Helloween

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Mondkerz, 20. August 2014.

  1. Dunkeltroll

    Dunkeltroll Till Deaf Do Us Part

    Das hätte mich jetzt schwer gewundert, aber wie erwartet liegst du hier falsch: Mark Cross war das wohl. ;)
     
  2. dawnrider

    dawnrider Deaf Dealer

    Dee hat die Scheibe zum großen Teil eingespielt. Cross ist nur auf zwei Tracks zu hören.
     
    SouthernSteel und Dunkeltroll gefällt das.
  3. Dunkeltroll

    Dunkeltroll Till Deaf Do Us Part

    Ah, ok: jetzt hab ich es auch bei Metal Archives gefunden. :top:

    Trotzdem merkwürdig, wie kam das damals zustande? :)
     
  4. dawnrider

    dawnrider Deaf Dealer

    Cross ist an pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt und musste kurzfristig ersetzt werden. Der Kontakt zu Dee kam über Charly Bauerfreind, der auch Motörhead produziert hatte - wenn meine Erinnerung nicht täuscht.
     
    Dunkeltroll gefällt das.
  5. Dunkeltroll

    Dunkeltroll Till Deaf Do Us Part

    Der Mann hatte anscheinend eh nicht sonderlich viel Glück in seiner 'Karriere': von HELLOWEEN zu FIREWIND zu wechseln ist nicht unbedingt als Aufstieg zu betrachten, aber den Namen kennt man ja zumindest (und mit denen hab ich ihn damals live gesehen). Aber die Kapellen, in denen er heute spielt, sagen mir durch die Bank mal überhaupt nix. :hmmja:
     
  6. TheSunknNorwegian

    TheSunknNorwegian Dawn Of The Deaf

    Helloween haben löble ja auch von einer maximal semi professionellen Band geholt.ich meine das lief auch über bauernfeindt damals.auch zuvor für gerstner war das eh der berühmte Sechser im Lotto. Also der Einstieg bei helloween.
     
  7. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Rawhead Rexx kommt für Power Metal sogar ziemlich cool. Man hört auch direkt wer da trommelt.

    Was sich der Sascha da von Freedom Call erhofft haben mag? Hat jedenfalls die richtige Entscheidung getroffen. Soll auch ziemlich kacke bei FC gewesen sein. Als er bei Helloween einstieg waren ja auch die Haare kurz, da er auf das MEtal Business keinen Bock mehr hatte und sich davon distanzieren wollte.
    Nur um dann bei einer der dt. Metal Bands überhaupt anzufangen.
     
    Frank2 gefällt das.
  8. TheSunknNorwegian

    TheSunknNorwegian Dawn Of The Deaf

    Ich glaub so viel Chris Bay auch immer am lachen ist.grundsätzlich gut Kirschen essen ist mit ihm wohl deswegen nicht. :D
    Die letzte Umsetzung ging wohl auch nicht geräuschlos von statten :D
     
  9. Monsterenergy77

    Monsterenergy77 Dawn Of The Deaf

    Gerstner & Löble wurden beide durch Bauerfeind zu Helloween gelotzt bzw. empfohlen. Bauerfeind hat ja auch viel Freedom Call produziert.
     
    Frank2 gefällt das.
  10. Jebbel

    Jebbel Dawn Of The Deaf

    Wichtigste is, dass Sascha von Anfang an gut mit Weiki konnte. Schon cool, was er für eine Entwicklung durchgemacht hat: vom Sidekack zum Kapellmeister der Band, der anderen ansagt, wie sie zu spielen haben. Freut mich für ihn, ist eh end der Sympath.
     
  11. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Wie Bitte?? o_O Beide Rawhead Rexx Platten sind absolut großartig.
     
    Warball666 gefällt das.
  12. DeadRabbit

    DeadRabbit Till Deaf Do Us Part

    *prust*
     
    exumer und Andy81 gefällt das.
  13. Andy81

    Andy81 Till Deaf Do Us Part

    Das war doch der Pocher damals beim Schmidt.
     
    dentarthurdent und DeadRabbit gefällt das.
  14. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Nur weil die Platten dufte sind, heißt es ja nicht dass die Band eine Profitruppe war.

    Wo kämen wir denn hin, wenn nur Profibands gute Scheiben machen würden. Müsste man dann die Big Seller von Napalm und Nukkelblast feiern? Cannibal Corpse und Behemoth als das Non-Plus-Ultra im Death Metal anerkennen? Meeeh, bitte nicht.
     
  15. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Kommt jetzt drauf an, wie man professionell auslegen will. Ist das rein auf den finanziellen Aspekt ausgelegt, also ob die Band davon leben kann, dann trifft das auf Rawhead Rexx sicherlich nicht zu. Nimmt man es im Sinne von Qualität des Gespielten und der Produktion finde ich die Rawhead ... Alben durchaus sehr professionell. ;)
     
  16. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    So, jetzt kann man dank YOutube auch schauen, ob man die neue DVD braucht.

    Zunächst fällt mir auf, dass der Andi in Sao Paolo und Wacken (das wusste ich bereits) wesentlich besser gesungen hat als in Madrid. Schade, damit fällt die Live CD bis sie unter 10€ kostet defintiv für mich aus.

    Bei "I'm alive" frage ich mich dann auch, was davon im Gesang nicht mit Overdubs gerettet wurde. Asynchron, massive Schwankungen in Stimmfarbe und Gesangssound. Nä, so bitte nicht.
    Also auch bis 15€ warten.
     
  17. TheSunknNorwegian

    TheSunknNorwegian Dawn Of The Deaf


    Mit rawhead rexx bezahlt man sicher nicht seine Wohnung und macht den Kühlschrank voll.
    Geschweige den das man für das um die Welt reisen bezahlt wird :D
    Gibt's die überhaupt noch?
     
  18. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Deswegen ja mein zweiter Post.. ;)
    Ob es die noch gibt würde mich auch interessieren. Bei Metal Archives steht 1997-present. Allerdings hab ich schon ewig nichts mehr von denen gehört und ein Album gab es auch seit ca. 15 Jahren nicht mehr. Deswegen fürchte ich fast das die Band Geschichte ist...
     
    Frank2 gefällt das.
  19. TheSunknNorwegian

    TheSunknNorwegian Dawn Of The Deaf

    Ich hab beim Reifen wechseln vorhin mir die zweite Platte mal rein getan. Mit helloween und Konsorten hat das nix gemein. Eher alte Brainstorm.
    Aber ziemlich gut und genau mein Geschmack was die Produktion betrifft.
     
    Iqui und Frank2 gefällt das.
  20. Monsterenergy77

    Monsterenergy77 Dawn Of The Deaf

    Waren die nicht bei LIMP Records?
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.