ERIC CLAPTON - Mr. Creamy Slowhand

Dieses Thema im Forum "ANGEL CITY - Hard Rock, Rock'n'Roll & Classic Rock" wurde erstellt von Bexham, 12. Mai 2017.

  1. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    ERIC CLAPTON

    [​IMG]

    Hat dieser Mann hier eine Berechtigung? UND OB!!!!!

    Natürlich hat er. Clapton hat mit seinem unglaublich creamigen ;) Ton Generationen von Musikern beeinflusst, die für uns alle eine Rolle spielen. Und für mich spielt er auch eine große Rolle, auch wenn ich zugeben muss, dass alles was von ihm in den letzten 10 Jahren veröffentlicht wurde, nicht wirklich zwingend ist.

    Der Mann hat eine musikalische Karriere hinter sich, die (hoffe ich) wohl niemandem mehr erklärt werden muss. Yardbirds, John's Blues Breaker, CREAM, Blind Faith, Derek and the Dominos und Solo.
    Dazu kommen unzählige Kollaborationen mit den großen der Branche. Der Mann hat von ganz oben bis ganz unten so ziemlich alles erlebt und ist immer noch da.

    Was ich immer extrem faszinierend an ihm fand ist, dass er eigentlich technisch gesehen, kein überragender Gitarrist ist/war. Da gibt es unzählige Beispiel, die mehr als er drauf haben. Aber Eric hat was, dass den Ausschlag gibt, Gefühl in seinem Spiel (und ich weiß jetzt schon, dass sich hier die Geister dran scheiden werden ;) ). Er spielt nicht unglaublich viele Töne, die aber so wunderschön und wieder erkennbar. Genau das, was man haben muss um unsterblich zu werden.

    Einen kompletten Listenwahn zu erstellen..... das schaffe ich nicht.
    Aber ich gebe mir Mühe, die Alben die ich kenne zu bewerten.

    Fangen wird das mal an:

    Blues Breakers w/ Eric Clapton (8/10)

    Cream:
    1966 - Fresh Cream (9,5/10)
    1967 - Disraeli Gears (10/10)
    1968 - Wheels of Fire (10/10)
    1969 - Goodbye (8/10)
    1970 - Live Cream (7,5/10)
    2005 - Royal Albert Hall (8/10)

    Blind Faith:
    1969 - Blind Faith (7/10)

    Derek and the Dominos:
    1970 - Layla and other assorted Love Songs (9,5/10)

    Clapton Solo:
    1970 - Eric Clapton (8,5/10)
    1974 - 461 Ocean Bloulevard (8/10)
    1975 - There’s one in every crowd (7/10)
    1977 - Slowhand (10/10)
    1977 - Backless (9,5/10)
    1981 - Another Ticket (6,5/10)
    1983 - Money and Cigaretts (7,5/10)
    1986 - August (7/10)
    1989 - Journeyman (9,5/10)
    1994 - From the Cradle (9,5/10)
    2001 - Reptile (7,5/10)
    2004 - Me and Mr. Johnson (7,5/10)
    2005 - Back Home (5/10)


    Solo Live:
    1975 - E.C. was here (9/10)
    1980 - Just one Night (9,5/10)
    1991 - 24 Nights (9/10)
    1992 - Unplugged (10/10)
    2001 - One more Car, One more Rider (7/10)

    Clapton & B.B. King:
    2000 - Riding with the King (9/10)

    Und nun bin ich auf euch gespannt.
     
  2. musizist

    musizist Till Deaf Do Us Part

    wie stand es zu Recht an eine Wand in London gepinselt?


    [​IMG]
     
    Grrrwarrrd, aks, Tolkky1978 und 2 anderen gefällt das.
  3. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Das posten dieses Bildes habe ich bewusst für den ersten Mitschreiber hier übrig gelassen (und insgeheim gehofft, dass es der zweite Beitrag in dem Thread wird).
    Manchmal ist eben doch auf die Foren User Verlass (ok, ziemlich oft eigentlich)

    :top::top::top:
     
    DeletedUser4258, musizist und aks gefällt das.
  4. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Oh man, wie gerne hätte ich da am Tisch gesessen...

    [​IMG]
     
  5. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Und nicht zu vergessen: BLACKIE

    Die erste Gitarre, die ich als den heiligen Gral wahrgenommen habe und die Clapton fast sein ganzes Leben begleitet hat. Nicht zuletzt ein Grund warum ich bis heute immer selber noch Strat spiele.

    [​IMG]
     
  6. Tolkky1978

    Tolkky1978 Till Deaf Do Us Part

    Ich habe mir letztens noch mal das "Beano-Album" auf Platte geholt. Schon erstaunlich, wie gereift Claptons Spiel da trotz seines jungen Alters schon ist.
     
    Bexham gefällt das.
  7. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Ich hab mir vor geraumer Zeit diese Version hier besorgt.

    https://www.musik-sammler.de/media/24150/

    Gibt's für ganz kleines Geld und es sind beide (Mono & Stereo) Versionen drauf :top:
     
    Tolkky1978 gefällt das.
  8. Tolkky1978

    Tolkky1978 Till Deaf Do Us Part

    Von Clapton mag ich vor allem die Sachen aus den 60er und 70er Jahren. Allerdings ist das Album "From The Cradle" aus den 90ern ebenfalls sehr empfehlenswert, auch wenn da keine eigenen Stücke von ihm drauf sind. Aber seine Versionen sind erhaben.
     
    DeletedUser4258 gefällt das.
  9. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    From the Cradle war das letzte Album von Clapton was mir richtig gut gefallen hat.
    Ich erinnere mich noch daran, wie damals in der Gitarre und Bass ein Transkription von "Reconsider Baby" war ich mich daran versucht habe.... geiler Song.
    Und auch die Version von Hoochie Coochie Man kann einiges.
     
    Tolkky1978 gefällt das.
  10. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Ich weiß nicht, wie oft ich mir den Clip hier angesehen habe...aber ich wunder mich auch heute noch, dass Ginger überhaupt in der Lage ist, auf seinem Hocker sitzen zu bleiben.... :D

    https://www.youtube.com/embed/9VKbNBKTd9Y
     
    Erdbär, Tolkky1978 und Lollo84de gefällt das.
  11. musizist

    musizist Till Deaf Do Us Part

    20170512_192646 (1).jpg

    Mein Wohnzimmerschmuck.
     
  12. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Trotzdem klingt "Mr. Creamy Slowhand" eher nach Schwulenporno als nach legendärem Gitarristen :cool:
     
  13. Tolkky1978

    Tolkky1978 Till Deaf Do Us Part

    Ich hatte mir irgendwann mal das Songbook dazu gekauft. Äußerst lehrreich.
     
    Bexham gefällt das.
  14. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Und nach zwei Tagen habe ich auch endlich verstanden, was du damit sagen wolltest ....

    [​IMG]
     
  15. Erdbär

    Erdbär Till Deaf Do Us Part

    Ich finde unglaublich und auch schwer zu fassen, was Clapton an seiner damals noch kunterbunten Gibson SG vom Leder gezogen hat bei Cream. Unbedingt Sweet Wine in der viertelstündigen Liveversion hören. Da werden alle zeitgenössischen Klampfer an die Wand gespielt.
     
    DeletedUser4258 und Bexham gefällt das.
  16. zepfan74

    zepfan74 Till Deaf Do Us Part

    Clapton muss ich mir noch vornehmen. Muss allerdings gestehen, dass ich bis jetzt immer Page als Produzenten/Komponisten und Beck als Techniker vorgezogen habe.
     
  17. hunziobelix

    hunziobelix Till Deaf Do Us Part

    Sehr schöner Thread. Clapton hat in den 60ern und 70ern soviel geilen Gitarrenstoff rausgehauen, eine wahre Freude.
    Das Bluesbreakeralbum ist eine 10 ohne wenn und aber....die "Another Ticket" kommt IMO ein bisschen zu schlecht weg (8).Mein Lieblingslivealbum ist und bleibt "E.C. Was Here" ,da ist eine 10 eigentlich zu wenig.
    Ein Album vermisse ich...nämlich CLAPTON AND WINWOOD "Live From Madison Square Garden",allein die Version von "Double Trouble" ist der Oberhammer,für mich auch `ne glatte 10!!!!!!!
     
  18. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Da Cream ja auch hier ne Rolle spielen muss ich mal was loswerden.

    Habe mich gestern und heute morgen auf der Fahrt zur Arbeit nochmal von Cream bestäuben lassen.

    Ginger spielt so ein unglaublich geiles Schlagzeug. Wahnsinn. Ich glaube der würde auch komplett ohne Bassdrum und Snare auskommen.
    Wie der teilweise nur mit den Toms den Groove vorgibt.

    Das ist sowas von lecker.
     
    hunziobelix gefällt das.
  19. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Pherkel!
     
    DeletedUser4258 und Bexham gefällt das.
  20. Cool. Clapton-Thread. Grad erst bemerkt. Clapton ist der Hammer! Hatte mal fast alles von ihm. Incl. Cream etc. Dann hab ich den größten Teil meiner Sammlung verkauft weil ich Geld für Hasch, Speed und Crystal brauchte. :D Zumindest das metallische hab ich wieder nachgekauft nach und nach als ich wieder bei Sinnen war. :hmmja:

    Ach ja, das nichtmetallische was ich noch hatte und das was noch dazukam findet sich NICHT in der hier verlinkten Sammlung. Nur in der "Hauptsammlung". Der Einfachheit halber, wenn ich was suche, hab ich die "Fleischer"-Sammlung angelegt weil es im Laufe der Zeit zu unübersichtlich wurde.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. September 2017
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.