Helloween

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Mondkerz, 20. August 2014.

  1. Castiel

    Castiel Deaf Dealer

    Angeregt durch das Special mal wieder öfter Walls of Jericho gehört. Dass das Album ein Meilenstein im Speed Metal ist, sollte ja bekannt sein.
    Ich wollte nur einmal noch eine extra Huldigung für Guardians und Gorgar aussprechen, da diese zu den besten Helloween Lieder überhaupt gehören, aber leider viel zu oft übersehen werden.

    Kiske hat Guardians übrigens auch super performen können:
    https://www.youtube.com/embed/gFkw-tDL_gU

    Und hier noch eine tolle Live Version von Gorgar mit Hansen am Mikro:
    https://youtu.be/tYneE81ieWM
     
  2. IronMike

    IronMike Deaf Leppard

    Bei mir sind auf der "Gambling with the Devil" die Bonustracks "Find my Freedom" und "See the Night" drauf - die sind auf der US-Version aber wiederum nicht drauf...

    Leider kostet die CD direkt beim Helloween-Shop nur 7,77 €, aber 4,50 € Versand. Und das sind mir 2 Bonustracks dann doch nicht wert. Shit happens...
     
  3. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Ach, ne 3. GWTD ist bei 11. mal MOTR nicht sonderlich ins Gewicht gefallen. Übers Porto musste ich nicht nachdenken, habe noch 4 Shirts bestellt.
    Wenn ich mal Langeweile habe fotografiere ich meine Helloween Sammlung ab.
    Ist zwar weit von vollständig entfernt, allerdings auch nicht gerade klein. Sehe es aber auch nicht ein für Tourshirts, die mir eh nicht passen 180€ zu zahlen, dementsprechend stößt man da an Grenzen
     
  4. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Allein Find my freedom ist es Wert die Auflage mit den Boni zu kaufen.
     
  5. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    We Unite von der Japan-Edition ist auch super.
    Generell gibt es von Helloween viele geile Bonus Tracks.
    In einer perfekten Welt würden sie damit eine Tour machen, statt mit Keeper Songs die schon lange abgewanderten Fans zu locken.

    Von mir aus auch mit Kiske, der darf dann Starlight, Save Us, Shit and Lobster und Get me out of here singen, hihihi
     
    Mondkerz gefällt das.
  6. Roland_Deschain

    Roland_Deschain Till Deaf Do Us Part

    Hab heute das Special gelesen und natürlich passend dazu Walls und die st gehört. Guardians ist auch einer meinen absoluten all time faves (neben Starlight) von den Jungs. Allerdings habe ich mit den Kiske Versionen der Songs das alte Kiske/Keeper-Problem. Viel zu sauber, das Rotzige, das die alten Helloween für mich ausmacht fehlt...
     
    Castiel gefällt das.
  7. BavarianPrivateer

    BavarianPrivateer Till Deaf Do Us Part

    Zum Thema "Walls of Jericho" nur kurz meinerseits: Ein Klassikeralbum dass man als Fan von Old School Metal nicht nur haben sollte, sondern muss!

    Achja: Ich liebe ja "Phantoms of Death" heiß und innig, neben den Mauern von Jericho samt dem Himmelsreiten mein absoluter Lieblingssong da drauf!
     
    Skullface, TheGunslinger und Castiel gefällt das.
  8. Dunkeltroll

    Dunkeltroll Till Deaf Do Us Part

    Hast du die RIDE THE SKY - New Protection eigentlich mal gehört? Das Ding ist mit Uli Kusch nach seinem Ausstieg bei MASTERPLAN entstanden. Wenn man das Ding so hört, wird es nicht an musikalischen Differenzen gelegen haben... ;) Ist ansonsten aber ehr verzichtbar (und ich hab das nur als Promo gehört, hätt ich im Leben nicht gekauft).
     
    BavarianPrivateer gefällt das.
  9. Metalhead 666

    Metalhead 666 Deaf Dealer

    3,4 richtig gute Songs sind da aber schon drauf.
     
  10. BavarianPrivateer

    BavarianPrivateer Till Deaf Do Us Part

    Nope.
     
  11. Castiel

    Castiel Deaf Dealer

    Das verstehe ich. Da hast du recht, dass bei Kiske irgendwie das kantige verschwindet. Aber ich finde seine Versionen von den alten Songs trotzdem auch irgendwie cool :D
     
  12. Dunkeltroll

    Dunkeltroll Till Deaf Do Us Part

    BavarianPrivateer gefällt das.
  13. Eddieson

    Eddieson Till Deaf Do Us Part

    Heute kündigen die deutschen Power-Metaller von HELLOWEEN an, dass die Neuauflagen von zwei ihrer Alben-Klassiker am 19.April diesen Jahres erscheinen werden: Das legendäre Doppelalbum "Keeper Of The Seven Keys: The Legacy" von 2005, inklusive der Singles 'Mrs. God' und 'Light The Universe' feat. Candice Night und das Album "Gambling With The Devil" von 2007 inklusive der Singles 'As Long As I Fall' und 'Find My Freedom'.

    Quelle: NuBla

    Preorder läuft.
     
    Mondkerz gefällt das.
  14. Der-Novalover

    Der-Novalover Deaf Dealer

    "Album Klassiker"..... "legendäres Doppelalbum".....
    Blast haut ja mal wieder ordentlich auf den Kompost.

    Helloween haben sicher Klassiker-Alben, eines davon hat die vorletzte Ausgabe unser aller Lieblingsmagazins geziert.
    Aber diese beiden Ka**platten gehören da ganz sicher nicht zu. Von "legendär" wollen wir mal erst gar nicht anfangen...

    Die sollen einfach mal wieder ein Album mit Hansen und Kiske machen. Die Chance ist im Moment s groß wie nie zuvor.
    Dann könnte man sich vielleicht mal wieder über einen Bandklassiker unterhalten. Aber was soll das genau diese Scheiben jetzt neu aufzulegen? Zumal sie nch ganz locker überall zu bekommen sind....
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2019
    Pavlos gefällt das.
  15. Rübenschlingel

    Rübenschlingel Deaf Dealer

    Die Legacy fand ich gar nicht so übel. Leider halt total aufgeblasen und viel zu lang.
    Gambling with the Devil teilt sich allerdings in meiner Helloween-Rangliste allerdings zusammen mit 7 Sinners den hinterletzten Platz. :D
     
  16. Der-Novalover

    Der-Novalover Deaf Dealer

    "Gar nicht so übel" ist aber immer noch meilenweit entfernt von einem "Albumklassiker".....

    Ich persönlich kann mir nichts mehr von denen anhören wo Deris singt. Ist ja bekanntlich Geschmackssache... Aber für mich geht Deris sowas von gar nicht.
    Weshalb ich auch nicht auf der "Pumpkins United" Tour war. Allein die Vorstellung das Gequäcke länger als 30 Sekunden am Stück ertragen zu müssen lässt mich erschauern:thumbsdown:
     
  17. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Und mal wieder das ewig gleiche Mimimi hier ...

    Die Legacy ist ein sehr gutes Album, dass auch gut mit den erfolgreichen Alben mithalten kann, an die Klassiker reicht sie aber natürlich nicht ran.

    Die Gambling war etwas schwächer, wobei schwach natürlich das falsche Wort ist, denn schwach kann diese Band ja gar nicht.

    Obwohl schauen wir mal, jetzt wo sie auf biegen und brechen die Retrowelle auch auf Platte ausdehnen anstatt an die genialen letzten Platten anzuknüpfen.
     
  18. dentarthurdent

    dentarthurdent Till Deaf Do Us Part

    Die Legacy mag ich schon ganz gerne. Grade King for a 1000 Years reiht sich für ich schon gut zu den anderen beiden Longsongs ein. Wenn ihn jetzt noch Kiske gesungen hätte...
     
    BavarianPrivateer gefällt das.
  19. AndDogroLivedOn

    AndDogroLivedOn Till Deaf Do Us Part

    Ich finde ja gerade die "Gambling..." ziemlich klasse. Vielleicht die beste, die sie mit Deris aufgenommen haben.
     
    BavarianPrivateer gefällt das.
  20. Michael a.T.

    Michael a.T. Till Deaf Do Us Part

    ...außerdem ist ja laut Herrn Hansen ja eine neue Scheibe in der Mache.
    Quelle: Beim Abgang von der Wacken Bühne 2018, aufgenommen vom WDR. (oder ist die schon raus?)
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.