Die Marvel Filme

Dieses Thema im Forum "SOMETHIN' ELSE - Multimediales" wurde erstellt von zentrixu, 2. September 2014.

  1. deleted_fu

    deleted_fu Guest

    Ja
    Thor wäre auch cool mit nem härteren Fantasy-Flair ala Hellboy II.
     
    zentrixu und deleted_53 gefällt das.
  2. zentrixu

    zentrixu Till Deaf Do Us Part

    Schade das wir keinen Hellboy 3 bekommen
     
    Fraoch gefällt das.
  3. deleted_fu

    deleted_fu Guest

    Ja, der Trailer zu CoD triggert mich nu auch nicht besonders. Ansehen werd' ich ihn mir sicher aber ... naja. Egal, Back to Topic.

    Dem MCU traue ich zu den nächsten Thor als Fantasy-Epos anzulegen. 3 war für mich der beste Thor bisher und einer der besten MCU-Filme (nebst Guardians of the Galaxy 1 -notiere... muss Dr. Strange sehen!-), wenn sich das MCU bei Thor für mich noch steigert dann vor einem Fantasy-, Dark-Fantasy- oder Gothic-Hintergrund (als Dystopie kann ich mir Thor nur in nem Alternativuniversum vorstellen und dass wäre fürs MCU vermutlich zuviel).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Januar 2019
    deleted_53 und zentrixu gefällt das.
  4. Lazarus

    Lazarus Till Deaf Do Us Part

    Zeigt dass du die comics nicht kennst.
     
  5. zentrixu

    zentrixu Till Deaf Do Us Part

    Nö kenne ich nicht und sind mir auch egal, aber falls jemand mit dieser Charakterisierung nicht klar kommt kann ich's verstehen
     
  6. deleted_227

    deleted_227 Guest

    Kenne/habe ich mittlerweile einen Grossteil, angefangen von den 60ern bis heute und auch wenn ich nicht sagen würde "nicht nur", gibt das Material durchaus auch eine ironische Interpretation/ mit Humor durchaus her. Mit Düsterniss darf Zack Snyder wo auch immer gerne Comicfilme versauen, das brauche ich nicht bei Thor. Der 3. Teil war die passende (notwendige) Richtungskorrektur für Thor, in der Richtung darf da gerne noch mehr kommen.
     
    deleted_53 und zentrixu gefällt das.
  7. zentrixu

    zentrixu Till Deaf Do Us Part

    Ein Großteil der Leute die die Comics kennen mögen ja Thor 3 von daher scheinen die ja was richtig gemacht zu haben
     
  8. Lazarus

    Lazarus Till Deaf Do Us Part

    Sorry aber was für ein blödsinn. Als ob eine ernstere, düstere Ausrichtung etwas mit der Qualität der Filme zu tun hätte.
    Ich hab den Ragnarök comic zuhause liegen und der hat sogut wie null Humor. Und wenn thor witze reißt wärend seine welt zerstört und sein volk ermordet wird ist schon ziemlich behämmert. Der tod seines vaters ist ihm scheinbar auch recht egal. Sowas stört mich halt extrem.
     
  9. zentrixu

    zentrixu Till Deaf Do Us Part

    Meine Freundin fand diesen Umstand auch etwas störend an dem Film.
    Sie meinte wäre der Humor nicht wäre es eines der finstersten Marvel Filme.

    Aber die Thor Figur war ja in Avengers Infinity War doch schon ernster
     
  10. deleted_fu

    deleted_fu Guest

    Qualität nicht aber Massenkompatibilität durchaus. Das MCU soll nunmal Familienunterhaltung sein. Da würde Budget und Marktanspruch mit einer ernsteren, düsteren und härteren Ausrichtung kollidieren. Das funktionierte vielleicht bei Nolans Batman, aber da kamen Darsteller, Drehbuch, Regisseur und besonders die Figur angemessen zusammen und das noch ohne den Zwang des Universe. Das DCU korrigiert ja gerade die Ausrichtung nachdem Superman, WW und JLA mit erwachsenerem Aufbau nicht dem Anspruch entsprechend einfahren konnten.
     
    deleted_227 und zentrixu gefällt das.
  11. zentrixu

    zentrixu Till Deaf Do Us Part

    Man muss aber auch sagen das The Winter Soldier ungewöhnlich hart für einen Marvel Film ist
     
  12. deleted_227

    deleted_227 Guest

    Keiner der Comics wurde bisher im MCU auch nur ansatzweise originalgetreu umgesetzt, ein "inspiriert von" trifft es eher. Und Ragnarök war eh schon ein Mash Up mit Planet Hulk, warum also das ganze nicht in eine humorvolle Richtung drehen? Das passt schon so in der Umsetzung und davon darf gerne mehr kommen.
     
  13. Lazarus

    Lazarus Till Deaf Do Us Part

    Ja is ja auch völlig in Ordnung wollte nur meine Ansicht genauer erläutern. Wie schon gesagt kann ichs ja nachvollziehen dass der Streifen von vielen gemocht wird.
     
  14. deleted_53

    deleted_53 Guest

    o_O
     
    Mondkerz, deleted_227 und Lazarus gefällt das.
  15. Lazarus

    Lazarus Till Deaf Do Us Part

    Jla hat keinen „ erwachsenen“ Aufbau und WW war doch sogar n überraschungserfolg. Bislang der zweiterfolgreichste dceu film wenn ich micht irre.
     
  16. deleted_fu

    deleted_fu Guest

    Ach Kinners, ihr wisst doch hoffentlich dass ich das im Verhältnis zu MCU-Familien-Streifen und der Neuausrichtung des DCU (Aquaman, Shazam) meine.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Januar 2019
    deleted_227, zentrixu und deleted_53 gefällt das.
  17. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Aber das zieht sich jetzt doch schon durch due ganzen Netflix-Serien von Marvel. Da wird lieber auf 13 Folgen aufgebläht anstatt ein sattes und fettes 8 Episoden-Paket abzuliefern.
     
  18. Einsiedler96

    Einsiedler96 Till Deaf Do Us Part

    Ausnahme Defenders. Jedoch waren da die wenigen Folgen langweilig.
     
    Lazarus gefällt das.
  19. deleted_53

    deleted_53 Guest

  20. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Nach Staffel 5 kann Staffel 6 ja nur schlechter werden (Für mich der Höhepunkt schlechthin). Und zudem wäre S5 echt nen geiler Abschluss gewesen, hatte nach hinten raus auch genau den Character eines Endes. Aber ich bin gespannt. Für mich die beste Marvelserie (trotz Daredevil) und ich werde alles in mich reinsaugen. Auf ein letztes Mal, Agents Of Shield...
     
    deleted_53 gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.