Eure Anlage - wo spielt die Musik?

Dieses Thema im Forum "SOMETHIN' ELSE - Multimediales" wurde erstellt von Der Kehrer, 13. August 2014.

  1. Dekker

    Dekker Till Deaf Do Us Part

    IMG_3973.JPG

    kaum erkennbar (links & rechts), aber furchtbar laut!!!
     
    perkele, Saro und NoFate gefällt das.
  2. Ergebenster Knecht

    Ergebenster Knecht Dawn Of The Deaf

    Sieht nach einem geilen Raum aus, die Wand, die Couch, die Vorhänge - alles schön farblich abgestimmt. Und was sind das genau für kleine Brüllwürfel? :)
     
  3. Dekker

    Dekker Till Deaf Do Us Part

    von Sonos, sind eher Streaming Teile bzw. bin ich damit in der Lage Kabelunabhängig per W-Lan (baut ein eigenes auf) Musik in verschiedene Räume mit (wenn gewünscht) unterschiedlicher Musik zu streamen. bis vor kurzem hatte ich noch eine andere Lösung (Regallautprecher von ELAC mit selbstgebautem Verstärker), war aber damit nicht so wirklich zufrieden. nach mehrmaligem Probehören, ein Freund und diverse Arbeitskollegen besitzen ebenfalls das Sonos System, habe ich mich jetzt dazu entschlossen komplett auf Streaming im Wohnraum umzuswitchen. die Play1 sind zwar die kleinsten aus der Serie, machen aber einen Höllenlärm bei sehr gutem Klang. vielleicht nicht unbedingt was für HiFi Fetischisten, aber mir kam es in diesem Fall auf Sound/Design/Nutzen an. am Mittwoch kommt noch der Play5 fürs Musikzimmer dazu, nächstes Jahr dann noch diverse weitere (weiss noch nicht so genau wie ich weitermache, aber der Subwoofer wird es wohl auf jeden Fall). ausserdem kann ich über den Connect meinen Plattenspieler im Musikzimmer bestücken und im Wohnzimmer hören...genau das wollte ich haben. ich bin wirklich beeindruckt, ausserdem kann meine Frau jetzt wieder Radio hören.
     
  4. DeadRabbit

    DeadRabbit Till Deaf Do Us Part

    Jacky-revolver, Jens und twelvetrombones gefällt das.
  5. Rotfuchs

    Rotfuchs Till Deaf Do Us Part

    Aktuell beschäftige ich mich mit der Anschaffung eines neuen Systems. Meine Quadral-Boxen haben nach gut 10 Jahren (zuvor gebraucht gekauft, da waren die sicherlich schon 15 Jahre alt) vor einiger Zeit den Geist aufgegeben. Da ich zu dieser Zeit kein Geld hatte für neue Boxen + Verstärker habe ich mir ein einfaches Logitech-System geholt und alles an den PC angeschlossen (also Plattenspieler, CD-Spieler usw.). Aber mit der Lösung bin ich nicht allzu zufrieden. Der Klang ist ganz in Ordnung, aber nicht das was ich will. Jetzt habe ich mich etwas umgesehen und bin zu Teufel gekommen. Da ich zur Miete wohne, brauche ich nichts großes, kann es eh nie laut aufdrehen. Ich möchte aber etwas mit ordentlichem Klang. Ein 2.1-System reicht da völlig.

    Bisher lacht mich dieses System ziemlich an: http://www.teufel.de/stereo/kombo-42-xbe-p13078.html
    Hat bisher jemand Erfahrungen mit Teufel gesammelt? Taugt das ganze für meine Anforderungen? An das System kommt noch der PC + Plattenspieler. Dann habe ich alles was ich brauche.
     
  6. Jacky-revolver

    Jacky-revolver Till Deaf Do Us Part

    Immer Probehören (bietet dein Link ja an)
    Bin kein Kompaktfan, aber es klingt ja ganz vernünftig.
     
    NoFate gefällt das.
  7. NoFate

    NoFate Till Deaf Do Us Part

    Wenn ich es richtig überblicke, hat der "CD-Receiver" keinen Phono Eingang, was eine zusätzliche Anschaffung eines "Phono-Vorverstärkers" notwendig macht.

    Ansonsten kann ich @Jacky-revolver nur zustimmen. Bestellen und Probe hören! Bei Teufel hat man ja glaub ich 8 Wochen Rückgaberecht.
     
    Jacky-revolver gefällt das.
  8. Jacky-revolver

    Jacky-revolver Till Deaf Do Us Part

    NoFate gefällt das.
  9. Rotfuchs

    Rotfuchs Till Deaf Do Us Part

    Ich glaube, dass ich keinen Vorverstärker brauche. Ich kann bei meinem Dual DTJ-301 zwischen Phono und Line wählen. Bei Dual steht auf der Produktseite "Der Schallplattenspieler verfügt über einen Entzerrer-Vorverstärker und kann sowohl an einen Phono-Eingang als auch an einen Audio-Eingang (AUX-In) angeschlossen werden.".

    Aber ihr habt wahrscheinlich recht - ich werde einfach mal testen müssen. Denke das Ding kommt zu Weihnachten mal ins Haus und dann mal schauen.
     
    NoFate und Jacky-revolver gefällt das.
  10. Lollo84de

    Lollo84de Till Deaf Do Us Part

    Ich hab mir für meinen Rechner nun Aktivboxen angeschafft. Presonus haben ihre kleinen (3 Zöller) Ceres Boxen auf 99€ runter gesetzt. Da hab ich nach langem endlich mal zugeschlagen und die 15 Jahre alten PC Tröten entsorgt.

    Für die nächste Party in der Küche kann ich die Teile via Bluetooth auch mit meinem Telefon verbinden. Dafür machen se mehr als genug Krach. Wegen wandnaher Aufstellung war ich froh, dass ich den Bassanteil runterregeln konnte bei den Teilen.
    Ich bin zufrieden, und Gitarrr spielen macht nu auch gleich noch dreimal mehr Spass :-D
     
  11. Ergebenster Knecht

    Ergebenster Knecht Dawn Of The Deaf

    Wie findeste die Klangqualität von den Ceres? Gibts da Unterschiede ob über Blutooth oder Kabel abgespielt wird
     
  12. Lollo84de

    Lollo84de Till Deaf Do Us Part

    Da ich nicht die gleiche Quelle nutze kann ich dir die Frage nicht 100%ig beantworten.
     
  13. Saro

    Saro Till Deaf Do Us Part

    Ich werde nächsten Monat auf 'ne digitale Anlage von Bose umsteigen, die per WLAN mit meinem Rechner kommuniziert und ich entsprechend auf die dortige Musik zurückgreifen kann. Meine alte Anlage wird deshalb aber nicht komplett abgebaut. Kassettendeck und Plattenspieler bleiben erhalten, jedoch wird der CD-Wechsler eingemottet. Und ich werde jetzt auch nicht anfangen, mir .mp3's anstatt CD's und Vinyl zu kaufen. Nein, nein, werd' ich nicht. ;)
     
    Chasm, DeadRabbit und Dekker gefällt das.
  14. Saro

    Saro Till Deaf Do Us Part

    Schaut richtig toll aus! :)
     
  15. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Ich habe eine Kompaktanlage von Logitech zu Hause stehen.

    http://www.logitech.com/de-de/product/speaker-system-z906

    Habe ich mir damals als Azubi gekauft, da ich mehrere Geräte dran haben wollte und kein Geld für einen vernüftigen Receiver + Boxen hatte.
    Zudem war Dolby/DTS Pflicht bei Filmen, aber ich wollte auch meinen Laptop oder mal Handy dran stecken können zwecks Musik.
    Ja Sound ist an sich nicht so übel, aber auch kein richtiger Reißer. Wobei die Filme (gerade Horror- oder Kriegsfilme) darauf gut zur Geltung kommen. Ja die beiden Genres treffen auch meinen Geschmack am ehesten.
    Also vom Preis-/Leistungsverhältnis ok, kann ich weiterempfehlen. Ich habe damals 260€ bezahlt, aber auch schon für 230-240€ gesehen.

    Mal sehen ob ich nächstes Jahr was Neues anschaffen kann. Da stehe ja mein erster "richtiger" Umzug in die komplett eigene Wohnung an. :)
     
  16. Jacky-revolver

    Jacky-revolver Till Deaf Do Us Part

    Mhh, für TV sicher gut. Für Musik solltest du umstellen, es werden sich dir neue Welten auftun (allerdings brauchst du auch ein paar €, so 800, mit Verstärker, dann wirds schon ganz gut)
     
  17. Dekker

    Dekker Till Deaf Do Us Part

    Kassettendeck brauch ich jetzt nicht unbedingt, aber Plattenspieler muss schon sein. die Bose haben im Test sehr gut abgeschnitten (Klang Top), allerdings ist die Bedienung ein wenig "komisch". ich habe Bose am Rechner und wollte eigentlich auch bei der Firma bleiben. ein Freund hat sich dann dieses Soundtouch System gekauft und ist vom Prinzip (Sound) her auch hochzufrieden. allein die Bedienung ist halt nicht so prall, was natürlich immer mit persönlichem Empfinden zu tun hat. der Vorteil beim Sonos ist halt das man Plattenspieler, Tape, CD Player, Verstärker, Boxen (also die komplette Anlage) mit integrieren kann. wenn ich also auf meinem Plattenspieler die neue Stryper auflege entscheide ich wo sie überall erklingen soll (in meinem Fall wären das max. 2 Räume) und wo nicht. von daher habe ich mich für das SONOS System entschieden, der Klang ist natürlich auch gut.
     
    Daskeks und Saro gefällt das.
  18. Dekker

    Dekker Till Deaf Do Us Part

    IMG_4070.JPG

    kam gestern und passt perfekt...Sound ist unglaublich. das Einmessen über die Smartphone App funktioniert sehr gut, wenn ich bedenke was ich früher da für ein Aufwand betreiben musste...ohne Worte. ich habe jetzt spontan entschlossen mir einen zweiten Play5 sofort zuzulegen, dann rumort es hier mal richtig!
     
    unholy-force gefällt das.
  19. Rivers

    Rivers Deaf Dealer

    Der Nebel wabert durch mein Zimmer... Nee, die Kamera ist so schlecht. :) Ich habe gestern einen neuen CD-Player bekommen, der alte hatte den Geist aufgegeben. Hier das Arrangement mit MC-Player, Radio und Verstärker. Alles AKAI Dinge, die früher wohl ein Vermögen gekostet haben. Das Kassettendeck ist wirklich der Hammer und läuft wie neu, hatte gerade mal 10 Euro gekostet. Das Radio darunter, nunja, es passt farblich nicht, wurde mir aber mit einem Lächeln geschenkt. Der Verstärker ist ein Monsterteil, viel zu laut, aber so soll es ja sein.

    Der Plattenspieler ist im Regal nebenan, die Boxen sind irgendwelche kleinen Wohnzimmerteile aus den 70ern oder 80ern mit einem schönen warmen Klang.


    IMG_20151231_klein.jpg
     
  20. Chasm

    Chasm Till Deaf Do Us Part

    Finde die Sonos interessant aber sau teuer.

    Bei mir steht ein Yamaha 477 AVR mit meinem neuen CD Player Yamaha S300. Das ganze an Teufel Ultima MK20 Regallautsprechern und einem Yamaha Sub.

    Per App bzw AirPlay Stream ich meine Mucke. Bin aber glücklich wieder physisch Musik zu hören. Macht einfach mehr Spaß. Nur LastFm funzt da natürlich nicht.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.