Haunt

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von anonymisiert1843, 23. Juli 2017.

  1. Analogue Rogue

    Analogue Rogue Deaf Dealer

    ich kaufe übrigens keine CDs, gerne aber Vinyl in allen Formen (außer als Uhr oder Obstschale).
     
  2. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Ich persönlich sehe keinen Sinn mehr in 7".
    10" oder 12" gerne, aber die Kleinen sortier ich grad fast alle aus!
     
  3. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Warum eigentlich? Zu teuer? Zu anstrengend die nach kurzer Zeit umzudrehen oder zu wechseln? Nimmt zu viel Platz weg?
     
  4. Analogue Rogue

    Analogue Rogue Deaf Dealer

    Ist halt Geschmackssache. CDs haben - wenn man als Grundlage die aktuellen technischen Möglichkeiten bewertet - auch keinen Sinn mehr, sind eine rein persönliche, nostalgische Vorliebe. Eine 7" kann doch genauso viel (oder wenig) Relevanz haben, wie eine 10" oder 12", auf der nur 2 oder 3 Nummern drauf sind. Eine 7", die auf beiden Seiten Album-Tracks enthält ist natürlich völlig unnötig, klar - aber so ist das ja üblicherweise nicht. Und wenn man keinen Plattenspieler hat, wo der Riemen manuell auf 45 gefummelt werden muß, ist das Auflegen ja auch nicht so schwer. Maccht eh jeder wie er glaubt - ich jedenfalls liebe das Format (Vorrausgesetzt natürlich, es ist gute Musik drauf...)
    Kleine Anmerkung: Rein finanziell kann es sehr wohl Sinn machen, 2 Tracks auf 7" statt auf 12" zu releasen, weil das Porto für dieses Format in vielen Ländern EKLATANT billiger ist.
     
  5. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Mittlerweile find ich das Format unnötig und ich seh nicht ein, für eine 7" über 10€ zu zahlen.
     
    Iqui gefällt das.
  6. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Das ist was, was mir auch immer wieder negativ auffällt. Im Vergleich zu kompletten Alben sind die 7"er unverhältnismäßig teuer. Wenn man mal 7.99 € als Standardpreis annimmt und davon ausgeht das 2 Songs auf so einem Produkt enthalten sind, wäre man bei einem Album mit 10 Songs bei knapp 40 Euro...
     
    rapanzel gefällt das.
  7. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    7,99€ für eine 7" ist heutzutage schon ein sehr niedriger Preis. Wie gesagt, brauch ich nicht mehr
     
    Iqui gefällt das.
  8. Nasus v. Nasereth

    Nasus v. Nasereth Deaf Dealer

    Ich höre ziemlich viel Grindcore. Bei dem Stil passen auch mal 10 Songs pro Seite drauf:D

    Im Ernst: ich mag ja Split-Veröffentlichungen. Habe so schon einige Bands für mich entdeckt.
    Aber ja, die Preise ziehen schon immer weiter an.
    Um den Bogen zurück zu Haunt zu schlagen, auch aus finanzieller Sicht würde ich mehr 7" statt der 12" EP's bevorzugen.
    Porto und Format sind nun mal teurer. Und für knapp 15 Minuten reichen 7 Zoll eigentlich auch.
    Also, wenn schon keine Alben mit Albumlänge, dann lieber 7" EP's.
     
  9. Snailking

    Snailking Till Deaf Do Us Part

    Vielleicht sind die Alben von Haunt ja gar keine Alben, sondern EPs. Und bisher hat's keiner gemerkt. :):cool:
     
  10. Analogue Rogue

    Analogue Rogue Deaf Dealer

    Vielleicht könnte man von nun an nurnoch die besten Haunt Songs zu einer LP zusammenfassen und die ganzen anderen, die genauso klingen aber schlechter sind, werden ab jetzt 7" B-Seiten.
     
    giant squid gefällt das.
  11. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Zumindest bei der Icarus Could Fly könnte man das fast vermuten;). Mal abgesehn von der Spielzeit jedoch, finde ich die im übrigen völlig großartig. Mit Ghost, dem Tietelsong, Run and Hide oder Defender sind phantastische Ohrwürmer vertreten und auch der Rest fällt da kaum ab. Gerade bei dem warmen Wetter ist das für mich eine sehr schöne Sommerplatte und zusammen mit der neuen Crazy Lixx die perfekte Untermalen zur nächsten Grillfeier!
     
    Snailking gefällt das.
  12. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Ausnahmsweise wird demnächst einer der seltenen HAUNT-Outputs veröffentlicht. Dieses Mal eine 7"-Split mit SEVEN SISTERS:



    [​IMG]
     
    Jhonny gefällt das.
  13. Nasus v. Nasereth

    Nasus v. Nasereth Deaf Dealer

    Das wäre ja dann schon die zweite 7".
    Von der Ersten habe ich allerdings ausser der Ankündigung in diesem Thread hier nie was mitbekommen...
     
  14. The True Bernhard

    The True Bernhard Till Deaf Do Us Part

    Nasus v. Nasereth gefällt das.
  15. Thenervetattoo

    Thenervetattoo Till Deaf Do Us Part

    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2019
  16. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Schon wieder eine? Trevor hat scheinbar echt das Chris Black-Syndrom :D
     
  17. JustusMeinFreund

    JustusMeinFreund Deaf Dealer

    War jemand von euch in Kassel oder Weimar am Konzert? Wenn ja, hatten sie die 10 EP-Kassetten am Merchtisch?
    Die würd ich mir im Bundle glatt mitnehmen. :)
     
  18. Pandaemonium

    Pandaemonium Till Deaf Do Us Part

    Diese beide ominösen 7" mit Seven Sisters und Fortress finde ich weder auf Musik-Sammler, noch auf Discogs.
    Es scheint, als seien sie ein Phantom auf der Bandcamp-Seite von Haunt, denn auch bei den beiden anderen Bands tauchen diese Veröffentlichungen nicht auf...
     
  19. Rigor MorTino

    Rigor MorTino Deaf Dealer

    In den Metal Archives sind beide aufgeführt, die mit den Sisters erscheint allerdings erst Ende Dezember.
     
    Pandaemonium gefällt das.
  20. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Fand die auf Platte bisher nicht so interessant, aber in HH haben sie mich live derart weggehauen, dass ich umgehend sämtliche verfügbaren Vinyls nachgeordert habe :jubel:
     
    Tokaro, Vinylian und Pandaemonium gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.