HELL OVER HAMMABURG 2018

Dieses Thema im Forum "NO SLEEP TILL LIVE - Festivals & Open Airs" wurde erstellt von wrm, 16. März 2017.

  1. comanche

    comanche Till Deaf Do Us Part

    Ich erhielt keine running order von Dir, @Church !
    :acute:

    :top:
     
  2. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    dir auch gute Besserung:top:
     
    Rozzy gefällt das.
  3. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    nö mir gehts auch gut;)
     
  4. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    dann lass es vorbeimarschieren;) gute Besserung:)
     
    Nordkreuz gefällt das.
  5. Church

    Church Deaf Dealer

    WTF??? Wie jetzt?!? Hat mein Bruder, der Lump, die nicht verteilt?!? Na, dem werd' ich aber auf die Sprünge helfen!!!!!! :thumbsdown:

    Zu mir meinte er, er hätte sie ALLE (120 Stück) verteilt... :acute:





    Ich gelobe Besserung: nächstes Jahr übergebe ich sie wieder persönlich an Euch. Versprochen!!! :top:


    Grüße,
    Church
     
    ManicPreacher, Siebi, darkm und 10 anderen gefällt das.
  6. Eddieson

    Eddieson Till Deaf Do Us Part

    Haltet durch, Männer!
     
    Albi, Kiss of Death und Andy81 gefällt das.
  7. hellisopen

    hellisopen Deaf Dealer

    Musikalisch häts gepasst!
     
  8. unholy-force

    unholy-force Till Deaf Do Us Part

    Nein! o_O
     
  9. unholy-force

    unholy-force Till Deaf Do Us Part

    Allen kranken Gute Besserung!
    Bei mir ist zur Zeit auch noch nix.

    @Thalon das mit der T-Shirt Größe hätte ich jetzt nicht gedacht.
    War jetzt ein Gildan aber das enger geschnittene hätte dann wohl doch gepasst. o_O
    Dann beim nächsten mal.
     
    Thalon und comanche gefällt das.
  10. Thalon

    Thalon Till Deaf Do Us Part

    Alles gut. Hab eh genug Shirts. Trotzdem Danke!
     
    unholy-force gefällt das.
  11. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Es hätte laminierte Renner-Aufträge gegeben? Boah, ey ! :)

    Ich bin auch noch immer fit (altersgemäß halt) und wünsche allen rüsselgepesteten "Gute Besserung!"
     
    Chaoskäthe und comanche gefällt das.
  12. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Ein paar bescheidene Worte von mir zum letzten Wochenende:

    Ich war ja das erste Mal in Hammaburg und es war ziemlich grandios.

    Freitag Elf uhr war ich dann auch in Hammaburg eingetroffen. Von dort aus ging es erstmal zum allg. Metallertreffpunkt, dem Saturn. Kaum eingetroffen, kurz vor der Musikabteilung kamen auch schon @Dr. Zoid, @Nightswan und @DocHolle entgegen, teilweise mit den ersten Neuerrungenschaften im Gepäck. Da musste ich natürlich nachziehen und sackte eine Visigoth und eine RAM CD ein. Doch ich musste mich sputen, denn mit @Blackwhitesun , @Eisenkanzler und @unholy-force waren mir einige kaufkräftige Konkurrenten um die begehrten CDs auf der Fährte. Nach allg. Begrüßung und dem gemeinsamen Shopping und div. Empfehlungen gingen wir Richtung Schweinske. Die tapferen Krieger des DFF sollten sich dort treffen, ihre Henkersmahlzeit zu sich zu nehmen. Denn der Abend sollte für einige angeknackste Nackenwirbel sorgen. So versammelten wir uns im Hammaburgischen Hauptbahnhof und marschierten gemeinsam zum Festmahl. U.a. schlossen sich @Vinylian , @Chaoskäthe , @Kiss of Death und viele weitere Krieger unserem Vorhaben an. Nach und nach trafen viele Kämpfer ein, u.a. @Albi und @Church sein Bruder (der wiederum so große Ähnlichkeit mit seinem Bruder aufweist, dass man sie glatt verwechseln könnte). Auch @Eddieson, @Hansen Rockt und @Spatenpauli fanden nach ihren ersten Außeinandersetzungen mit der Dt. Bahn den Weg in die illustre Runde. Anschließend begab sich ein Teil unserer Truppe Richtung Hauptquartier Ibis, die Geburtstagsumtrunksrunde von Herrn @Thalon einzuläuten. Leider mussten wir diese Runde aufgrund wichtiger Umstände verschieben. Danach ging es schon zum Einchecken ins A&O und dann auf ins Getümmel.

    Ich machs mal etwas kürzer bei den Bands:
    Gevurah fand ich nicht sonderlich spannend. Waren ok, aber auch nicht mehr. Dead Kosmonaut habe ich zur Hälfte gesehen, zur zweiten Hälfte hab ich lieber tief ins Glas geschaut. Muss ja schließlich auch mal sein. Freitag fand ich Ultha und Savage Master am interessantesten. Gerade Ultha haben mir wieder einmal sehr gut gefallen. Dazu durfte ich endlich mal die Legende um Savage Master kennenlernen. Die waren für mich auch Tagessieger. Masters Hammer waren auch gut, aber ich war da nicht mehr gut drauf. Nach mehrmaligen Einnicken (was der allg. Müdigkeit geschuldet war und nicht dem Bier ;)) bin ich wenigstens für die zweite Hälfte des Auftritts noch einige Male in Pose getreten, um den Tschechen Tribut zu zollen. Danach gings in die Heia, ich war fertig für den Tag.

    Samstag ging es erstmal gemächlich an. Mit Kollege @Eddieson frühstücken und anschließend den allg. Metallertreffpunkt (Saturn) ansteuern. Dort waren @Bexham und @Thalon bereits zu gange, uns das halbe Plattenregal leerzukaufen. Doch dem boten wir Einhalt. Gefühlte Stunden später entkamen wir der Hölle des metallischen Geldbeutels und trugen die Beute sicher heim. Kurz ausruhend, gingen wir später noch etwas essen, da ja bereits um 14 Uhr der langerwartete Geburtstagsumtrunk von @Thalon stattfand. Das war auch der erste Headliner des Tages. Gefühlte 50 Metaller, die das DFF Headquarter Ibis belagerten. Von dort aus schmiedeten wir den Schlachtplan zum rechtzeitigen Eintreffen in der Markthalle. Ziel dieser Operation war die Teilnahme am Deaf Forever Forumsfoto (kurz DFFF) um 15 Uhr zur linken Hand der teuflischen Markthallenbühne. Die wilde Meute natürlich bestens aufgelegt, die 3000 Liter Bier des Vorabends zu toppen, wurde noch vom stets gutgelaunten @wrm und der bezaubernden Kris Walker flankiert. Alles in allem ein gelungender Auftakt nochbevor überhaupt ein Gitarrenkabel einen Verstärker berührt hat.

    Zu den von mir gesehenen Bands:
    The Wizards fand ich überaus kurzweilig, auch wenn ich anfangs noch sehr kraftlos war. Maggot Heart fand ich weitaus besser als enen Monat zuvor beim Leipziger A Sinister Purpose Festival. Hat sich für mich gelohnt, denen nochmal eine Chance zu geben. The Fog waren im Anschluss irgendwie nicht ganz bei der Sache. Eigentlich hätte mir die Musik zusagen müssen, doch das war leider nicht der Fall. Egal, Schnaps drüber. Dafür waren E-Force mit einem Voivod Set äußerst unterhaltsam. Hat mir Spaß gemacht, vielleicht besorge ich mir doch nochmal die 90er Platten von denen. Solstice haben mich dann persönlich sehr überrascht. Vielleicht die größte Überraschung des Festivals für mich. Werde die in jedem Fall im Auge behalten. Zu Venenum muss ich wohl nichts mehr dazu sagen. Das war für mich der beste Auftritt des HOH. Zusätzlich durfte ich während ihres Auftritts einige Poser Fights mit @Thalon liefern, aus denen am Ende zwei Sieger hervorgegangen sind. Gerne wieder mein Freund. :jubel:Atlantean Kodex waren dann auch ein guter Abschluss des Festivals. Leider habe ich die bisher immer irgendwie ignoriert, obwohl ich von deren Klasse wusste. Ich hole es nach, versprochen. :verehr:

    Ansonsten möchte ich mich noch für die vielen unterhaltsamen Gespräche bedanken. Wo fange ich da nur an? Erstmal danke an @Church 's Bruder für die laminierte running order. Die war echt gut und äußerst hilfreich. Auch war @Fire Down Under ein äußerst netter Zeitgenosse, mit dem man prima klar kommt. Und mit @Dominik2 kann man herrlich über Black Metal reden. :D Das hätte ich auch gerne mit @Albi gemacht, er sagt dann aber oftmals, das wäre alles Death Metal. ;):feierei:Zudem ist Herr @Spatenpauli auch immer zu Späßen aufgelegt, da mache ich gerne mit. Wenn es um gute Laune geht, geht nichts über @unholy-force . Es war mir eine Ehre, genauso mit @Eisenkanzler und @Blackwhitesun . Ich vergesse hier schon wieder viel zu viele. :hmmja: Sorry, falls ich wen namentlich unterschlagen sollte. Aber den @Bexham kann ich unmöglich unterschlagen. Spätestens nach seiner Einstimmung zum Forumsfoto ( Hiiiiiiiiiiiigh Spirits!) war ich schon neidisch, letztes Jahr nicht dabei gewesen zu sein). Coole Gespräche gabs auch mit @Atgerdian Kodex , @comanche und @von Helweterich . Mit @Eddieson hatte ich sowieso viel Zeit verbracht. Wir waren da auch auf einer Wellenlänge. Beinahe hätte ich Sonntag noch meinen Zug verpasst, weil ich mich in so tolle Gespräche mit @Siebi und @Southern Man verstrickt hatte. Aber ging alles gut.

    Joa, das wars dann auch schon von meiner Seite. Das war mein erstes HOH. Aber mitnichten meinen letztes. Nächstes Jahr wieder.
    Zitat des Festivals kam von @Albi : "Andere hören Sabaton. Ich höre dafür Wintersun. Das sind meine Sabaton." (sinngemäß):feierei:

    Oder wie würden Exodus singen:

    Fists are in the air!!! banging everywhere!!!
    Thrashing to the sound faces melting down
    It's time to fight, for metal tonight
    Bangers take your stand and obey
    Our metal command!:feierei::feierei:
     
    Blackie, Jensen, Daskeks und 35 anderen gefällt das.
  13. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Ja so ist das;):D
    Geiler Bericht:top:
     
    Musti gefällt das.
  14. unholy-force

    unholy-force Till Deaf Do Us Part

    Sehr schöne Zusammenfassung!!!
    Und es wahr mir ein Ehre Dich kennen zu lernen! :feierei::feierei::feierei:
     
    Musti gefällt das.
  15. Thalon

    Thalon Till Deaf Do Us Part

    Besser hätte man das Wochenende nicht zusammenfassen können! Sehr schöner Bericht!
     
    Musti gefällt das.
  16. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    Gott sei Dank, i gfrei mi! Schöne Grüße an Church 2.
     
    Church und Southern Man gefällt das.
  17. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    So, ich nutze die Zeit (und meinen gerade ganz akzeptabelen körperlichen Zustand) nun auch mal ein paar Worte zu schreiben.

    Es war ein von vorne bis hinten grandioses Wochenende.
    Angefangen von dem Taxi-Driver-of-Hell, "Mr. 185km/h" @darkm und der Reisegruppe @Blackie und @Cirdan, dem unkomplizierten Check-in und dem Begrüßungsorgie vorm IBIS.
    Genauso wie erhofft.

    Die Markthalle hatte uns bald wieder.
    Meine Highlights am Freitag:
    ULTHA, was für eine Machtdemonstration aus dem Rheinland. Und natürlich die Mistress mit ihren Sklaven. :verehr::verehr::verehr:
    Enttäuscht haben mir am Freitag nur 2 Sachen, Diamond Head zum einen, der Sänger ging für mich gar nicht. Hat mir alles kaputt gemacht. Egal, Schwamm drüber. Zum anderen bin ich von mir enttäuscht. Ich habe Masters Hammer nicht mehr geschafft. Lag aber definitiv nicht am Alk, ich war einfach zu fertig am Ende. Egal, auch Schwamm drüber.

    Highlights Samstag:
    Forumsfoto mit High Spirits Chören. Schön, dass es so viele geschafft haben, auch wenn wieder nicht alle. Manche schaffen es irgendwie nie, manche wollen vielleicht auch nicht. Egal. Tolles Foto, tolle Truppe. Nicht umsonst sagte mir der @wrm kurz nach dem Foto: "Das ist so ein unglaublich geiles Forum, dass gibt es gar nicht". Ich finde, damit bringt Wolf es ziemlich auf den Punkt.

    Band Highlights.
    WIZARDS, OLD MOTHER HELL, E-FORCE, SOLSTICE, TRAVELIN JACK, VISIGOTH, KODEX.
    Der geneigte Konzertgänger merkt, ey der Bex bescheisst, das sind Bands bei, die zeitgleich gespielt haben. Right. Ich bin gependelt. Ich konnte mich teilweise nicht entscheiden und habe dann nach einer gewissen Zeit die Lokation gewechselt um von jedem etwas zu sehen.

    Grundsätzliche Highlights:
    Die 1000 und 1 Gespräch mit euch. JEDES war mir ein inneres Blumenpflücken. Danke an euch alle, dass IHR das Wochenende wieder unvergessen gemacht habt.
    Ich nenne diesmal absichtlicht keinen explizit, da ich bestimmt jemanden vergesse. IHR WISST DAS IHR GEMEINT SEID. :verehr::verehr::verehr:

    DANKE DANKE DANKE
     
    DeadRabbit, Warball666, Blackie und 30 anderen gefällt das.
  18. comanche

    comanche Till Deaf Do Us Part

    Toller Bericht!

    "DFFF", ich schmeisse mich weg. Grandios.
     
    Musti gefällt das.
  19. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Kleine Randnotiz:

    Kommentar des Wochenendes hat @Spatenpauli geschafft.
    Draußen gesellte sich eine ca. 120 cm "große" junge Dame zu uns. Nachdem Pauli vergeblich versucht hat uns alle bei ihr ins Rennen zubringen, berichtete Sie, dass sie ihren Freund suchen würde.
    Pauli: "Sag mal, hat dein Freund den schon nen Führerschein?!?" :D Das Astra was zu dem Zeitpunkt in meinem Mund war, war danach nicht mehr darin. Leider ging es nicht in Richtung Magen, sondern Freiheit.

    Ich hatte mir halbwegs beruhigt, nahm den nächsten Schluck und uns Paule fragt, woran wir ihren Freund den erkennen würden. Sie sagte ganz süß: "Er hat nen Ärzte Backpatch". Was mit dem Astra in meinem Mund passierte könnt ihr euch denken.

    Wichtig ist mir jetzt noch, dass es NICHT herablassend klingen soll. Es war einfach nur lustig, die ganze Situation. Das Mädchen war echt ne nette, und die Ärzte find ich auch gut.
    ABER, es war zu brüllen. Paule, danke.
     
    DeadRabbit, Warball666, Blackie und 19 anderen gefällt das.
  20. Der Fetsch

    Der Fetsch Till Deaf Do Us Part

    o_O
    Wieviel wollte er denn dafür haben?
     
    Fire Down Under, Chaoskäthe und Bexham gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.