GOD DETHRONED

Dieses Thema im Forum "INFERNO - Death Metal & Black Metal" wurde erstellt von Warmaster 666, 2. Februar 2015.

  1. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Absolut enttäuschendes Album und eben nicht "unentwegt stark".
     
    MarkusJ.666, -DMR- und Frozen gefällt das.
  2. MartinDortmund

    MartinDortmund Till Deaf Do Us Part

    Geschmackssache halt. Wie so oft bei Musik. Und bei Promotexten steht halt immer positives.
     
  3. -DMR-

    -DMR- Till Deaf Do Us Part

    • 1992 – The Christhunt (Shark Records) 6,5
    • 1997 – The Grand Grimoire (Metal Blade Records) 9
    • 1999 – Bloody Blasphemy (Metal Blade Records) 9,5
    • 2001 – Ravenous (Metal Blade Records) 9
    • 2003 – Into the Lungs of Hell (Metal Blade Records) 7
    • 2004 – The Lair of the White Worm (Metal Blade Records) 8,5
    • 2006 – The Toxic Touch (Metal Blade Records) 6
    • 2009 – Passiondale (Metal Blade Records) 8
    • 2010 – Under the Sign of the Iron Cross (Metal Blade Records) 8
    • 2017 – The World Ablaze (Metal Blade Records) 6
    • 2020 – Illuminati (Metal Blade Records) 5
    Die Band schwächelt leider aktuell zum ersten mal mit 2 Alben in Folge :hmmja:.
    Und ja, ich mag die Holländer sehr. Aber Henri fehlt inzwischen leider ziemlich das Gift in der Stimme und wenn sie versuchen hymnische Midtempotracks mit Wiedererkennungswert zu schreiben klingts für mich nur nach besserem Amon fürn Arsch. Hoffe die packen fürs nächste Album mal wieder das Gaspedal für einige Lieder aus.
    PS: Der Auftritt aufm letzten Braincrusher mit ziemlich oldschoollastiger Setlist war z.B. sehr mächtig.....:top:.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2022
    MarkusJ.666 gefällt das.
  4. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Die World Ablaze find ich absolut großartig.
     
    Cnaiür urs Skiötha und Albi gefällt das.
  5. Major Ziggy

    Major Ziggy Till Deaf Do Us Part

    Ich kenne zwar nicht die komplette Diskographie, aber diese beiden Alben finde ich super. Zwei Alben die unterschiedlicher nicht sein können, geiler Melo-Death auf dem einen und geile Raserei auf dem anderen Album: beide 9/10.
     
    BackFromTheDead und Othuum gefällt das.
  6. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    +1
     
    Cnaiür urs Skiötha gefällt das.
  7. -DMR-

    -DMR- Till Deaf Do Us Part

    Wenn dir die zwei Alben gut reinlaufen solltest du unbedingt der Bloody Blasphemy mal n Ohr leihen. Ist für mich God Dethroneds absolutes Überalbum, kommt bei mir fast an die "Storm of the lights bane" ran [​IMG].
    Anspieltips Raserei: Serpent King (Opener)/Boiling Blood (Slayer-Tribute), bestes Melodeath-Stück der Band i.m.O. (wird zum Ende hin schnell): Soul Capture 1562
     
    oldno7, Der Tick, Black Future und 4 anderen gefällt das.
  8. peterott

    peterott Till Deaf Do Us Part

    Die Bloody Blasphemy hat mich bei der Band auch am meisten gekickt. Da hatten sie ihre Formel nach der schon recht guten Grand Grimoire gefunden: schnell, hymnisch, bissle melodie auch mal
     
    Black Future, Necrofiend und Eddie gefällt das.
  9. Eddie

    Eddie Deaf Dealer

    Bloody Blasphemy ist für mich auch die beste. Die Alben bis Toxic Touch mag ich auch sehr gerne, alles danach hat mich nicht mehr abgeholt.
     
    Necrofiend gefällt das.
  10. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Weil kein Platz mehr frei;)
     
  11. Terrorzone666

    Terrorzone666 Till Deaf Do Us Part

    Für mich bleibt die Troika Grand Grimoire/Bloody Blasphemy/Ravenous das beste, was die Band je gemacht hat Mit Abstand! Aber ein schlechtes Album von GD gibt es halt auch nicht, höchstens ein paar nicht ganz so herausragende. Speziell Toxic Touch und Illuminati fallen halt etwas aus der Reihe, weil die halt schon anders sind, weniger bis kaum Raserei, deutlich mehr Melodie.
     
    Necrofiend und -DMR- gefällt das.
  12. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Habe mich bisher durch die Diskographie bis zur Into the Lungs of Hell durchgehört und diese und die Bloody Blasphemy finde ich auch sehr stark. Den Rest bis dahin eher weniger.
     
  13. Dominik2

    Dominik2 Till Deaf Do Us Part

  14. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

  15. MartinDortmund

    MartinDortmund Till Deaf Do Us Part

  16. -DMR-

    -DMR- Till Deaf Do Us Part

    Sehr gut finde ich den noch nicht, aber zumindest besser als alles von der "Illuminati".
    Das hier jetzt bei GD angefangen wird, mit immer mehr "Kitschkeyboards" im Hintergrund zu arbeiten läuft mir z.B. nicht besonders rein. Dafür gefällt mir aber die Schlagzeugarbeit.
     
  17. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Geht halt Richtung Hypocrisy, so richtig kitschig finde ich das nicht.
     
  18. -DMR-

    -DMR- Till Deaf Do Us Part

    Ja, ein paar Songs hatten ja früher schon nen heftigen Hypocrisy-Einschlag, das "Into the lungs of hell" Titelstück am stärksten finde ich, das klingt für mich brutalst nach Roswell 47.
    Hoffe nur die versuchen jetzt nicht auf allen neuen Songs einen auf "hymnisch" zu machen.....
     
  19. Paynajaynen

    Paynajaynen Till Deaf Do Us Part

    Ok, dann weiß ich, was du meinst. Auf der letzten gab's da ja z.B. "Book of Lies", das sehr hymnisch und eingängig war. Mir gefällt's, aber ich habe auch'n ausgeprägten Faible für diesen Kram.
     
    -DMR- gefällt das.
  20. Black Future

    Black Future Till Deaf Do Us Part

    Soul Capture 1562 ist ja auch ne großartige Hymne. Die ganze Bloody Blasphemy war super aber der Song hat bei mir die 20 Jahre am besten überlebt.
     
    oldno7 gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.