.Lecter

    Dr.Lecter Deaf Leppard

    Also Judas Priest
    Wirklich schlimm war Priest nur auf Demolition und das sagt ein Judas Priest Fan der seit 36 jahren verfolgt was die Briten so treiben(es lag nicht an Ripper)
    Warum British Steel,Ram It Down und Painkiller genant wurde ist mir ein Rätsel
     
  3. MIBURN

    MIBURN Till Deaf Do Us Part

    Ich halte die 80er Priest-Sachen durch die Bank weg für überbewertet. Vorne an: British Steel. Schnarch-Album. :)
     
    DeletedUser4258, Acrylator und comanche gefällt das.
  4. Dr.Lecter

    Dr.Lecter Deaf Leppard

    Leider wir hatten keine besseren LP 1980 als BS,wenn du welche kennst,bitte melden...
    Iron Maiden kamen bei mir erst mit Killers ein jahr später aber auf kein fall besser als Priest damals,aber mit cover:jubel::verehr:
     
    The Witcher, aks und tobi flintstone gefällt das.
  5. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Dann lass es doch einfach.
     
  6. SouthernSteel

    SouthernSteel Till Deaf Do Us Part

    .suard huhcS nie driw trhekegmU
     
  7. AlexDiaboli

    AlexDiaboli Till Deaf Do Us Part


    o_O

    ADMIN!!!
     
  8. comanche

    comanche Till Deaf Do Us Part

    Okay, aber wir wissen ja nicht, wer der größte Stinker ist für @Dogro die erst, oder letztgenannte Scheibe. Interessant, dass ein Judas-Fan (@Dr.Lecter ) mit "Demolition" NOCH einen Judas-Stinkers ins Feld führt. Und die Liste ist immer nicht komplett.
     
  9. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Also ich mag die Demolition ja sehr gerne.
     
    Jhonny und gnomos gefällt das.
  10. comanche

    comanche Till Deaf Do Us Part

    Ist ja auch nur subjektiv, was hier vorgetragen wird. Solange dies aber wahlweise mit Humor, freundlich und nicht-beleidigend vorgetragen wird, ist es auch in Ordnung. Zumindest spielt sich in diesem thread niemand als Oberlehrer und anderen überlegen auf.

    Also, kein Affront at all.
     
    SunriseInTokyo und Ancient Entity gefällt das.
  11. Ancient Entity

    Ancient Entity Till Deaf Do Us Part

    Eine Sabbath mit dem Martin vielleicht ? Die Forbidden ?
    Sah sie damals als Kiddie mit Tiamat als Support.
    [​IMG]
     
    VincentDawn, Nordkreuz und The Witcher gefällt das.
  12. The Witcher

    The Witcher Till Deaf Do Us Part

    So unterschiedlich können Meinungen sein...! Mandatory Suicide ist eine meiner Lieblings-Slayer-Nummern! :)
     
  13. The Witcher

    The Witcher Till Deaf Do Us Part

    Beide schlimm!
     
    DarknessDescends und Jan P. gefällt das.
  14. Atgerdian Kodex

    Atgerdian Kodex Till Deaf Do Us Part

    Mir fällt es schwer, da eine Reihenfolge reinzubringen. Da sind 2, bei denen ich eine Kluft zwischen wenigen guten und mehreren schwachen Songs habe (POE und T), und 2, die für mich weder richtige Höhepunkte, noch wahre Stinker enthalten (RID und P). Im Grunde mag ich Platten, die zwar schwache, aber dafür auch richtig starke Songs enthalten lieber als solche mit Songs auf fast durchgehend durchschnittlichem Level. Unter diesem Gesichtspunkt setzt sich POE gegen RID und P durch. Bei T finde ich die besseren Songs nicht so richtig toll und die schwachen richtig übel. Da reicht es dafür nicht und sie landet ganz hinten. Bleiben RID und P in der Mitte. Der eher organische Klang spricht für RID, die Energie eher für P. Ich müsste beide nochmal hören um zu entscheiden, aber dazu hab ich jetzt keine Lust. Also setze ich sie gleich. Bedeutet:

    Point of Entry > Ram It Down = Painkiller > Turbo
     
    Dogro und comanche gefällt das.
  15. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Es sei Dir gegönnt :feierei:
     
    The Witcher gefällt das.
  16. Stormrider

    Stormrider Till Deaf Do Us Part

    Matthias Herr? Sind sie das?
     
    Angelraper, Mondkerz und SouthernSteel gefällt das.
  17. Stormrider

    Stormrider Till Deaf Do Us Part


    Wie lang darf die Liste sein?
     
  18. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    "British Steel", auf ewig mein Liebling der Priester. You don't have to be old to be wise. *summt*
     
    Southern Man und The Witcher gefällt das.
  19. SouthernSteel

    SouthernSteel Till Deaf Do Us Part

    An den habe ich beim Schreiben des Beitrags auch gedacht.:top:
     
    Angelraper und Mondkerz gefällt das.
  20. Stormrider

    Stormrider Till Deaf Do Us Part

    Ja, dessen Judas Priest Abriss hat ja auch einen sehr ähnlichen "Unterton" gehabt wie deiner, und ich finde auch er hatte Recht. :top:
     
    SouthernSteel gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.