Elder (Omens, 24.04.20)

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von Rivers, 12. Juli 2015.

  1. Steinhagen

    Steinhagen Till Deaf Do Us Part

    Auf FB gibt es ein Q&A Video, in welchem die Band folgende Fragen beantwortet hat:
    https://www.facebook.com/elderofficial/videos/758200784998689/

    01:23 - When will you release "Release" without the shitty fadeout?
    01:36 - How big of a role to psychedelics play in creating your music?
    02:56 - How do you get the guitar sound from the intro of "Legend"?
    03:26 - What is your favorite dish and why?
    04:44 - Are you self-taught / how important is music theory?
    07:13 - What pedals/gear did you use for "Gemini" guitar tone?
    07:37 - Are you willing to collaborate with other artists?
    08:08 - What drum equipment was used on the recording of Omens?
    09:15 - What shampoo does Nick use?
    10:32 - Somehing about Jack's character if he were in Jurassic park
    13:13 - Is there new Gold & Silver material happening?
    13:45 - What inspired you to start a band?
    15:02 - Where's the snack crew?
    16:02 - What pickups do you use?
    17:13 - What is your favorite Camel album, and why is it Moonmadness?
    18:50 - Favorite beers?
    19:49 - Favorite meal to get on tour in US?
    20:50 - Favorite places to visit/play on tour?
    22:25 - Favorite genre of metal?
    23:40 - Why is your bassist so funny?
    24:01 - Cake or pie?
    24:45 - How do you approach writing songs?
    26:13 - Pineapple or bananna on pizza?
    27:05 - Why is Jack called Jazz?
    28:00 - Any guilty pleasures (bands/tracks/genres)?
    30:44 - Favorite guitar pedals?
    32:46 - Led Zeppelin or Pink Floyd?
    33:36 - Progression of our music (complexity/simplicity)
    35:16 - Do you think about fans accepting your growth on each album?
    33:36 - Have you ever gotten stoned, eaten pizza & played NES?
    37:11 - Do you ever record music and reject it?
    38:10 - Did you enjoy the Romanian palinca?
    39:17 - How do you feel about the term 'post stoner'?
    39:40 - Favorite Yes album?
    40:25 - Favorite Sabbath album?
    41:17 - Least favorite band?
    41:30 - Best/worst experience on stage?
    48:15 - Favorite hip hop artist?
    49:30 - Favorite fantasy novel?
    49:56 - Favorite pair of (tour) shoes?
     
    Paynajaynen, Dominik2 und Henna gefällt das.
  2. Henna

    Henna Till Deaf Do Us Part

    What is your favorite Camel album, and why is it Moonmadness?
    Haha nice.
     
    StephanCOH gefällt das.
  3. Rada

    Rada Deaf Dealer

    Oh, gar nicht mitbekommen, dass es von denen ein neues Album gibt. Wird bestimmt wieder sehr gut, Favorit bleibt wohl Dead Roots Stirring.
     
    The Corrosion gefällt das.
  4. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Vorabsong fand ich eher meh, bin aber dennoch optimistisch. Die letzten drei Alben sind immerhin hammermäßig.
     
  5. Henna

    Henna Till Deaf Do Us Part

    Meine LP kam heute schon an! Na dann mal los.
     
    reid gefällt das.
  6. Henna

    Henna Till Deaf Do Us Part

    Ach Leute, mir scheint hier grad die Abendsonne ins Zimmer und Elder zelebrieren mal wieder klischeebefreite psychedelische Rockmusik die momentan einfach von niemandem besser gespielt wird.
    Die Scheibe pulsiert. Noch weniger Stoner und viel Wilderei im 70er Prog Rock mit absolut fantastischem Sound, ich könnte nicht zufriedener sein.
    Wenn ich mich anhöre wie ein Hippie dann heißt das schon was, also freut euch.
     
    Axe To Fall, Cypher, beschissen und 3 anderen gefällt das.
  7. Steinhagen

    Steinhagen Till Deaf Do Us Part

    Bin gespannt. Gerne komplett Stonerfrei, sehr gerne psychedelischer. Der Gesang beim Vorabtrack hat mir nicht gefallen, im Albumkontext wird mir das hoffentlich nicht auffallen. Bis auf das Debut ist jedes Elder Album wahnsinnig großartig!
     
  8. Dominik2

    Dominik2 Till Deaf Do Us Part

    Für Elder-Disco-Komplettierer gibt es nun die Spires Burn-EP im Re-release. Das Ding war bislang in Europa gar nicht einfach zu kriegen: https://www.flight13.com/elder-spires-burn-release/114439

    Die neue Scheibe hat bei mir noch Liefervezögerung. Muss man aber in diesen Tagen akzeptieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2020
  9. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Erster Durchlauf komplett und noch bin eher unentschlossen. Der Schritt zu wesentlich mehr Prog Rock ist konsequent, dadurch verliert die Band aber auch so einiges an Widerhaken. Für die muss jetzt der Gesang sorgen und da bin ich bei meiner größten Sorgenfalte, die Vocals fand ich erstmals nicht so prall. Aber da müssen noch weitere Durchläufe folgen.
     
  10. wrm

    wrm Redakteur Roadcrew

    Album läuft hier seit Wochen fast täglich. Vinyl endlich auch da
     
    Danzig, The Corrosion und Henna gefällt das.
  11. reid

    reid Deaf Dealer

    Das sind Gefühle, wo man schwer beschreiben kann...mir gings neulich in der Abendsonne mit King Buffalo ganz ähnlich, die Elder läuft grad zum ersten Mal und ist sofort ähnlich geil, selbst ohne Sonnenuntergang, dagegen hilft der Whiskey
     
    wrm, Henna und DreamingInRed gefällt das.
  12. Rivers

    Rivers Deaf Dealer

    Fantastisches Album. Sehr schwebend. Viel gutes aus den Gold & Silver Sessions übernommen, obwohl das Album natürlich gar nicht in die Richtung geht.

    Das Debüt liegt nun auch schon hier, etwas schwieriger.
     
  13. The Corrosion

    The Corrosion Till Deaf Do Us Part

    Mir gefällt das Album auch sehr gut. Das Stoner Fundament ist nach wie vor präsent, wobei das für mich kein Schimpfwort ist, sondern eher das was die Band einzigartig macht.
     
  14. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Hab mir mal ein Beispiel an @Henna genommen und das Album mal im Sonnenschein auf dem Balkon laufen lassen und da funktioniert es schon deutlich besser. Also schlussendlich ein gutes Album auf jeden Fall, instrumental natürlich völlig erhaben. Dennoch kommt das Album für mich ziemlich deutlich nicht an die letzten drei Bretter ran. Liegt zum einen meiner persönlichen Präferenz (der Schritt zu mehr und mehr Prog Rock ist konsequent aber nur bedingt das was ich von der Band möchte) und zum anderen daran dass die Vocals dieses Mal oft einfach nicht sitzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2020
    Henna gefällt das.
  15. Henna

    Henna Till Deaf Do Us Part

    Bei mir ist es tatsächlich so dass ich von Elder außer Omens, Reflections und Lore gar nichts mehr brauche, aber ich finde diese Entwicklung halt auch wunderbar.
    Von Album zu Album ein klein wenig sperriger.
     
  16. coyote

    coyote Dawn Of The Deaf

    Alles "funktioniert", Omens - Halcyon - Embers...a great trinity.
    Die fliegen jetzt durch einer art Stoner Kosmos, landen ab und zu sogar bei Planet - Hawkwind (Warriors on the Ege of Time) und fliegen weiter auf die suche nach neu zu entdeckender Gebiete.
    Trotzdem bleiben die für mich soger ein wenig bei ihre Würzeln.
    Mahl sehen wie dieser Riddle Of (Magic) Steel weiter geht.:feierei::jubel:
     
  17. Rada

    Rada Deaf Dealer

    Ihr bestes Album seit Dead Roots Stirring. Die spacigen Keyboards finde ich super. Einzig der Gesang überzeugt mich nicht immer und die Emotion und Intensität von Dead Roots Stirring wird wohl für immer unerreicht bleiben. Trotzdem eine sehr schöne Platte!
     
    Sothis gefällt das.
  18. The Corrosion

    The Corrosion Till Deaf Do Us Part

    Dead Roots Stirring ist schon sehr gut, ist für mich aber eher ein Colour Haze Album.

    Omens ist die perfekte Musik für diese Jahreszeit. Hör ich derzeit sehr oft und gern und jetzt gerade das erste Mal auf Vinyl...
     
    reid und Henna gefällt das.
  19. Cypher

    Cypher Till Deaf Do Us Part

    Hier lesen und schreiben wahrscheinlich nur die Elder-Nerds, aber trotzdem hier mal eine Guide-Liste für Newbies wie mich:
    https://daily.bandcamp.com/lists/elder-albums-guide
    Ich befürchte fast, mir sind ältere Elder (<- ähm?) lieber als die "Omens"-Elder. Beschäftigen muss ich mich mit den Jungs aber definitiv.
     
    Dominik2 und Danzig gefällt das.
  20. DocHolle

    DocHolle Deaf Dealer

    Habe die Band vor einer Woche auf die Empfehlung eines Kollegen für mich entdeckt. Sehr geiles Zeug. Bislang gefällt mir die Lore richtig gut und auch die EP The Gold & Silver Session finde ich genial. Alles sehr abwechslungsreich und trotzdem eingängig. Erinnert mich irgendwie an Long Distance Calling mit Sludge/Stoner-Einschlag. Werde ich mich auf jeden Fall noch deutlich intensiver mit beschäftigen.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.