Frank the Tank verlässt die DF-Redaktion

Dieses Thema im Forum "DEAF FOREVER - Alles zum Magazin" wurde erstellt von Krachturm, 29. Juli 2020 um 13:59 Uhr.

  1. Krachturm

    Krachturm Till Deaf Do Us Part

    OFFIZIELLE MITTEILUNG / OFFICIAL ANNOUNCEMENT

    Als ich im Januar 1990 von Frankfurt nach Dortmund zog um meinen Job beim Rock Hard anzutreten, dachte ich dass das bestimmt eine spannende Erfahrung werden würde und ich vermutlich nach etwa fünf Jahren zurück nach Frankfurt gehen und wieder in einem „normalen“ Job arbeiten würde. Wie wir alle wissen wurden 30 Jahre daraus. 30 Jahre als Heavy-Metal-Redakteur, 30 Jahre in denen ich Sachen erleben durfte, die alles übertrafen was man sich überhaupt nur vorstellen kann. Ich durfte all meine Helden und Idole treffen, die Welt bereisen, endlos viele geile Shows und Festivals erleben und verrückte Dinge tun. Aber ich wusste auch immer dass das nicht für immer sein würde. Und jetzt ist der Moment gekommen: Freitag wird mein letzter Arbeitstag als fest angestellter Redakteur von Deaf Forever sein, ich verlasse die Firma auf eigenen Wunsch.

    Mein Dank gilt zu allererst Götz Kühnemund, der über 30 Jahre lang Kollege, Vorgesetzter und Freund war. Auch wenn wir ganz sicher nicht immer einer Meinung waren und uns auch manchmal ordentlich gezofft haben, so konnte ich mich doch stets darauf verlassen dass er mir im Zweifelsfall stets den Rücken stärkte. Vor allem wenn mal wieder gewisse Leute aus dem Rock-Hard-Stall Intrigen gesponnen haben oder Labels angepisst waren weil ich ihre Bands angeblich ein bisschen zu hart angefasst habe. Es war mir stets ein Vergnügen und eine Ehre, 30 Jahre lang an seiner Seite für dieselbe Sache gekämpft zu haben: gute Musik.

    Ein weiterer Dank geht an die großartigen Leserinnen und Leser des Deaf Forever-Magazins, die bewiesen haben das Heavy Metal mehr als einfach nur Musik ist. Und die geholfen haben, dieses Heft am Leben zu halten und auf dem Markt zu etablieren. Das gilt natürlich auch für die Leute, die uns so lange bei Rock Hard die Treue gehalten haben, mit denen man so wunderbar diskutieren, streiten oder feiern konnte. Dank auch an all die coolen Musiker, Crewleute oder Businessmenschen, mit denen ich arbeiten durfte und die das Herz am rechten Fleck hatten und haben.

    Ab kommenden Montag werde ich für die Deutsche Bahn arbeiten. Und, hey: Höre ich da jemanden lachen? Oder fassungslos den Kopf schütteln? Nach all meinen Erfahrungen, die ich mit dem Unternehmen sammeln durfte, nach den Millionen an Kilometern, die ich mit der Bahn zurückgelegt habe, ist das doch ein vollkommen logischer Schritt, oder?
    Und natürlich sei an dieser Stelle auch erwähnt dass ich dem Deaf Forever als freier Mitarbeiter verbunden bleibe und auch weiterhin Texte abliefern werde. Genauso wie ich natürlich auch weiterhin Konzerte und Festivals besuchen werden, wenn auch in etwas niedrigerer Frequenz. Insofern: wir sehen uns sicher bald!

    Cheers,
    Frank
     
  2. Dominik2

    Dominik2 Till Deaf Do Us Part

    Vielen Dank für 30 Jahre musikalischer main influencer!
     
    Eisenagnes gefällt das.
  3. Iron Ulf

    Iron Ulf Till Deaf Do Us Part

    Was?! NEEEIIINNN! Puh, harter Tobak, aber eine Entscheidung, die man sich nach all den Jahrzehnten ganz bestimmt nicht leicht macht. Ich bin echt sprachlos, möchte dir aber von ganzem Herzen danken, @frankthetank, dir alles erdenklich Gute wünschen und freue mich vor allem, dass du dem DF-Kosmos weiterhin erhalten bleibst. Möge alles in deinem Sinne verlaufen...!
     
  4. Danzig

    Danzig Till Deaf Do Us Part

    Danke Frank :verehr::verehr:
    Und schön, dass wir auch weiter von dir lesen dürfen!!
     
  5. Sulfura

    Sulfura Till Deaf Do Us Part

    Als Musiksonderbeauftragter?

    Alles Gute jedenfalls :top:
     
    Eisenagnes und frankthetank gefällt das.
  6. DocHolle

    DocHolle Deaf Dealer

    Vielen Dank für die vielen tollen Artikel und Rezensionen und alles Gute für den kommenden beruflichen Weg!
     
    frankthetank gefällt das.
  7. Schiffel

    Schiffel Deaf Leppard

    Extrem schade, aber schön wenn wir künftig noch von dir lesen!
    Alles erdenklich Gute auf jeden Fall für die Zukunft!
     
  8. Prog on!

    Prog on! Till Deaf Do Us Part

    Sag/Schreib doch bitte endlich jemand, dass das aus dem Postillon ist! :hmmja:

    Falls nicht: Alles erdenklich Gute und vielen, vielen Dank fürs Lebenswerk!
     
  9. aks

    aks Till Deaf Do Us Part

    Danke für die Worte und ein gutes Gelingen bei allem, das du dir vornimmst! @frankthetank
     
  10. Olli

    Olli Deaf Dealer

    Was soll man sagen...das Leben geht weiter.
    Berufliche Veränderungen gibt´s überall, warum also nicht auch bei dir lieber Frank.
    Ich wünsche dir auf deinem neuen beruflichen Weg alles erdenklich Gute.
    Und du bist und bleibst ja was wir alle hier sind: Ein Metal-Fan.
     
    Escobar und frankthetank gefällt das.
  11. Cirith Uncool

    Cirith Uncool Deaf Dealer

    Unbekannterweise alles Gute! Ich las dich immer extrem gerne und hatte jederzeit das Gefühl, dass ich es hier mit einer wunderbar ehrlichen und aufrichtigen Haut zu tun habe. Besser geht's eigentlich nicht.

    Grüße aus deiner Ex-Heimat FFM.
     
    frankthetank gefällt das.
  12. Sascha Burmeister

    Sascha Burmeister Till Deaf Do Us Part

    Alles gute für den weiteren Lebensweg.
    Und iss weiter Brathänchen.
     
    frankthetank gefällt das.
  13. Thenervetattoo

    Thenervetattoo Till Deaf Do Us Part

    Es war doch irgendwie erst gestern, das ich in einem Forum far far away schon einmal den Frank verabschieden musste.............................. Und jetzt schon wieder??
    Könnte flennen. Ich hasse Veränderungen und will immer das es so bleibt wie ich es mag und liebe.
    Aber Frank wird sich das bestimmt nicht leicht gemacht haben, und irgendwie bleibt er ja doch noch da. Alle zwei Monate irgendeine Dudel-Kitsch_Band wird er schon irgendwie ins Heft bringen
    In diesem Sinne DAAAAAAAAAAAAAANKE und viel Glück im neuen Vollzeitjob @frankthetank
    *schluchz*
     
  14. Othuum

    Othuum Till Deaf Do Us Part

    What? Ja sagemal!
    Das ist natürlich ein Brett.
    Dann bleibt nur eins zu sagen.
    DANKE, @frankthetank !
    Alles Gute für die neue berufliche Zukunft (sonst natürlich auch) und schön zu lesen, daß du uns dennoch auf die ein oder andere Art und Weise erhalten bleibst. :feierei:
     
    frankthetank gefällt das.
  15. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Ou Mann, das ist ja mal ne Nachricht...
    Aber ich bin froh, dass das aufgrund der Tätigkeit als freier Redakteur kein Lebewohl ist.
    Bleibt mir nur übrig, dir viel Erfolg und Freude bei deinem neuen Job zu wünschen und auf dass deine Stories beim DF nicht so sehr viel weniger werden.
     
  16. Thalon

    Thalon Till Deaf Do Us Part

    Ich weiß grad gar nicht was ich sagen soll. Extrem schade.

    Lieber Frank: Ich wünsche Dir alles Gute für Deine berufliche Zukunft! Und vergiss uns hier bitte nicht.
     
    Fallen Idol 666, Escobar und frankthetank gefällt das.
  17. frankthetank

    frankthetank Redakteur Roadcrew

    Hoppla. das landete ja schneller hier als ich gedacht hatte. :)

    Danke für euren netten Worte - aber es ist und bleibt auf jeden Fall so dass ich nicht aus der Welt bin und auch weiterhin für DF schreibe. Und, wie Thenervetattoo schon richtig schrieb: Ich werde Götz auch weiterhin mit meinen Dudel-Kitsch-Bands belästigen....:)
     
  18. Blackwhitesun

    Blackwhitesun Till Deaf Do Us Part

    Wusste gar nicht, dass die Deutsche Bahn einen Musikbeauftragten hat! ;)

    Naja, jetzt haben sie den Besten, alles Gute @frankthetank!!!
     
    Eisenkanzler, avi und frankthetank gefällt das.
  19. IronUnion

    IronUnion Till Deaf Do Us Part

    Supi, endlich eine vernüftige Metalrubrik fürs Bahnmagazin "DB mobil"!
    Und Karl Willetts oder Mille auf dem Heftcover statt Guido Kretschmer oder Carolin Kebekus, kann ich gut mit leben.
     
  20. Apparition

    Apparition Deaf Dealer

    Dann gibt's ja vielleicht endlich mal coole Mucke am Bahnsteig :D

    Alles Gute und viel Spaß im neuen Beschäftigungsfeld, Frank! Ich lese Deine Reviews und Stories jetzt ja auch schon seit...*überleg*...23 Jahren. Es sei Dir gegönnt, mal was Neues zu machen. :top:
     
    Escobar und frankthetank gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.