Full Force Festival 2021

Dieses Thema im Forum "NO SLEEP TILL LIVE - Festivals & Open Airs" wurde erstellt von InTheSignOfEvil, 1. Oktober 2019.

  1. bassmoenster

    bassmoenster Deaf Dealer

    Ganz schön lieblos gestaltet, der Wisch. :thumbsdown:
     
  2. InTheSignOfEvil

    InTheSignOfEvil Till Deaf Do Us Part

    Findest du? Ich mag das dezente und diese "Bleistiftzeichung". Geschmackssache, aber lieblos finde ich es nicht.
    Wichtiger ist ja dennoch: Das Festival :D
     
    hulud und bassmoenster gefällt das.
  3. bassmoenster

    bassmoenster Deaf Dealer

    Also die Original-Logos würden mir mehr zusagen. Ist aber letztendlich (wie alles beim FF) Geschmackssache.;)
     
    InTheSignOfEvil gefällt das.
  4. InTheSignOfEvil

    InTheSignOfEvil Till Deaf Do Us Part

    AH! Das meinst du. Da gebe ich dir zu 100 Prozent recht. Das mag ich beim Brutal Assault auch nicht. Diese Bandlogos in Druckschrift wirken einfach nicht so. Schade drum, sonst wäre das eine oder andere Plakat ein schickes Poster.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2020
  5. DeadRabbit

    DeadRabbit Till Deaf Do Us Part

    Wer zur Hölle sind The Ghost Inside?
     
    Musti und Lant gefällt das.
  6. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Das ist entweder dieses Teufelchen (oder Engelchen) was auf deiner Schulter sitzt und sagt: "Hör das nicht, höre das nicht" ;)
     
    DeadRabbit gefällt das.
  7. InTheSignOfEvil

    InTheSignOfEvil Till Deaf Do Us Part

  8. beschissen

    beschissen Till Deaf Do Us Part

    Bands mit drei oder mehr Wörtern im Namen einfach immer ignorieren. Bin ich gut mit gefahren bisher.
     
    Jan P. und Lant gefällt das.
  9. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Neptune Power Federation o_O
     
  10. beschissen

    beschissen Till Deaf Do Us Part

    WER? :D
     
    Lant und Bexham gefällt das.
  11. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Ja klar Karl-Arsch :D
     
  12. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Furchtbar.
    Duck und weg...:D

    Ansonsten bestätigte ich aber generell nicht die 3-Wortregel von @beschissen ;)
     
    InTheSignOfEvil und Bexham gefällt das.
  13. Othuum

    Othuum Till Deaf Do Us Part

    Wer zur Hölle ist die Hälfte von denen die die auftreten? :D
     
    DeadRabbit gefällt das.
  14. H Like Hell

    H Like Hell Deaf Leppard

    Haha, sonst wird ja immer gemeckert, dass man nur Bands sieht die man schon tausendmal gesehen hat... :cool:
     
  15. InTheSignOfEvil

    InTheSignOfEvil Till Deaf Do Us Part

    Vor allem wird doch oft gemeckert, dass keine neuen Headliner kommen. Da gibt man jungen Bands halt auch die Chance.
     
  16. TragicIdol

    TragicIdol Till Deaf Do Us Part

    ...wie Amon Amarth und HSB? :D
     
  17. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Dann bitte aber auch Headliner/junge Bands die dem eigenen Geschmack entsprechen;)
    Was will ich denn aber mit so einer (für mich) unnützen Trendcorekapelle, auch wenn es schön für sie ist Headliner zu sein. Würde ich mir trotzdem im Leben nicht angucken. Verschwendete Lebenszeit (für mich).

    Und da wären wir wieder bei dem schon zigmal durchgekauten Thema, dass dieses Festival früher mal mit seiner bunten Stilmischung durchaus meinen Geschmack traf aber seit reichlich 10 Jahren durch die Verschiebung immer mehr Richtung Trendcore mich als Besucher verloren hat. Und das Ganze auch bezüglich des dadurch angezogenen und mittlerweile leider die Mehrheit bestimmenden Publikums was mir "meine" Festivalatmosphäre, wie ich sie wünsche und brauche, verwehrt, weil absolut nicht (mehr) meine Welt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2020
  18. InTheSignOfEvil

    InTheSignOfEvil Till Deaf Do Us Part

    Kann dich da absolut verstehen.
     
    Albi gefällt das.
  19. InTheSignOfEvil

    InTheSignOfEvil Till Deaf Do Us Part

    Dir ist schon bewusst, wie ich das meine. :)
     
  20. TragicIdol

    TragicIdol Till Deaf Do Us Part

    Ja, aber wenn man genauer hinsieht, bestehen die oberen Reihen halt doch größtenteils aus denselben Bands wie überall, abgesehen von dem überraschenden Headlinerspot für The Ghost Inside (nicht meine Tasse Tee) und der erfreulich hohen Platzierung von Deafheaven im Lineup. Was halt schade ist, weil da durchaus interessante, junge Bands/Künstler im Lineup stehen (Drain, Gatecreeper, Lingua Ignota, Knocked Loose, Loathe, Vein), die aber halt unter Ferner liefen verheizt werden.
     
    InTheSignOfEvil gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.