Game Of Thrones

Dieses Thema im Forum "SOMETHIN' ELSE - Multimediales" wurde erstellt von tamino92, 15. August 2014.

  1. deleted_424

    deleted_424 Guest

    Stimmt, die SW Synchro ist der Shit!
     
    Teutonic Witcher gefällt das.
  2. Teutonic Witcher

    Teutonic Witcher Till Deaf Do Us Part

    Wertet die Filme immens auf! Da merkt man nicht so sehr wie schlecht die Drehücher waren. :D
     
    zentrixu, deleted_424 und Mondkerz gefällt das.
  3. Teutonic Witcher

    Teutonic Witcher Till Deaf Do Us Part

    Was findest du an der deutschen Akte X Snychro besser?
     
    BavarianPrivateer gefällt das.
  4. Wolf City

    Wolf City Till Deaf Do Us Part

    Niemals im Leben.
     
    Tom Pariah, Barabas und BavarianPrivateer gefällt das.
  5. beschissen

    beschissen Till Deaf Do Us Part

    WO SOLL MAN DA ANFANGEN
     
    deleted_53 und Zadok gefällt das.
  6. Teutonic Witcher

    Teutonic Witcher Till Deaf Do Us Part

    Ernsthaft. Ich kenne das Original nicht und habe keinen Vergleich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2019
    beschissen gefällt das.
  7. Barabas

    Barabas Till Deaf Do Us Part

    .
     
    Wolf City gefällt das.
  8. beschissen

    beschissen Till Deaf Do Us Part

    Es ist wie so oft: die Schauspieler haben nicht so schöne Stimmen wie die Synchronsprecher. :D
    Kennt man ja vielleicht aus dem Leben: man sieht eine stattliche Person, z.B. einen Mann von Welt, der macht den Mund auf, und auweia! Gute Synchronstudios finden die passende Stimme zur Person, da kann Allah oder wer nicht mithalten, sorry.
     
  9. Teutonic Witcher

    Teutonic Witcher Till Deaf Do Us Part

    Ah, das Bruce Willis Phänomen. :D
     
    Tom Pariah, Gott und beschissen gefällt das.
  10. beschissen

    beschissen Till Deaf Do Us Part

    Ich sehe, wir verstehen uns.
    Im Fall Akte X erhält das Zusammenspiel der Hauptdarsteller alleine durch die Synchronisation noch mal eine zusätzliche Knisterebene.
     
  11. Barabas

    Barabas Till Deaf Do Us Part

    Wenn ein Schauspieler durch seine Stimme nicht überzeugen kann, ist er Mist. Stimme ist mindestens 50% der Schauspielerei.
     
    Wolf City gefällt das.
  12. beschissen

    beschissen Till Deaf Do Us Part

    Mag sein, aber das trifft ja hier nicht zu.
     
  13. BavarianPrivateer

    BavarianPrivateer Till Deaf Do Us Part

    Dementsprechend müssten alle Arnie-Fime totaler Vollrotz sein.
     
  14. Barabas

    Barabas Till Deaf Do Us Part

    Twins und Kindergarten Cop sind natürlich direkt 10 Mal besser, wenn die Hauptfigur kein Englisch mit Akzent spricht, sodass man den Plot so richtig voll ernstnehmen kann [​IMG]
     
  15. BavarianPrivateer

    BavarianPrivateer Till Deaf Do Us Part

    Das war ironisch gemeint, da dein Standpunkt aus meiner Sicht nicht nachvollziehbar ist.
     
  16. Barabas

    Barabas Till Deaf Do Us Part

    You don't say.
     
  17. Zadok

    Zadok Till Deaf Do Us Part

    Ein O-Ton Nazi :cool::schnuller:
    Da führen Diskussionen sowieso zu nichts, schon zu oft gehabt. Aber ich will es trotzdem erklären.
    Was viele nicht bedenken, es gab mal eine Prä-DVD Ära. Gar nicht sooo lange her und da man zu der Zeit schlicht nicht
    die Möglichkeit hatte im O-Ton zu schauen, ist man zwangsläufig mit der Synchro aufgewachsen. Hab viele Klassiker probiert, hat nicht
    oft funktioniert aber das ist eher ein Nostalgie Ding.

    Zu den von mir genannten Beispielen. Das ist weniger Nostalgie und ich kennen viele O-Ton Schauer, die mir da zustimmen.

    Arnold: sorry, aber da wird jeder Film zur Comedy. Er hat einen beschissenen Akzent und eine beschissene Stimme. Gibt einen Grund warum er in T1 kaum spricht. Als Comedy aber der Brüller!

    Star Wars: JEJ ist klasse, keine Frage aber Heinz Petruo IST Vader. Kommt im deutschen viel autoritäre rüber. Luke klingt ebenfalls besser und vor allem der Imperator ist im deutschen einfach nur böse,
    während er im Original wie eine Comic Figur mit Gebissproblemen spricht.

    Bud Spencer / Terence Hill: also bitte, was soll ich da erklären? Rainer Brand Synchro. Warum die beiden in Deutschland nur so erfolgreich waren??

    Akte X: Mulders Genuschel und Scullys Gefiepse sind UNERTRÄGLICH. Die Schauspieler selbst waren beeindruckt und Anderson hat sogar versucht Pigulla zu imitieren. Vor allem hatte Duchovny ab Staffel 6 keinen
    Bock mehr, was man DEUTLICH im O-Ton hört. Die Synchro reißt alles raus.

    Die Zwei: die Serie war nur in Deutschland erfolgreich und zwar wegen der Synchro.

    usw. gibt noch mehr aber ich will es ja nicht übertreiben.

    Danneberg, Petruo, Arnold Marquies, Heyne, Nathan und wie sie alle heißen. Das sind/waren Synchro Größen und haben mehr als einen Charakter aufgewertet.

    Ich behaupte allerdings nicht, dass das immer so ist. Gibt genug Sachen bei denen der O-Ton besser ist.

    Trotzdem ist deutsch nun mal meine Muttersprache und O-Ton mit oder ohne UT einfach nur anstrengend.
     
  18. Necrofiend

    Necrofiend Till Deaf Do Us Part

    Mir die Sprache egal, solange ich sie verstehe. Guck halt, was sich ergibt.

    Außer Akzente manchmal: Ösi Sachen find ich anstrengend, da ich da immer nicht weiß, ob man es untertiteln soll, oder nicht (jedenfalls bei Erstsichtung). Und was fies Schottisches habe ich auch kaum verstanden.

    Richtig blöd find ich aber Neues aus Büttenwarder auf Platt. Find total doof, daß das quasi eine Synchro auf Platt ist. Wär besser, wenn z.B. Leute aus der großen Stadt halt normal Deutsch sprechen.
     
  19. Alt-Metaller

    Alt-Metaller Till Deaf Do Us Part

    Nochmals OT:

    Ich finde mich auch mit den allermeisten Synchronisationen ab.

    Aber schlimm wird es, wenn Außen-Aufnahmen, o.ä. deutscher (!) TV-Filme nachsynchronisiert werden. Also ein deutsch sprechender Schauspieler, sich selbst spricht. Das klingt scheiße und sieht auch so aus. Fällt mir in letzter Zeit bei immer mehr Produktionen auf.
     
  20. zopilote

    zopilote Till Deaf Do Us Part

    Bin auch OV-Fetischist, da die Übersetzungen von Witzen, Doppeldeutigkeiten, Slang und Eigennamen oft grausamst misslingen. Da sehe ich mir die Serie (zB The Wire, True Detective) lieber 3x an damit ich alles verstehe, bevor ich sie auf Deutsch sehe. Am Schlimmsten in dieser Hinsicht: Weiße sprechen Schwarze , wenn es weibl Charaktere betrifft, sogar hoch zwei. Aber solche Charaktere in zentralen Rollen sind ja weiterhin die absolute Ausnahme.

    Gibt für mich auch Ausnahmen zur Regel (SW, Bruce Willis sind ein gutes Beispiel) , GoT gehört aber nicht dazu.
     
    perkele und Wolf City gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.