HIGH SPIRITS - (inkl. "Hard to stop" - VÖ 31.7.2020)

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Captain Howdy, 22. Dezember 2014.

  1. Horstmen

    Horstmen Deaf Dealer

    Hard to Stop:

    Ein spitzen Album,mit Gute Laune Faktor inkl. einem Spritzer Melancholie 9,5/10
     
  2. JustusMeinFreund

    JustusMeinFreund Deaf Dealer

    Nach zig Durchläufen auf spotify liegt mir das Album jetzt in Vinylform vor. Was für ein Kracher vor dem Herren, bin restlos begeistert. :verehr:
     
  3. MartinDortmund

    MartinDortmund Deaf Dealer

    Vorgestern bei Idiots Records gekauft. Himmelblau war ausverkauft, weiß brauch ich nicht. Also das schwarze Gold mitgenommen. Eine wahnsinnig gute Scheibe! Anwärter auf das Album des Jahres!
     
    Tokaro und Iron Ulf gefällt das.
  4. Iron Ulf

    Iron Ulf Moderator Roadcrew

    Ich fand's zu Anfang fantastisch, dann verspürte ich einen leichten Gewöhnungseffekt und hörte das Album seltener. Jetzt finde ich es sogar noch mitreißender und aufpeitschender als zuvor. Unnormal geil...!
     
  5. Assaulter

    Assaulter Deaf Dealer

    Daran musste ich auch denken. Nur dass es bei High Spirits geil klingt/
     
    giant squid gefällt das.
  6. TheGunslinger

    TheGunslinger Deaf Dealer

    Ich glaube, High Spirits und ich werden keine Freunde mehr. Gibt immer ein paar Songs, die ich mag (hier jetzt "Restless", "Hearts will burn", "We are everywhere"), aber mehr auch nicht. Schade, eigentlich müsste die Mucke genau mein Ding sein. Aber live sehe ich High Spirits auf jeden Fall sehr gerne.
     
    Jan P. gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.