Helloween

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Mondkerz, 20. August 2014.

  1. Dr. X

    Dr. X Deaf Dealer

    Meine Begeisterung hält sich in Grenzen, auch wenn das Album nicht schlecht ist. Aber im Vergleich zu den beiden Unisonic-Alben zieht die neue Helloween meiner Meinung nach deutlich den kürzeren.

    Mir gefällt einfach es besser, wenn Kiske einen größeren Teil in seiner entspannten Stimmlage singt und die hohe Stimme seltener, dafür gezielter einsetzt.
     
  2. TheSunknNorwegian

    TheSunknNorwegian Till Deaf Do Us Part

    Vielleicht ist Kai auch mehr keeper als der Rest jemals gewesen ist
     
  3. SirMetalhead

    SirMetalhead Till Deaf Do Us Part

    Kenn ich! Ging mir ähnlich mit Waylander, die mir lange Zeit geläufig waren, mich aber wenig beeindruckt hatten. Mit der “Kindred Spirits“ hat sich dann plötzlich ne Änderung eingestellt, die hatte mich sofort überzeugt und mich vor allem die früheren Alben in neuem Licht genießen lassen. Es lag weniger an der Erwartungshaltung, aber stilistische Elemente, die mich auf der neuen angesprungen hatten, kamen dann auf den Vorgängern plötzlich deutlicher heraus, ich nahm Stimmungen intensiver wahr. Als hätte mir das neue Album die bisherige Diskographie “beigebracht“. Schöner Effekt!

    Hab die auch, aber bei mir sieht die Seite ganz normal aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2021
    Frank2, KY1000 und Black Frost gefällt das.
  4. Cornholio

    Cornholio Till Deaf Do Us Part

    Ich freu mich jetzt schon auf deinen Listenwahn :D
     
  5. Fuffi

    Fuffi Deaf Dealer

    Bei mir ist alles gut zu lesen.

    Nach etlichen Tagen Dauerbeschallung bin ich nach wie vor glücklich mit der Platte. Hätten sie statt Mass Pollution und Cyanide Golden Times und We Are Real aufs Album genommen, würde ich vor Wonne wahrscheinlich platzen. Aber sie haben sich anders entschieden.
    Es ist für mich ein Querschnitt durch über 35 Jahre Helloween. Gut, dass sie sich nicht auf das Wachküssen der ersten drei Platten beschränkt haben, dann wäre die Erbsenzählerei wohl erst richtig losgegangen und jeder Akkord und jeder Schrei wäre gegenübergestellt worden. So gibt es zum Glück auch etliche Nummern, die auch auf der SOOH stehen könnten und die ewig neuen Bandmitglieder Deris und Gerstner tragen die Hälfte der Songs zum Album bei.
    So gut die frühen Keeper-Platten und so wichtig sie für mich sind, ich bekomme dieselbe Euphorie wie vor 33 Jahren einfach nicht mehr hin. Das liegt aber nicht an der Band, sondern an mir. Respekt und Neid an alle, die das noch so hinbekommen. Nicht zu vergessen der verklärende Nostalgiefaktor..., nee, Vergleiche mit so lange zurückliegenden Platten sind für mich immer ein wenig ungerecht.
    Trotzdem hab ich auf der neuen Platte tolle Passagen für mich gefunden. Der langsame Part in Robot King ab Minute 5..., da möchte ich mich einfach reinfallen lassen, mich drin einwickeln und wohlfühlen.
    Ach ja, schöne Momente....
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2021
  6. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Die Stelle fand ich auch direkt super. Irgendetwas hat es an sich, das mich an Mission Motherland denken lässt.

    Mission motherland... noch so ein Epos, das dringend auf die Bühne gehört.

    EDIT:
    Im Übrigen glaube ich, dass Weiki das, was er nun mit 3 Sängern machen kann, damals so schon bei "Guardians" im Kopf hatte.
    Die Blaupause des großen Weiki-Chorus :verehr::verehr::verehr:

    EDIT 2:
    Der ein oder andere hatte angemerkt, dass Michi ja früher höher gesungen hätte.
    Ursache für den tieferen Gesang ist recht simpel.
    Seit der Keeper Legacy Tour spielen Helloween standardmäßig 2 Halbtöne tiefer als bis inkl. Chameleon.
    Auf der Pumpkins United Tour wurden Andis Songs weiterhin in dieser Stimmung gespielt, Michis Songs für gewöhnlich nur einen Halbton tiefer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2021
    Ram Battle gefällt das.
  7. KY1000

    KY1000 Dawn Of The Deaf

    Sammelbestellung im Sinne von Sammelbestellung? Porto sparen? Würde mich wohl anschließen
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2021
  8. Black Frost

    Black Frost Deaf Dumb Blind

    Das wird so schnell nix, dafür ist es einfach zu viel...
     
    Cornholio gefällt das.
  9. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Michael a.T. und Gorkon gefällt das.
  10. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Die Ursache ist mir relativ wumpe. So toll ich die Platte auch finde, bei der Tonlage würde ich nichts vermissen wenn Kiske nicht dabei gewesen wäre.

    Wenn man dann noch bedenkt, dass Hansen nur einen Song beigetragen hat und auch nur minimal singt hätte es diese Konstellation auf Platte, und damit die Zwangspause von Gamma Ray, für mich (!) nicht gebraucht. Da muss beim nächsten mal eindeutig mehr kommen.

    Die Platte selber bekommt derzeit eine 8,5 von mir.
     
    The Metallian, Frank2 und Iced_Örv gefällt das.
  11. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Da sind halt schon ein Passagen auf dem Album, die Andi zwar eventuell hätte singen können, die dann aber doch arg dünn und angestrengt geklungen hätten.

    Und ohne Kai kein Skyfall, insofern passt es zumindest für mich.
     
  12. KY1000

    KY1000 Dawn Of The Deaf

    ok Danke Bei einigen isses also so verwaschen und bei anderen nicht. Grund genug für mich, ne Reklamation einzuleiten.
     
    SirMetalhead gefällt das.
  13. KY1000

    KY1000 Dawn Of The Deaf

    Ich muss ja sagen, dass das Album ein richtig geiler Brocken geworden ist! Absolutes Highlight m. E. ist ‚Robot King‘, da passiert so viel Gutes! Riffs, Melodien, Tempi… alleine das Solo ist ne Entdeckungsreise, was da alles zitiert wird: Purple (Burn!), Yngwie…

    Finde aber einfach auch sonst keinen Durchhänger auf der Pladde. ‚Cyanide’ darf vielleicht noch etwas wachsen. Würde das Dingen am liebsten mit Euch bei ner entspannten Tüte am Stück durchhören und abfeiern. :jubel:
     
  14. Frank2

    Frank2 Till Deaf Do Us Part

    Gerade den Song finde ich extrem stark;)
     
  15. SacredNicaragua

    SacredNicaragua Deaf Dealer

    So zurück aus der Twilight Zone of the Gods. Noch mal mein erstes Metal Konzert Paroli laufen lassen. Danke Helloween danke Appenweiher. Das neue Album musste verlieren hatte nie eine faire Chance aber es ist in Summe halt einfach nur gut und eben kein Meilenstein. Macht nix. Würd die Jungs nun 33 Jahre später dann doch noch mal live mitnehmen. Hätte ich vor 10 Jahren nach einem gewonnenen Akkapella Abend mit der Band ohne Alk in Berlin so nicht erwartet....
     
    Frank2 gefällt das.
  16. Ram Battle

    Ram Battle Till Deaf Do Us Part

    Bedenkt aber, daß ab dem 01.07. die Zollfreigrenzen wegfallen (und vorher kommt ne Bestellung aus Japan sowieso nicht mehr an) und dann nochmal ein schönes Sümmchen oben drauf kommt zu CD Preis und Porto!

    Normal müßte das hier eigentlich die günstigste Alternative sein:
    https://wom.de/poprock/detail/-/art/helloween-helloween/hnum/10468944

    Bin mir aber nicht ganz sicher, ob das dann tatsächlich zollfrei ist oder nicht. Vielleicht hat da wer Erfahrungen mit Japan Importen die über nen deutschen Händler bestellt wurden!?
     
    KY1000 gefällt das.
  17. Zahni4674

    Zahni4674 Till Deaf Do Us Part

    Einfuhrumsatzsteuer von 19% fällt in jedem Fall an , Zollsätze für Tonträger kenne ich nicht.
     
  18. KY1000

    KY1000 Dawn Of The Deaf

    Dann lohnte sich ja noch mehr eine Sammelbestellung. Zumindest beim Porto.
     
  19. Gorkon

    Gorkon Deaf Dealer

    Nö. Ist alles genau richtig. Die erste Helloween seit Keeper #1, welche ich mir am Stück anhören kann ohne Songs zu Skippen. Und ich bin froh ob der fehlenden hohen Stimmlage.
     
    Black Frost gefällt das.
  20. Gorkon

    Gorkon Deaf Dealer

    Oh wie geil. Ich hab Helloween ein Jahr zu vor in den Docks das letzte mal gesehen. Danach war die Luft raus aus dem Kürbis und für mich das Kapitel Powe Metal zu Ende.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2021
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.